1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist es wirklich so?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Jade76, 12. November 2010.

  1. Jade76

    Jade76 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Ich habe mich nie wirklich mit dem Thema Seelenverwandtschaft/Seelenpartner auseinander gesetzt. Nun wirft etwas aber Fragen bei mir auf....

    Vor einem Jahr trennte ich mich von einem Menschen zu dem ich eine sehr tiefe verbindung hatte.Wir haben beide noch nie so etwas erlebt, so einen seelischen Gleichklang...

    Aber, wie das dann so ist, taten uns verschiedene Alltägliche Dinge und unsere vergangenheiten nicht gut, und meine Kinder waren für ihn ein "unüberwindbares Hinderniss", um das mal so kurz zu beschreiben.

    Mich überkam eines Tages eine so klare und starke Gewissheit, das ich diese Beziehung sofort beenden muss, für uns alle...es war ein so starker Drang.
    Und ich konnte es ihm auch so klar mitteilen...für ihn brach eine Welt zusammen und er sagte mir:" Wir werden uns sicher wieder in jemanden verlieben können, aber so eine Verbindung...so eine Seelenverwandschaft, wird es nur einmal geben..."

    Er hatte vorher dieses Wort nie in den Mund genommen.
    Ich habe ihn in Liebe losgelassen,habe ihn gewünscht, die alten Dinge aus der Vergangenheit für sich klären zu können und die alten verletzungen.:umarmen:
    Seine Traurigkeit, seine Wut über meine Entscheidung habe ich einfach so sein lassen...

    Heute bin ich in einer neuen Beziehung.Ich bin glücklich,werde geliebt und meine Kinder erfahren viel Liebe, Geborgenheit und Frieden.

    Seit zwei Tagen spüre ich eine Sehnsucht, die mich nicht mehr los lässt...fast schäme ich mich dafür...ich sehne mich nach dieser tiefen Verbundenheit...nach dem Gleichklang....

    Bitte, sagt mir, ist es möglich, das diese Traurigkeit wieder geht...das ich dieses Gefühl auch für einen anderen Menschen spüren kann?
    Ich bezweifel es....man kann nicht alles haben , nicht wahr?


    Jade
     
  2. Federhalter

    Federhalter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    156
    Evtl. hast du dir das dann auch nur eingeredet oder schöngeredet, dass du sozusagen glücklich bist, vom Kopf her?

    Ich glaube, nach dieser tiefen Verbundenheit, diesem Gleichklang, sehnen sich beinahe alle Menschen.

    Warum kann man, zumindest in diesem Fall, nicht alles haben? Was ist "alles"? Tiefe Verbundenheit und Gleichklang? Ist das zu viel, sollte man sich lieber mit weniger zufrieden geben? Ob es glücklich und auch zufrieden macht?

    Ich kann mich erinnern, mir stets seelische Nähe gewünscht zu haben - mittlerweile habe ich die Hoffnung und den Wunsch aufgegeben ... Ich glaube, irgendwann hört es vielleicht auf, in einem. Ob es gesund ist, ist eine andere Frage.
     
  3. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    :thumbup: hast du gut geschrieben...

    ich glaube auch, das sehr viele sich etwas vormachen, das sie glauben, glücklicher als in so einer Verbindung zu sein.
    Irgendwie scheint es, als ob man sich das, was man wünscht, wenn man es hat, nicht vorstellen kann u. deshalb vielleicht auch mehr Fehler sucht bzw. sensitiver wird u. alles auf die Goldwaage legt.

    Ich glaube es nach wie vor nicht, das im Normalfall (also wenn es sich nicht um drogendealer, abhängige etc. handelt) eine solche Beziehung in die Brüche gehen soll u. nicht in Nähe gelebt werden soll. Ich glaube eher, es täte jedem gut, seinen teil in dieser Beziehung beizutragen u. zusammen an den Problemen arbeiten.

    Wenn das nämlich alles so einfach wäre, u. "nicht sein soll" oder so - warum ist dann das seelenverwandschaftsforum eben so voll, mit den Sehnsuchtsrufen nach dieser einen Person? Weil man sich eben sehr oft selbst was vormacht, u. irgendeine Ausrede sucht, u. ja nicht zusammenleben zu müssen.

    Anstattdessen klammert man sich an fadenscheinige Fakten, das es halt "nicht bestimmt, nicht vorgesehen" sei usw.

    Ich rede jetzt von denen, die eigentlich zusammengehören, wo nicht der andere nicht wollte, sondern wo die Betroffenen selbst das Handtuch schmissen(u. ich denke, da gibt es sehr sehr viele) aber Gründe gesucht haben, das man das ja nicht leben darf.. und dann? Was passiert dann? Dann schreibt man eben in Foren, wie sehr einem der Mensch fehlt, aber es geht ja nicht, weil man schon einen anderen Partner hat, mit dem man ja sooo glücklich ist..
    Und weil man ja so glücklich ist, denkt man ja immer noch an diesen einen Menschen... nämlich darum, weil man ihn nämlich gar nicht vergessen kann u. will, u. jetzt erst merkt, was man an ihm hatte...

    Und soviele Menschen, die sich einreden, das es nur Freundschaft sein soll, u. das man ja so glücklich ist, ihn getroffen zu haben u. nix mit ihm hat.. hahaha..

    Wir Menschen, zumindest ein grosser Teil sind ja Meister im Selbstbetrug, vor allem, wenn es um Beziehungen geht..

    Ich glaub auch, das hier zuwenig geredet wird, u. man kaum sagt, was einem z.b. sehr stört, so das der andere , wenn er will, handeln kann. Oft ist es ja so, wenn zb.. ein Partner fragt : gibts irgendwas, das dich an mir stört, wenn es mögich ist, werde ich es dir zuliebe ändern"
    und der andere sagt natürlich oft "Nein, es passt ja alles.." obwohl doch einiges nicht passt, usw.

    Die Ausnahmen, wo es natürlich anders gelaufen ist, brauchen sich bitte nicht betroffen zu fühlen.

    Ach mist,... ich könnt schreien
     
  4. Jade76

    Jade76 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Niedersachsen
    mmmh, -....was heisst "weniger"??

    Nein, viell. habe ich mich verkehrt ausgedrückt...

    Glücklich war ich ja nicht.Waren wir beide nicht, mit der gesamt Situation.
    Aber die starke verbundenheit haben wir beide so empfunden.

    Ich will das jetzt gar nicht werten...jetzt bin ich mit allem glücklich.
    Nur habe ich diese tiefe , seelische Verbundenheit nicht, die viell. ja noch wachsen kann...ich weiß es nicht...aber unglücklich bin ich nicht!

    Es sollte keine Beschwerde oder so werden....:rolleyes:
     
  5. Jade76

    Jade76 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Niedersachsen
    och shit......was soll DAS denn hier jetzt??????????
     
  6. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    Werbung:
    oft ist es so, das man sich mit dem geringeren zufrieden gibt, obwohl man das grössere bekommen könnte.

    Die Kinder sind natürlich ein Problem, keine Frage, wenn der Partner nicht klarkommt. Aber dafür gibt es ja Lösungen, vor allem dann, wenn er will.

    Ich glaube nicht, tsschuldigung für die Offenheit, das du wirklich jetzt glücklich bist, sondern nur scheinglücklich. Ja sicher, du hast einen lieben Partner, der auch mit den Kindern klarkommt u. der dich liebt. Aber liebst du ihn wirkilich auch genauso wie den anderen? Ich denk da, nein.

    Den die Traurigkeit u. Sehnsucht, könnte dich dein ganzes Leben begleiten, wäre möglich. Natürlich wird es mit der Zeit weniger, aber sobald er ein wenig an dich denkt, bin ich mir sicher, wirst du es spüren, u. dann geht das ganze von vorne los.

    Natürlich musst du auch an die Kinder denken, aber war der eine wirklich so bös zu den Kindern?
     
  7. Jade76

    Jade76 Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2009
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Niedersachsen
    :lachen::lachen:oh man, du hast doch voll nen Knall....

    Soviel an Selbsterfahrungsmüll hab ich selten auf einmal gelesen.....schiebste Frust,wa?:tomate:
     
  8. Sometimes

    Sometimes Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    40
    Nun in der ersten Beziehung warst du nicht glücklich. Jetzt bist du es (so stehts geschrieben), aber dir fehlt die tiefe Verbundenheit.

    Nun der Mensch neigt dazu, dass alles perfekt sein muss. Aber was ist schon perfekt? Wenn das ganze Leben, eine Beziehung perfekt ist, dann ist es keine Herausforderung mehr und irgendwann langweilig. Man kann vielleicht nicht genau DIESE Verbundenheit mit dem neuen Partner spüren, aber es kann eine andere Verbundenheit geben. Sie muss nicht immer seelisch sein.

    Blitzgedanke: Loslassen. Das was wahr, das ist vorbei. Wir leben jetzt. Manchmal muss man etwas loslassen um etwas neues zu beginnen oder zu erleben.
    Wir sollten nicht an den vergangen Gefühlen festhalten.

    Ein kleiner Spruch, den ich mal im Internet gelesen habe:
    Viele Menschen versäumen das kleine Glück,
    während sie auf das Grosse warten.
     
  9. Federhalter

    Federhalter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    156
    Ich kann mir das gerade nicht so vorstellen, mit einem Menschen glücklich zu sein, dem ich mich nicht tief verbunden fühle, wo es keinen Gleichklang gibt ... Was genau ist es, was dich in deiner jetzigen Beziehung glücklich macht? Das Finanzielle? Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass so etwas noch groß wachsen kann, hm. Entweder es ist eine Verbundenheit da, ihr seid auf einer Ebene, oder aber nicht.
     
  10. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    Werbung:
    Endlich mal ein paar nette Worte :D

    Aber so viel Sonne scheint doch gar nicht, das man einen Sonnenstich erleidet? Naja, vielleicht hast blos einen Kälteschock:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen