1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ist Jesus Gott ? zu wem betet ihr ?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Muggle, 6. März 2006.

  1. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo liebe Leut,

    dieses Thema wurde vor kurzem in einem anderen Thread angeschnitten. Da wars aber etwas am Thema vorbei. Da mich diese Frage aber beschäftig, möchte ich das hier nochmal aufgreifen ?

    Einige von Euch, so habe ich gelesen, sind der Meinung das Jesus und Gott das selbe sind.

    Ich möchte mal wissen, wie ihr das seht und mich interessiert zu wem ihr betet ( vorrausgesetzt ihr differenziert ) und wie nennt Ihr...ich sag mal unsere Vater ? Vater ? Gott ? Jesus ?

    Kurz nochmal meine eigene Meinung dazu:

    Ich denke, Jesus ist ein Teil von Gott so wie jeder von uns. Nur mit dem Unterschied, dass er sich dessen sehr bewusst ist. Er glaubt nicht, er weiß und selbstverständlich konnte er Wasser zu Wein machen ( auch wenn viele das für eine symbolische Geschichte halten ). Wenn er es nicht gemacht hat, auch egal. Er hätte es auf jeden Fall tun können, weil er sich absolut über die schöpferische Kraft der Gedanken bewusst war. Wir alle haben schöpferische Kraft und wir alle sind ein Teil von Gott. So sehe ich das. Aber zu wem beten ? Früher habe ich mich nur an den "Chef" gewandt, heute schwanke ich zwischen Jesus und Gott. Es ist schwierig für mich. Gott ist für mich das große Ganze, Vater ist auch eine schöne Bezeichnung. Und Jesus ? Vater nein, das große ganze nein, ein Mensch ! Aber ein Bruder ? Ein "Überbruder" vielleicht, vielleicht auch ein Vermittler.

    Diese Gedanken gehen mir durch den Bregen und ich bin auf eure Antworten gespannt. Es ist aber ein Elend das wir so wenig wissen. Findet ihr nicht ?

    Ich finde es übrigens auch sehr erstaunlich, dass die Menschen abwägen welchen Film sie schauen oder was es morgen zum Mittag gibt und sich nicht im geringsten einen Kopf darum machen wie die Welt funktioniert und was wir hier überhaupt sollen ( diese Frage habe ich für mich geklärt ). Immerhin sind wir länger tot als lebendig :) Ich will auf jeden Fall mehr wissen und mehr verstehen. Übrigens für die Forumsmitglieder trifft das natürlich nicht zu. So wie ich das sehe, macht sich hier so jeder seine Gedanken. Also dann mal raus damit.

    LG
    :megaphon:
     
  2. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Ist das für dich wichtig?
    Wenn, dann bete zum wem du willst?
    Wenn du erst ein Gespräch anfangen kannst, wenn du den Namen deines Gegenüber weißt, ja dann hast du vielleicht ein Problem.
    Jesus und Gott sind eins, ja, weil alles eins ist. Und alles ist Liebe.
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    Ich denke du machst dir zu viele Gedanken, weil am Ende wenn ich zu Gott bete fühlt sich auch Jesus angesprochen, und umgekehrt auch da sie doch immer eins sind.

    LG Tigermaus
     
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ich bete nicht, ich sprech einfach ganz normal zu Gott( na ja mehr auf gedanklicher Ebene)...warum erst ein Umweg über Jesus oder per Gebet?
     
  5. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    @martina:

    ja, es ist wichtig für mich. Ging das aus meinem Text nicht hervor ? Es geht mir nicht um einen Namen. Beten zu wem ich will.......aaaaaaaarrrrrg......das ist ja grad die Frage die ich mir stelle. Zu wem will ich ? Zu wem, was ?

    @Jimmy:

    so mach ich das eigentlich auch. Jeder Gedanke ist ja im Prinzip schon ein Gebet. Ich halte es auch nicht mit Versen oder Reimen. Ich spreche wie du ganz normal in Gedanken und versuche mich dabei auf das höhere zu konzentrieren.

    @Tiger:

    diese Antwort gefällt mir bisher am besten. Danke. Das war ein genialer Satz. Schön gesagt.
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Ich konzentriere mich noch nicht mal auf das höhere, denn das höhere ist ja schon jeder Zeit auf mich konzentriert.
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Ja Muggle, der Mensch neigt halt eben was den Glauben betrifft zu irdisch zu denken.
    Gott= Vater dem man den Vortritt gibt weil der Mensch glaubt er wäre älter und weise.
    Jesus = Sohn, Bruder, Freund u.s.w. aber er ist Gottes Sohn der auf der Erde war um die Menschen zu erinnern an seinen Vater.

    Wäre jetzt Gott zu uns auf die Erde als Mensch gekommen ist es doch genau wieder umgekehrt oder?

    LG Tigermaus
     
  8. DregorBaer

    DregorBaer Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Mettmann, NRW
    Hallöchen,

    Ich finde das ist eine wunderbare Praxis, genauso mache ich es auch. Ich spreche einfach, manchmal laut, manchmal in Gedanken. Ich unterhalte mich mit Gott wie mit jedem anderen Freund auch. Beim einkaufen oder auch bei der Gartenarbeit, völlig egal wann, wie und wo.

    Für mich ist Jesus kein Gott, also nicht wesensgleich mit Gott. Ich denke, dass er sich der Not der Menschen sehr, sehr bewusst war und für sich verstanden hat, dass man nur mit Liebe, Zuneigung und Akzeptanz schlechte Eigenschaften der Anderen und seine eigenen bekämpfen kann, nicht mit Waffen oder Gewalt. Und das finde ich wunderbar. Vor allem eine meiner Lieblingsstellen, die Bergpredigt ist in diesem Zusammenhang zu nennen.
    Aber das Jesus göttlicher gewesen sein soll, als wir anderen glaube ich nicht. Jede andere Vorstellung findet sich aber trotzdem von mir voll akzeptiert, solange sie keinen Schaden anrichtet.
     
  9. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Gott ist sichtbar in Jesus geworden.
    Gott ist in Jesus Mensch geworden: "Wer mich sieht, sieht auch den Vater"
    "ich und der Vater sind eins" "ich bin die Wahrheit, das Leben und der Weg"

    Vorher war Gott nicht sichtbar und er ist Mensch geworden um AUCH
    sichtbar als der liebe Jesus zu wedren und zu bleiben.
    Gott ist uns Menschen auf diesen Planet Mensch geworden.

    Nirgendwo sonst...wir leben also alle ausgerechnet auf diesem bösen Planeten,
    wo Gott sich sogra umbringen liess, von Miriaden von Galaxien und Universen, wo alle Weltkörper mit Menschen bewohnt sind !

    Ob man an Gott oder Jesus betet, ist fast egal.

    Fast deswegen, weil Gott Jesus selber, will dass wir ihn als Bruder und Vater
    lieben und so will er dem Menschen als einen vorstellbaren und liebbaren Mensch erscheinen und und nichtals der unendliche unvorstellbare Gott.

    Außerdem hat das Wort Jesus Christus eine unglaublich starke Wirkung, was das Wort Gott nicht so genau hat.
     
  10. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Werbung:
    Woher weißt du???

    Woher weißt du??

    Gruß von RitaMaria
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen