1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist das unsere Herkunft ?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Khors, 14. Juni 2010.

  1. Khors

    Khors Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    656
    Werbung:
    Wer mal drüber nachdenken möchte ?

     
  2. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339
    ich denke das werden wir nicht erfahren, sind wir immer Lebewesen unseren Planeten gewesen?Auch in unsern früheren Leben oder sind wir gar schon Gäste hier von anderen Planeten?
    Wer weiß das schon, sicher ist nur, wir sind bestimmt nicht die einzigen Lebewesen hier im Universum.
     
  3. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.208
    Ort:
    Niedersachsen


    Ich hatte schon früher, bevor dieser Film gedreht wurde, oft das Gefühl, dass das, was in dem Film gezeigt wird, mir vertraut ist, als ob ich es erlebt habe. Deshalb hat mich dieser Film immer sehr angesprochen.
    lg Siriuskind
     
  4. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Es gibt nichts woher wir kommen, nichts wo wir uns befinden können und nichts wohin wir gehen.
     
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.687
    Ort:
    wo die Wirren irren ...

    Ach was, oh weiser....woher wissen Sie den das so bestimmt...

    Der Raum ist groß, genauso wie die vielen Irrtümer die schon gedacht worden sind.

    Ich gehe auf dem Weg mit Staunen, und weiß, dass ich eigentlich nichts weis.
    Aber es gibt eine Menge zu erkennen und wahrzunehmen, von diesem Mysterium
    Leben.

    Auf deine Art, würde ich mir vorkommen, als würde ich mich selbst betrügen,
    um das Erkennen und Staunen, so abgeklärt und leer.:rolleyes:

    Wieso ist es denn so undenkbar, dass die Menschheit, von anderen Planeten kommt, für Dich ?

    Das wir hier auf diesem Planeten, nur einen Zwischenstop machen,
    wegen der Sichtbarmachung, durch die Materie.

    Es aber weiter geht, hinaus in die Unendlichkeit, woher wir wohl einst
    gekommen sind.
    Aus diesem Unbeschreibaren.
     
  6. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Die Antwort findest du im Mittelteil meines Zitates.
     
  7. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.208
    Ort:
    Niedersachsen

    Da kann ich aber irgendwie nicht draufklicken, also gibts auch keine Antwort.
    Oder Du schreibst doch ein paar nette Zeilen und erklärst Dich:D
     
  8. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    "....nichts wo wir uns befinden"

    Die Vorstellung von irgendwoher zu kommen und irgendwohin zu gehen ist jetzt präsent. Vergangenheit, Zukunft, Kausalität und Karma sind Konzepte im Jetzt. Der Gaube hier zu sein ist schon der erste Irrtum, der dazu führt nach einer Geschichte zu suchen. Wer ist es, der sich fragt woher er kommt? Es ist das eine, dass durch alle Augen schaut. Es hat keine History, aber es erfindet Storys. Eine davon ist die Story der Historie.
     
  9. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.208
    Ort:
    Niedersachsen

    Also würdest Du sagen, dass alles eine Illusion ist, dass da sozusagen "etwas" , sagen wir, ein Programm ist, dass unsere Existenzen erschafft und "wir" glauben, dass wir wirklich existieren?
    Wenn Du sagst, es ist das eine, dass durch alle Augen schaut, stimmt es ja schon, denn wir sind ja alle einTeil des großen Ganzen. Dann ist es im Grunde egal, wie man es nennt, es kommt letztendlich auf das Selbe hinaus.
    lg Siriuskind
     
  10. Muggle

    Muggle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    3.421
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Da ist Niemand der glaubt, dass er existiert. Das Eine oder Gott glaubt das, wenn es den Anschein hat, dass du es glaubst. Außer dem Einen, oder wie ich es gern benenne "außer Gott" gibt es nichts. "Gott schaut durch deine Augen" ist auch nur bedingt richtig. Denn Gott erscheint als Deine Augen und als die Person die vermeintlich dadurch schaut. Ich sage also nicht, dass wir ein Teil von Gott sind, denn Gott ist nicht aufgeteilt. Das Siruskind oder der Muggle ist nicht Gott. Gott ist das Siriuskind bzw Muggle. Die Erscheinungen sind da. Das kann man ja nicht bestreiten. Aber sie sind nicht das als was sie erscheinen, sondern das Eine das als dieses oder jenes erscheint. Die Illusion ist das Individuum oder das Ego, denn nichts existiert für sich und getrennt von dem Einen was ist. Alles IST das Eine.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen