1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ist es klug, wenn der Begriff #Esoterik den Begriff "Jesusbewusstsein" ersetzt.

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von heugelischeEnte, 19. Oktober 2016.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.986
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Wieviel fiktive Jesusgegenwärtigkeit braucht der eingeweihte Esoteriker....Was versteht ihr unter
    neutralen esoterischen Einweihungen?
     
    Wellenspiel gefällt das.
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    18.903
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    schau...ich lebe sehr gut ohne jesusbewusstsein!

    shimon
     
  3. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    715
    Ort:
    Venlo Holland
    Esoterik funktioniert tausend mal besser OHNE religion.
     
    NuzuBesuch, Solis, starman und 4 anderen gefällt das.
  4. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.244
    Ort:
    Aargau (CH)
    Bin mir nicht sicher ob ich dein Frage richtig verstehe, aber zu Jesus sind mir erst kürzlich ein paar Dinge eingefallen:

    1) das alte Testament ist ein relativ negatives Fabrikat geworden ( laut Wissenschaftler entstand der düstere Tenor durch die häufigen Übertragungen auf neues Papier, wo der jeweilige Schreiber seinen Senf dazu mit ein fliessen hat lassen). Dagegen sind die Botschaften von Jesus wesentlich positiver und aufmunternd. Mir kam sogar der Gedanke, dass Jesus aufräumen wollte mit Rache, Strafe von Gott und all diesen negativen Dingen, die sich in die alten Schriften befinden.

    2) die christliche, monotheistische Religion hat eigentlich verbindenden Charakter: Wir sind alle Kinder Gottes. gleich und miteinander verbunden. Das sollte imho auch einem eingeweihten Esoteriker völlig klar geworden sein. Wer sich mit seoterischen Ego-Programmen beschäftigt, die nur seine Wertigkeit erhöhen soll oder ihm einen Vorteil verschaffen sollen, befindet sich imho auf dem Holzweg.

    3) ob Jesus oder ein anderer Vorbild ist, spielt doch gar keine Rolle. Unsere Kultur ist einfach stark von den biblischen Geschichten geprägt, und es macht Sinn mit ihnen Frieden zu schliessen, auch wenn das eine oder andere Detail stört. Anders ausgedrückt: Man kann sich das Beste herauspicken und für sich nutzen.
    Ein "schlechter Esoteriker" ist imho jemand der hauptsächlich darüber spricht, was an anderen schlecht ist. Viel mehr sollte sich seine Aufmerksamkeit auf die Dinge richten, die er möchte, die er als wahr erkannt hat und auch gerne auf Vorbilder.
    Natürlich gehts auch ohne Vorbilder.

    Zu deiner Frage: Einweihung steht für mich mittlerweile für Wissens- oder Energie-Übertragung. Neutral wäre wenn man keine Namen nennt, sich kein Bild macht und einfach nur Helligkeit spürt. ( aber das ist für viele nicht greifbar genug)
     
    Werdender gefällt das.
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.986
    Ort:
    Sommerzeit
    Dass ist der konservativste Gedankensprung: Egomanie nein - Neutralität ja....

    aber funktioniert die Wirklichkeit so, dass der Mensch einfach ein neues
    Mittelwort basiert, also Neutralität und dann ist die gesamte Praxis der Universalität
    des Lebens gesichert????

    Eigentlich sprechen von Natürlichkeit, dass meint Glaube, Liebe, Hoffnung.

    Diese Mottos genügen den meisten als intuitive Grundlage.

    Gedächtnis und Gesundheit ist also der Homo sapiens.
     
  6. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    18.903
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    ich stelle mal die frage: wann kapieren die menschen, die sich auf rabbi jesus berufen, dass sein weg ein recht speziellen weg ist, und nicht für jedermann geegnet ist. es ist sicher ein ein esoterischer weg unter vielen, aber mehr auch nicht...:D

    shimon
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    18.903
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    ein sog. "esoteriker" braucht überhaupt kein "jesus-bewusstrsein". was ist das überhaupt: jesusbewusstsein? mein halbes leben beschäftige ich mich mit esoterik, ohne ein jesusbewusstsein zu haben...

    shimon
     
    Ruhepol gefällt das.
  8. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.310
    Ort:
    Abgaswolke zwischen den Bergen
    Jesusbewusstsein ist keine Religion.
     
    heugelischeEnte und Hyleg gefällt das.
  9. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    15.310
    Ort:
    Abgaswolke zwischen den Bergen
    Jesusbewusstsein ist das Bewusstsein der allumfassenden Liebe als göttliches Prinzip (kurz gesagt; natürlich wird das weit umfassender verstanden) und folgend dem Gebot der Nächstenliebe.
    Du hast recht, mit Esoterik muss das nichts zu tun haben (Esoteriker arbeiten eher Ich-zentriert; "Ursache in mir selbst"). Es kann aber beides verbunden werden. Jesus- oder Christusbewusstsein ist nichts anderes, als einen achtsamen Umgang mit der Umwelt zu pflegen.
     
  10. Beckerle

    Beckerle Guest

    Werbung:
    klug sein heißt nicht weise zu sein.
    Es gibt Esoteriker die Jesus lieben.
    Daher würde ich sagen.Das Jesus für alle Menschen ist.
     
    Manipel gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden