1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist es schlecht Egoistisch zu sein?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Dynamit, 16. Januar 2013.

  1. Dynamit

    Dynamit Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    265
    Werbung:
    oder kommt es auf den grad des egoismus an?
     
  2. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    noch ein thread von dir, das ist ja wie ein feuerwerk ...

    die qual der worte und ihrer bedeutungen!

    egoistisch meint für mich auch rücksichtsloses ich-gebaren - findest du sowas schlecht?

    selbstliebe ist z.b. dann nicht egoistisch

    mal ne frage: wer ist der wichtigste mensch in deinem leben?

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    na, hast du dich getraut, mit ICH zu antworten?

    keine bange, das wäre dann kein egoistisch, sondern die reine wahrheit, denn als hier inkarnierte seele ist erstmal diese seele an ihrem eigenen entwicklungsweg interessiert, und dann kann sie unter anderen auch ganz doll 'für andere da sein'
     
  3. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    das ist irgendwie die babylonische sprachverwirrung. gesunder egoismus, ungesunder egoismus, selbstliebe, selbstlosigkeit und was sonst noch so alles reingepackt wird in diese glaubens-debatte.
    ich glaub wenn du im einklang mit dir und deiner welt bist, bist du dann egoistisch, wenn es gut ist, und dann selbstlos, wenn es angebracht ist. weil manche menschen brauchen egoismus, bzw. die grenzen, die ihnen dieser setzt. andere brauchen deine selbstlosigkeit.
    und dieser "einklang", das ist für mich schlicht und einfach authentizität.
    aber ich würde weder selbstlosigkeit in den himmel loben, noch egoismus verdammen. Bin aber sicher im lauf dieser diskussion wird es genügend beiträge im sinne der sprachverwirrung geben, wo die einen den gesunden egoismus befürworten, und die anderen die moralische verpflichtung zum sozialen miteinander hochhalten. thats life.
     
  4. Hast du da eine Antwort drauf, ob das gut oder schlecht ist?
     
  5. Mels

    Mels Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    217
    Aus: Flüchtlingsgespräche, Bertolt Brecht
    Es ist nicht schlecht egoistisch zu sein, wenn alle egoistisch sein können - was nach Brecht eben im Kapitalismus für die große Mehrheit nicht möglich ist.
     
  6. Dynamit

    Dynamit Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    265
    Werbung:
    *g* ich bin ein lebendes feuerwerk.


    ich - war meine antwort. ich gebs zu, ich bin ein ego *g*

    ich selbst finde es nicht schlimm aber andere...
     
  7. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    die spirituellen menschen schreiben es so: ICH BIN

    und dann die bibelkundigen: ICH BIN GOTT (psalm 46:11)
    keine allgemeingültige
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2013
  8. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    egoismus mit mitgefühl ist gesund, ohne bringt er isolation.

    lg winnetou:)
     
  9. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Die Stärke des Egos liegt im Charakter eines Menschen.
    Ich finde jeder von uns sollte sich auch mal einen Egotrip leisten:D damit das wesentliche Ego ausgeglichen wirkt.:zauberer1
    wirkt- wir wirken konstanter. lol
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    das kleine ich(ego) ist einfach ein bestimmter bewusstseinszustand
    wenn der weiter wird ...wird auch das ego durch das licht der weite korrigiert und altruistischer...doch das ego ...bleibt gierig #es kommt jetzt darauf an ...mit was man es füttert...
    füttere es mit dem licht der dunkelheit...oder noch besser
    stell deinen fokus um auf dunkelheit...darin verschwindet es ..dann gönzlich..
    und ein grösseres ich erwacht...
    das late ego ist damit nicht wech aber relativ zu sehen zu diesem grösserem ich...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen