1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist eure erste Liebe die große Liebe geblieben?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Athena, 9. Mai 2005.

?

die wievielte Liebe ist eure große Liebe?

  1. ich bin bei der ersten Liebe geblieben

    12 Stimme(n)
    11,8%
  2. die zweite Liebe ist meine große Liebe

    14 Stimme(n)
    13,7%
  3. die dritte Liebe ist meine große Liebe

    10 Stimme(n)
    9,8%
  4. die vierte Liebe ist meine große Liebe

    4 Stimme(n)
    3,9%
  5. ich musste vor meiner großen Liebe viele Frösche küssen

    24 Stimme(n)
    23,5%
  6. ich habe meine große Liebe noch nicht gefunden

    38 Stimme(n)
    37,3%
  1. Athena

    Athena Guest

    Werbung:
    Hallo, ich würde gerne wissen, ob für euch die erste Liebe der Lebenspartner (Lebensabschnittspartner) geblieben ist.

    Ich denke manchmal, dass die erste Liebe schon etwas Besonderes ist.
    Denkt ihr, dass die "Vorigen" eigentlich zur Selbstfindung nützlich waren und euch für die jetzige große Liebe "reifen" habe lassen.

    o.k. es kommt immer darauf an. Also es würde mich interessieren, was ihr dazu sagt.
    Athena
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.867
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich weiß nicht so richtig,ob es die große Liebe als I-Tüpfelchen,endgültiges überhaupt gibt.
    Deshalb habe ich nichts angegeben.
    Ich war schon oft verliebt,habe auch jedesmal gelitten und geliebt,aber DIE GROSSE LIEBE war wahrscheinlich nicht darunter.

    Mein Partner ist auch nicht die grosse Liebe,wir achten uns,passen gut zusammen,leben gern miteinander,aber auf der rosaroten Wolke saßen wir nie.

    Liebe muß wachsen,auf allen Ebenen,erst wenn sie bedingungslos ist wird sie unsterblich sein ,aber wo gibt es das schon außerhalb des eigenen Blutes?

    Ich bin aber gespannt auf die anderen Antworten,vielleicht werde ich eines Besseren belehrt.

    East of the sun
     
    SAMUZ gefällt das.
  3. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Meine erste große Liebe?

    Kann ich dir gleich sagen, warte mal....

    ....Mist, mir ist der Name entfallen... :D
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Liebe Athena!

    Ich hatte nicht nur eine große Liebe, ich weiß jetzt nicht, wie ich abstimmen soll :) *verwirrtbin*

    Ich war ein paar mal verlobt, einmal verheiratet und habe jetzt einen Lebensgefährten.... seit den letzten drei Jahren ist ER meine große Liebe, vorher war ich allerdings auch schon ganz schön glücklich mit meiner damaligen "großen Liebe"....

    Liebe Grüße

    Reinfriede
     
  5. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.110
    Ort:
    Abyss
    Ein paarmal habe ich schon gedacht, dass das jetzt die "grosse Liebe" sein muss - aber immer kam eine noch grössere hinterher.
    Jedesmal sind es ein paar störende Kleinigkeiten weniger. Es geht also bergauf.
    Ob es allerdings einen unübertreffbaren Höhepunkt gibt oder ob es einfach ständig besser wird kann ich nicht sagen.
    Vielleicht in 50 Jahren? :dontknow2
     
  6. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:

    Ingo! du du!!! :kiss3: :angry2: :kiss3:

    Karuna in sich selbst verliebt
    total in Liebe zu Buddha
    er war auch meine erste grosse Liebe
    und wird es immer sein
    er hat auch andere Namen:

    The Seed
    The Great Sacrifice
    The One Initiator
    The Voluntary Exile
    The Silent Watcher
    Maha-Guru
    The One Kumara
    The Lord of Flame
    The Ancient One
    The Mighty Lord of Fire
    The Point of Blue within the hidden diamond
    The Root-Base (relating to the Earth as the base center)
    The Son of Will and Yoga (the first ray Monad--the first ray Rishi)
    The One Set Apart (as all initiates are set apart)
    The Tree (the chain of Hierarchy)
    The Ever-Living-Human-Banyan
    The First Hierophant
    He who changes form, yet remains ever the same
    Lord of the Sacred Isle (or Shambhalla)
    The First of the First
    The One and the Supreme
    The Youth of Eternal Summers
    The Youth of Endless Summers
    The Youth of Timeless Aeons
    The Light of Life Itself
    The Wondrous One
    The Lord of Venusian Love
    The Great Kumara within the Flaming Sword
    The Peace of All the Earth
    Fountainhead of the Will of the Planetary Logos
    Jagan-Natha, Sanskrit for Lord of the World. ("Jagernath" is the common pronunciation. Hence the word: "juggernaut," irresistible force.)
    Lokapati and Locan'tha, the Lord of the World
    Vishnu Krishna
    Padmapani Chenresi (the lotus-bearer) or Avalokitesvara
    Chenresi Vanchug, the powerful and all-seeing
    Protector of Tibet
    Savior of Humanity
    Chantong, he of the 1,000 eyes
    Jigten-gonpo, Protector and Savior against evil
    Hermes, the Interpreter


    Karuna liebt sie alle! und euch dazu :kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
  7. Karuna

    Karuna Guest

    Ähm Hm...
    ich lebe nicht im Kloster
    bin fröhlich verheiratet
    mit meiner grossen Liebe
    Liebe auf den ersten Blick
    seit dreissig Jahren Wow!!!
    :banane: :banane:
     
  8. Queerkopf

    Queerkopf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    538
    Hallo

    kann auch nichts ankreuzen, da ich meine ich hatte mich schon mindestens zwei mal richtig verliebt und eigentlich ist das nicht ehrlich, ich war auch mt 15 oder 17 richtig verliebt. in dem Alter war halt klar das man sich noch sehr verändert aber ein oder zwei jahre war das gefühl schon richtig da und es gab viel wundervolle Stunden. Eigentlich war es mit jeder freundin wundervoll auch wenn es kürzer war und man feststellte man passte nicht zusammen. In dem Alter geht das mit den Veränderungen schnell und es wäre nicht fair jede beziehung die ich hatte abzuwerten. ne beziehung ohne gefühle hatte ich vielleicht zwei mal und selbst da bestand der versuch ob es nicht mehr sein kann. Eine bezeihung mit 18 beschränkte sich auf sex zu dritt und einmal war es der Alkohol der mich wohl schielen lies oder was anderes sehen lies als vorhanden war. Aber selbst da probierte ich gefühle aufzubauen nach dem ich einen Schock bekam wenn ich da abschleppt hatte.

    cya
     
  9. Cleo

    Cleo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hallo an alle!

    Allso ich dachte in meiner ersten "langen" Beziehung das es die große Liebe sei. Er hat sie nach 2 1/2 Jahren beendet und ich war am Boden zerstört. Wenn ich jetzt zurück denke hatte ich mir einfach nur Illusionen von einer Beziehung gemacht.

    Heute bin ich glücklich darüber das er sie beendet hat, denn dadurch habe ich erst so richtig zu mir selbst gefunden.

    lg
    Cleo
     
  10. friedl

    friedl Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    österr
    Werbung:
    das mit der großen liebe ist so eine sache...

    mit 16 lernte ich meine erste "große liebe" kennen, hab ihn mit 22 geheiratet und war mit 23 geschieden...

    dann traf ich die zweite "große liebe" und hab gedacht, wow, das überschreitet ja das, was du mit 16 für die große liebe gehalten hast um längen!!!

    aber wer kann schon sagen ob nicht noch eine dritte kommt, die noch größer zu sein scheint (wobei ich mir das schlecht vorstellen kann)-

    vielleicht hat nur jede zeit im leben eine andere große liebe... abhängig von unseren entwicklungen.

    was mit 16 meine große liebe war, würde heute nicht im entferntesten zu mir passen. ich habe ihn vor einigen monaten mal zufällig getroffen und wir haben uns ein paar stunden unterhalten... ich mag ihn und respektiere ihn als einen teil meines lebens, doch hab ich mich gefragt, was ich einmal soooo geliebt hab...
    war komisch...

    nur eines finde ich wichtig, dass man einmal "geliebt" hat...

    alles liebe
    f-.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen