1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist Gott sterblich?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Azurkind, 10. November 2012.

  1. Azurkind

    Azurkind Guest

    Werbung:
    Kann man ihn töten?
     
  2. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Es kommt darauf an, was Du als "Gott" bezeichnest...

    ...Gott nach meinen Vorstellungen ist weder ihn noch er-sie-es --- für mich ist Gott alles was ist - wie soll alles was ist sterben? Oder anders gesagt, wenn alles was ist aufhören würde zu sein, wer könnte das beklagen?
     
  3. Sokrates2905

    Sokrates2905 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    620
    Ort:
    Bayern
    Ich stelle mir gerade ernsthaft die Frage, wie man denn auf solche
    Gedanken kommen mag?

    LG Sokrates
     
  4. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Es kommt auf die Sichtweise an, wie Gott definiert wird. Die Götter des Olymp konnten so viel ich weiß ebenso getötet werden, wie Götter im Ragnarök, die neben Menschen in den Krieg gezogen sind und gestorben sind...
     
  5. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Das habe ich mich gefragt, als ich das gelesen hab...
     
  6. Sonnenblumal

    Sonnenblumal Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.347
    Werbung:
    Gott ist für mich Liebe, also Energie. Also immer Existent.

    Die Antwort auf deine Frage ich für mich somit - NEIN - Gott kann "man" nicht töten.

    Im übrigen ist jeder von uns ein Teil von ihm.
     
  7. notonokata

    notonokata Guest

    Das, was wir als Gott benennen (zumindest einige von uns) ist eine Kraft von Vitalität, Freude, Kreativität - etwas, das dauernd schöpferisch tätig ist und allem den Raum gibt, sich zu entfalten. Sollte es wie im Tierreich einen Vorteil davon geben, das eine zu töten, um etwas anderem hilfreich zu dienen (als Futter zum Beispiel) warum sollte Gott dann nicht auch diesem Gesetz unterliegen? Was am Ende auf die Frage hinausläuft, wem es denn etwas nützen sollte, wozu es gut wäre, wenn Gott einer anderen Kraft unterliegt. Und was sollte das für eine Kraft sein?
     
  8. Lomifee

    Lomifee Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Wien
    Kann man das Konzept Gott töten ?

    Um jenseits aller Vorstellungen zu erwachen ?

    Wenn man klammert ?

    Oder ist es besser der Liebe Gottes zu vertrauen und die ganze Geistesakrobatik
    zu vergessen ?

    Wenn Liebe nur Energie ist,was passiert dort,wo keine Energie ist ?
     
  9. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Die Gegenfragen gefallen mir ! :)

    Ich gehe davon aus, das eine schöpferische Kraft sich in allem wiederfindet, was wir wahrnehmen und was uns umgibt einschließlich uns selbst.
    Manchmal erscheinen die Ansprüche der Umwelt nach Antwort, Beachtung und Reaktion so nervig, daß man sie gerne abtöten würde.
    Man kann sich davon ein Weilchen zurückziehen, aber die Abhängigkeit von der Umgebung läßt sich dadurch nicht abschütteln.

    Du brauchst Gott - so wie Du ihn Dir vorstellst, Azurkind - nicht weiter zu beachten, aber töten kannst Du es nicht.
     
  10. Singularität

    Singularität Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    bei mir
    Werbung:
    :D:D:D

    Wie willst Du das???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen