1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist das meine zukünftige Tochter?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Babyy, 25. Januar 2013.

  1. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Werbung:
    Hallo Miteinander!

    Ich hab auch schon im Schamanismus-Forum gepostet, derModerator meint, hier passt es besser her.

    Ich bin beim durchstöbern im Unterforum Seelenverwandtschft auf den Thread "du hast jemanden mitgebracht" (http://www.esoterikforum.at/forum/sh...d.php?t=178320) gestoßen. In diesem Thread wird erzählt bzw. darüber diskutiert, dass die Seelen von Menschen, die in eine Familie inkaniert werden wollen, uns begleiten.

    Ich weiß, dass immer irgendwelche "Geister" in meiner Umgebung sind. Sie machen sich ja auch dementsprechend bei mir bemerkbar. Daraufhin habe ich diese Geister gebeten, mir zu sagen oder zu zeigen, was die denn eigentlich von mir wollen. Und dann hab ich vor 2 Nächten ganz intensiv von meiner zukünftigen Tochter geträumt, da war sie ca. 2 Jahre alt. Ich bin nicht schwanger und hab auch nicht vor, es zu werden, aber ist es möglich, dass die Geister die mich begleiten, die Seele meiner Tochter ist, die daraufbrennt endlich geboren zu werden? Wie ich darüber nachgedacht habe, seit wann diese "Gegenwarten" so intensiv bei mir sind, ist mir auch aufgefallen, dass das so ziemlich zur gleichen Zeit war als meine Schwester ihr Kind verloren hat. Ich hab das nur bisher nie in Zusammenhang gebracht. Jetzt frage ich mich, ob es sein kann, dass diese Seele dann von ihr zu mir weitergewandert ist oder ob die einfach so zur gleichen Zeit bei mir aufgetaucht ist und ob das dann überhaupt meine Tochter ist oder nicht sie nicht eigentlich zu meiner Schwester gehört? Und ob ich das dann überhaupt wissen will?

    Oder so... könnt ihr mir so ca. folgen und wisst was ich meine :confused:
     
  2. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    dann soll er es bitte HIERHER VERSCHIEBEN,
    aber einen einmal begonnenen thread neu anzufangen, wo schon welche geantwortet haben, das finde ich absolut blöde

    darum hier nichts mehr von mir

    oder war dir meine antwort nicht genehm?
     
  3. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    DARUM HAB ICH IHN AUCH GEBETEN, aber ich hab schon mal einen Moderator darum gebeten, das ist 3 Wochen her und nix is passiert,, da erschien mir das einfacher! Außerdem gibts Unterschiede der Sichtweisen von Menschen die sich mit Seelenverwandtschaft beschäftigen und Schamanen.

    Und danke, deine Antwort war mir sehr wohl "genehm", aber den Unterschied unserer Sichtweise ob Geister "gut" oder "böse" oder "neutral" sind, hatten wir schon mal in einem anderen Thread und da sind wir auch nie auf die gleiche Meinung gekommen.

    Ich danke dir für deine Sichtweise, ganz ehrlich, danke, aber da diese derzeit nicht meinem "Glaubensstand" entspricht, ist mir damit leider nicht geholfen
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest



    Niemand kann dir darauf eine Antwort geben.


    Komm mal wieder ein bisschen am Boden runter.
    Geh raus Schlitten fahren oder eine Schneeballschlacht oder geh spazieren und mach dein Kopf frei.
     
  5. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim

    Der Satz ist sehr gut formuliert. Danke alleine dafür. :)
     
  6. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    Werbung:
    schade, schlechte moderation ist nervig - aber er hatte zeit dich anzusprechen, aber diese 3 klicks kriegt er nicht auf die reihe ... fragwürdig
    ich danke dir für deine, denn wir bereichern uns ja alle gegenseitig hier - und zur bereicherung der allgemeinheit geh ich nun mal tatsächlich in den anderen thread von dir und kopiere mein geschreibsel
     
  7. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    hallo,

    wenn eine seele neu inkarnieren will, dann hat sie einen langen prozess auf der höheren ebene durchgemacht, bis sie wieder an den punkt gekommen ist, eine neue erdenreise anzutreten

    erst DANN sucht sie sich u.a. ein passendes elternpaar aus, wo grad eine samenzelle ein ei befruchtet hat, also wo auch die materielle möglichkeit einer inkarnation gegeben ist, und wählt unter den verschiedenen möglichkeiten zu ihrem derzeitigen lebensprogramm die best passenden eltern aus

    Zitat von Babyy:
    "Ich weiß, dass immer irgendwelche "Geister" in meiner Umgebung sind.
    alles andere sind wesen auf der astraleben, einer niederen ebene ('da tanzt der dunst'), und denen kann man eh nur bedingt etwas glauben, was sie uns so einflüstern"

    also würde ich mal sagen, dass es bei dir keine zusammenhänge gibt zwischen einer seele, die grad herkommen will und einer evtl. tochter von dir oder deiner schwester
     
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.773


    Das ganze kann ganz einfach deine blühende Fantasie sein plus dein Unterbewusstsein, das durch die "Gebete" aktiviert wurde oder ein zufälliger Traum von einem Kind.
     
  9. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    hallo,

    ich will bestimmt nicht deine glaubensvorstellung umpolen, aber evtl. findest du in diesem thread etwas interessantes, was seelen so alles miteinander machen, gerade wenn es sich um verwandte seelen handelt, die von leben zu leben immer wieder miteinander zu tun haben

    also nach meinem glauben könnte diese seele, die sich in deinem traum gemeldet hat, durchaus etwas mit dir zu tun haben, aber eben nicht zwingend als tochter in der zukunft

    der thread ist zwar erst bei 22 beiträgen, aber die sind teilweise sehr lang, so dass es leicht zuviel sein wird für jemanden, der sich nicht so richtig dafür interessiert, aber ich habe nicht die musse, die für dich evtl. grad passenden stellen rauszusuchen
     
  10. MeinHerz

    MeinHerz Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Deutschland, hinterm Wald gleich rechts
    Werbung:
    Baby

    Das Baby kann im Traum einen realen Kinderwunsch ausdrücken oder mit einer Schwangerschaft oder Geburt im Zusammenhang stehen. Trifft dies nicht zu, symbolisiert es die eigene Kindlichkeit und Unreife. Das bedeutet dann, dass bestimmte Wesenszüge in Ihnen noch nicht oder erst ungenügend entwickelt sind und also gehegt und gepflegt werden wollen. Ein Baby im Traum kann auch für den Beginn von etwas Neuem stehen. Ein Baby ist das Symbol der unbewussten Sehnsucht nach Geborgenheit. Wer ein Baby trägt, hat noch eine ganze Weile sein Päckchen zu tragen und erreicht gesteckte Ziele erst nach vielen Mühen. Ein Baby stillen: Sie sollten Ihre Pflicht erfüllen auch wenn es schwer fällt. Wer schöne Babys sieht, kann schöne Freundschaften schließen. Hässliche Babys deuten auf kleine Unebenheiten im eigenen Charakter hin. Ein totes Baby lässt manchmal auf ein schlechtes Erinnerungsvermögen schließen Ein besonders schönes und sauberes verheißt Liebe und Freundschaft. Allgemein heißt es auch, ein Baby zu sehen bringt Unglück und Kummer. Bei einem schlafenden entwickelt sich die Zukunft bestens. "

    Das ist ein Ausschnitt von der Seite Traumdeutung, wofür ein Baby im Traum stehen kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen