1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ist das möglich?!

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Luftingenieur, 28. September 2005.

  1. Luftingenieur

    Luftingenieur Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    hallo!

    es ist doch möglich, das man sich seine zukunft vorraussagen lassen kann! ist es auch möglich diese zukunft trotz der vorraussagen zu verändern?

    lg
     
  2. *Sunny*

    *Sunny* Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    im schönen Bayern
    ich denke schon, da du ja nicht sicher weißt ob diese vorraussagen stimmen.
     
  3. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    du kannst dein schicksal immer durch deinen eigenen willen verändern...
    es ist ja so, dass du eine momentsituation geschildert bekommst, aber dennoch hat jeder seinen freien willen und kann an der situation etwas ändern...

    denk ich

    und wenn man sich zu sehr abhängig macht oder beeinflussen lässt is natürlich auch net so toll...glaub ich
     
  4. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Hallo Luftingenieur ;-))

    ich denke auch ja, weil, du bekommst die Zukunft ja an einem bestimmten Zeitpunkt vorausgesagt. Wenn alles so bleiben würde und sich nichts verändert, dann denke ich würde diese Voraussage passen. Du entwickelst dich jedoch immer weiter, also ist die Zukunft auch veränderlich - sie passt sich an.
    LG Tarot
     
  5. malewolf

    malewolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Ja, es ist möglich, in die Zukunft zu schauen, hab ich schon öfter geschafft - das ist allerdings die Zukunft, die dann passiert, wenn Du nichts an Deinem Verhalten änderst.

    Leider (oder gottseidank) wird dieses Verhalten schon dadurch verändert, daß Du die Zukunft kennst, sprich: daß der Kartenleger sie Dir sagt.

    Ein schönes Beispiel ist die Frau die zum Hellseher geht und fragt, ob ihr Freund, der sie verlassen hat, zu ihr zurückkommen wird. Der Hellseher sagt: Ja.

    Und in dem Moment verändert sich das Verhalten der Frau. Entweder bestürmt sie ihren Ex mit tausend Anrufen, weil sie ja weiß, daß er eh wiederkommt, oder gräbt sich zuhause ein, um nur ja immer in der Nähe des Telefons zu sein, wenn er sie denn mal anruft. Nur: Das tut er aber nicht, und sie wartet bis sie schwarz wird und er kommt nicht zu ihr zurück.

    War der Hellseher ein Scharlatan?

    Nicht unbedingt, denn hätte sie nichts gewußt, wäre sie nach einiger Zeit wieder wie früher auf Parties gegangen, hätte sich vielleicht wieder neu verliebt. Und wenn ihr alter Freund dann sieht, daß sie offenbar für andere Männer auch interessant ist, will er wieder zurück zu ihr. Das war die Zukunft, die der Hellseher gesehen hat.

    Das heißt, daß die Zukunft sicher veränderbar ist.

    Ein anderes Thema sind Dinge, die ich Knotenpunkte nennen möchte. Ereignsse, die in jedem Fall eintreffen, egal wie sehr man sich auch dagegen wehrt. Wenn ein Beinbruch ein solcher Knotenpunkt ist, wird er eintreffen, egal ob ich die Vorausage ignoriere und wie üblich zur Arbeit gehe (Autounfall), zu Hause bleibe und die Fenster putze (ups, war die Leiter morsch), oder mich im Bett verkrieche, mal aufs Klo muß und dort ausrutsche.

    Solche Knotenpunkte von anderen Fakten abzugrenzen ist für mich das Wichtigste beim Hellsehen, aber leider auch das Schwierigste.

    lg,

    Holger
     
  6. Hannibal

    Hannibal Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    63
    Werbung:
    Hallo Luftingenieur

    Beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Thema.
    Meine Entwicklung war ungefähr wie folgt: Alles Blödsinn, nur der Wille zählt. Dann: OK, Knotenpunkte gibts aber sonst ist alles Wille.
    Mittlerweile: alles ist fix und nicht zu ändern.
    Das heisst nicht, dass ich mich ruhig in eine Ecke setze und abwarte. Aber ich achte mittlerweile auf die Details und staune immer mehr...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen