1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist das wirklich der Name meines Engels?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von DieSuchende, 10. September 2006.

  1. DieSuchende

    DieSuchende Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Guten Morgen,

    gestern habe ich mit einem bekannten über Engel gesprochen. Ich fand das Thema plötzlich mega spannend und hab mir gedacht "toll ich möchte auch wissen wie mein Engel heisst".
    Erstmal bin ich ins Netz gegangen und hab gegoogelt, dabei habe was über meinen Engel gelesen, der bei meiner Geburt anwesend war. Außerdem habe ich irgendwo gelesen, dass man seinen "jetzigen" Engel einfach nach seinem Namen fragen soll und der ersten Name der einem in den Kopf kommt, an den sollte man sich halten.

    Also, gesagt getan, ich gehe ins Bett, verbinde mich mit Reiki (3.Grad) und was soll ich sagen, ich hab den Namen Uriel im Kopf!

    Uriel! Ich finde, dass ist ne Nummer zu hoch für mich.
    Kann es wirklich Uriel sein? Oder heißen Schutzengel auch wie Erzengel? Vielleicht hab ich den Namen ja auch bloß gestern irgendwie gelesen und fand ihn toll.
    Kann man sich da irgendwie sicher sein?

    Leider habe ich mich mit Engeln noch nie so intensiv beschäftigt. Für mich sind Sie zwar da und ich rede ja auch mit Ihnen. Auch weiß ich, dass es geistige Helfer gibt aber irgendwie weiß ich gar nichts über sie.

    Jetzt beschäftigt es mich so sehr, dass ich sogar diesem Forum beigetreten bin.
    Na, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Ich würde mich freuen und sage schonmal im vorraus Danke...

    Viele Grüße

    Die Suchende
     
  2. Lapis

    Lapis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    irgendwo im Nirgendwo
    Hallo Suchende!

    Wenn Du das "richtige" Gefühl im Bauch hast, dann ist der Name richtig.

    Nicht zu viel nachdenken, sondern Dich drauf einlassen. Es wird schon stimmen!

    Lapis
     
  3. DieSuchende

    DieSuchende Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Lapis,

    Danke!

    Habe ich mir ja auch gedacht, fühlt sich nur so "riesig" an :) .

    Viele Grüße

    Die Suchende
     
  4. keija

    keija Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    DE-Hamburg
    Liebe Suchende,

    erstmal vorneweg, nur weil Uriel ein Erzengel ist, ist er nicht irgendein Überwesen. Die Menschen machen die Erzengel zu Überwesen, aber eigentlich sagen sie immer, dass sie nicht höher stehen wie wir selber, ja sogar haben sie mir einmal gesagt, dass sie eher finden, dass wir Menschen über ihnen stehen und sie verstehen nicht, warum wir sie so extrem "überdimensionieren".

    Wenn Dir Uriel als erstes in die Gedanken kam, dann wird das sicherlich richtig sein. Auch die Erzengel begleiten einen, nicht nur die persönlichen Schutzengel. Allerdings ist meine Erfahrung, dass sie einen nur eine gewisse Zeit begleiten, in der man bestimmte Dinge lernen soll, wofür bei Dir im Moment vielleicht Uriel der beste Ansprechpartner ist.

    Aufgrund meiner Erfahrung denke ich auch, dass ein jeder sich eben zu einem bestimmten Erzengel eher hingezogen fühlt (und das auf längere Sicht), als zu einem der anderen. Ich z. B. fühle mich sehr eng mit Raphael verbunden. Wie soll ich ausdrücken: Ich denke einfach, dass man vielleicht aufgrund seines eigenen Wesens und seiner Aufgabe hier auf Erden einem der Erzengel zugeordnet ist. Wenn das so stimmt wie ich es mir zurechtgemalt habe und Du Uriel zugeordnet bist, dann musst Du ein sehr fröhlicher und witziger Typ sein :D Denn so habe ich Uriel kennengelernt.

    Weiß jetzt nicht, ob Dir das weitergeholfen hat und ob meine These so stimmt, also nagel mich bitte nicht darauf fest *g*

    alles Liebe
    keija
     
  5. DieSuchende

    DieSuchende Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Liebe Keija,

    vielen Dank für Deine ausführlich Antwort. Es hat mir geholfen.
    Es stimmt schon, ich bin gerne fröhlich und Humor darf überhaupt nicht zu kurz kommen. :clown:
    Es ist schön so gespiegelt zu werden, wenn es denn sogar auch noch stimmt.
    Und wenn ich mir die, wie soll ich sagen(?), die Unterstützenden Themen des Uriel anschaue:

    Schöpfer-, Entschluss-, Tatkraft, Frieden, Harmonie, Struktur, Einklang zwischen dem göttlichen Plan und der materiellen Struktur, Manifestation, göttliche Schwingung in die Materie bringen

    und dann noch die Farben:

    Rot, Orange

    Dann passt das schon, denn Meine Wohnung besitzt als Hauptfargen die Töne Rot und Orange und Gelb.

    Und bei meiner neuen Aufgabe als Lehrerin in der Berufbildung (viele Jugendliche) kann ich die oben aufgeführten "Themen" echt unterstützend gebrauchen.

    Naja und im Bereich Reiki ist das noch weitreichender, denn dass ist meine tägliche Kraft.
    Damit spüre ich oft meine Basis, also meine "Wurzel" .

    Alles in allem passt das doch recht gut, oder :)

    Also, nochmsl vielen Dank, Du hast mich gedanklich gut angestuppst :kuss1:


    Viele Grüße

    Die Suchende
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen