1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ist das so ?

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Winde, 1. Juli 2005.

  1. Winde

    Winde Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    ich bin ganz neu hier im Forum der Engel, und habe so das eine und andere schon gelesen.

    Man hat mir immer gesagt, wenn man aussergewöhnliche Dinge erlebt sollte man sie für sich behalten, man würde sie sonst zerreden und somit vertreiben.

    In diesem Forum wird über fast alles gesprochen, habe ich mich also die ganze Zeit an falsche Informationen gehalten?

    Wäre für Eure Meinung und Erfahrung dankbar

    bis bald

    Winde
     
  2. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    hi Winde,
    vergiss diesen spruch ganz schnell. wie willst du dich weiter entwickeln, wenn du über aussergewöhnliche dinge nicht redest. wo nimmst du dein feedback her? und was sind schon aussergewöhnliche dinge?

    :)
     
  3. peroque

    peroque Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Planet Erde
    ein kluger mann sagt nie was er tut und tut nie was er sagt. dasselbe gilt auch für frauen natürlich. lol. vergiss das ganz schnell wieder.
     
  4. Winde

    Winde Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    31
     
  5. Winde

    Winde Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Hey Raphael

    vielen dank auch dir für die schnelle Antwort, nun ich bin mir auch nicht sicher ob ich hier richtig bin. Mit Engeln habe ich eigentlich nichts am Hut auf gar keinen Fall so wie z.b. die Kirche die Engel erklärt oder Gott überhaupt.
    Mein Glaube geht dahin, das wir Menschen, jeder über eine große Portion Energie verfügen, die wir nutzen können wie es uns beliebt, für gutes, schlechtes, ect. leider (vielleicht aber auch gott sei dank)haben wir einen großen Teil darüber vergessen, wie wir diese Energie nutzen können.
    Du fragst mich nach meinem Feedback. Nun ich kam bisher ganz gut mit meinen Erfahrung die ich machte zu recht, ich konnte sie bisher immer gut
    deuten und einschätzen, wir gesagt bisher. Aber nun bin ich an einem Punkt angekommen, wo es für mich recht schwierig ist. Darum meine Frage.

    :escape:
     
  6. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    hallo winde,

    ich kenne etwas, das so ähnlich ist, wie das was du beschreibst.

    es gibt situationen, in denen wir unsere ganze energie auf etwas lenken, damit es sich erfüllt. zb. bei einem bewerbungsgespräch haben wir das gefühl, es könnte etwas werden. in dieser situation ist es sinnvoll, mit seiner energie bei sich zu bleiben und noch nicht damit nach "draußen" zu gehen, damit die energie gesammelt bleibt und sich nicht vetreuen kann bzw. andere "negative" energien dazukommen und das ziel zerstören.

    man könnte auch sagen, sag noch nichts solange es noch nicht sicher ist, dass der job, wenn du ihn willst, deiner ist.

    ansonsten finde ich auch, darf, soll, kann, will man ruhig über ungewöhnliche dinge sprechen....warum nicht?!!

    liebe grüße, rosenherz
     
  7. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    @Winde,
    ich sehe das genau so, warum solltest du hier nicht richtig sein?
     
  8. rocket_soft

    rocket_soft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    585
    Es gibt beide Glaubenssätze, glaube ich. Du kannst die Welt so sehen, dass nur das Werthafte verdeckt ist; oder du kannst sie so sehen, dass nur das Werthafte offen liegt; Oder so wie du es siehst (zu sehen gelernt hast?), dass das Werthafte meistens verdeckt Wird - damit es werthaft bleibt(?)
    (Wofür wieder einige Glaubssätze nothaft sind, damit du den ersten stützen/erhalten kannst.)



    Bemerkst du das Prinzip?
    Das Prinzip ist (könnte sein), dass du alles erleben kannst was du glaubst.



    Und wenn du hier eine Frage ins Forum stellst, dann bekommst du die Meinungen (Glaubenssätze) derjenigen, die dir antworten.
     
  9. Winde

    Winde Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Hallo Rosenherz

    ja genau so geht es mir sehr oft, wenn ich höre "na das wird nichts oder ganz simpel morgen regnet es bestimmt"ob wohl man dringend Sonne braucht, dann habe ich das Gefühl, wenn ich dann sage, quatsch, du mußt nur wollen, dann habe ich mich schon zu weit geöffnet also sage ich nichts. Oft konnte ich meine Energie für Dinge einsetzten die wichtig waren, auch um jemanden eine Freude zu machen., habe ich aber danach gesagt "seht ihr es wurde doch alles gut" schon ist irgendetwas schief gelaufen.
    Bisher war es immer so. Ja Ja ich weiß bin wahrscheinlich schon fixiert darauf
    Nur wie kann ich meine Angst überwinden ? Ich würde gern über etwas sprechen, habe aber Sorge meine Energie zu verlieren, ich weiß das hört sich jetzt sehr arrogant an aber es wäre nicht nur für mich furchtbar.

    Kannst du mir raten ?

    und vielmals danke für die Antwort.


    Winde :) :)
     
  10. Winde

    Winde Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    Das Prinzip ist (könnte sein), dass du alles erleben kannst was du glaubst.


    Hallo Rocket soft

    Ja genau das ist mein Problem ich glaube, das alles erlebt oder eintreffen kann was man glaubt. Ich weigere mich immer z. b. daran zu denken das eine Autofahrt gefährlich ist, oder jemand bei mir einbrechen könnte, ich weiß das passiert mir nicht pasta, und spreche es auch aus. Damit habe ich kein Problem das ist ein Widerspruch in sich mir schon klar.


    Winde :)
     

Diese Seite empfehlen