1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ist das mein seelenpartner???

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Celine77, 13. Februar 2011.

  1. Celine77

    Celine77 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    103
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo erstmal.
    Ich bin neu hier und mein Gefühl sagt mir das ich hier richtig bin da ich mit keinen über mein problem reden kann.vielleicht könnt ihr mir einen rat geben.dieses problem beschäftigt mich schon sehr lange vorallem nachts.
    es ist ein lange geschichte aber ich werde versuchen es kurz zu verfassen.
    meine geschichte fing vor über 10 jahren an.ich war damals noch nicht volljährig und im sommer lernte ich durch ein kollegen den ich damals auch erst kennengelernt hatte einen jungen mann kennen der nur ein paar jahre älter war als ich.ich weiss noch als ich bei dem kollegen war und plötzlich ging die tür auf und er kam rein.ich spürte sofort eine wärme um ihn und er strahlte etwas was ich damals nicht erklären konnte.ich weiss sogar bis heute noch was er an hatte und wie er guckte.soetwas hatte ich sehr selten.
    wir verstanden uns sofort und mit der zeit hatten wir einiges unternommen es war eine clique die ich neu kennengelernt hatte und wir machten viel party damals.leider hatte er eine freundin die alles andere als nett und freundlich war.wie war krankhaft eifersüchtig und verbot ihm alles.er machte schluss mit ihr und wir kamen zusammen.der sommer war wunderschön vorallem sehr intensiv.ich möchte gleich vorrab sagen das wir keinen sex hatten aber das zusammen sein war so heftig ich hatte das gefühl das ich dahin gehöre zu ihm.obwohl ich noch jung war und er nicht mein erster freund war.
    unsere berührngen gingen mir so unter die haut die ich noch nie erlebt hatte und danach nie wieder hatte.man kann es schlecht beschreiben.
    leider war die ex immer noch dazwischen die ihn zurück wollte.ich kämpfte wie ein löwe weil ich wusste das er gefühle für mich hat.zwischendurch machte er schluss doch ich war komischerweise sehr gelassen als wusste ich das es nicht so bleiben wird.und direkt abends sind wir auf ein geb.wieder zusammen gekommen weil er es nicht ertragen konnte nicht in meiner nähe zu sein.er flehte mich an zurückzu kommen und das er mich liebt und braucht und nicht ohne mich kann.muss dazu sagen das er sonst nicht immer über seine tiefen gefühle sprechen kann.
    leider machte er erneut ein paar wochen später schluss wegen seiner ex.
    er konnte mir noch nicht einmal in die augen schauen bei der frage ob er mich noch liebt.ich fühlte es ging ihm schlecht,dass er sich nicht sicher war aber die ex siegte.
    mir wurde das herz rausgerissen als ob ein teil in mir weggehen würde.es fehlte etwas.ich stand wie unter schock.klar ich war auch jung und naiv.aber trotzdem dieses gefühl lies mich nie los.
    wir sprachen lange nicht hatten dieselben freunde aber es ging nach und nach auseinander.man hatte lange keinen kontakt mehr nur durch kollegen.ein paar jahre später trafen wir uns wieder bei kollegen und redeten wieder miteinander.
    ein abend als ich zu hause war schrieb er mir und er wollte mich sehen.ich hatte mich sogar gefreut da für mich sie sache abgeschlossen war.wir waren freunde.ich war bei ihm er holte mich ab wir redetetn die ganze nacht mehr nicht aber ein satz ging mir durch den kopf als er meinte das er wusste wie schlecht es mir ging.muss dazu sagen dass ich später einen ex hatte der es nicht wirklich gut meinte.es war ne schlimme zeit indem ich keinen kontakt mit niemanden hatte.er wollte mich daraus holen weil er es spürte wie es mir ging und ich war überrascht.
    mehr war nicht von meiner seite.ich wollte das nicht nochmal durchmachen.
    zwischen durch sah man sich immer wieder auf parties haben uns immer gut verstanden.jahre später hatten wir einen sommer gehabt indem wir alle wieder etwas zusammen machten mit feunden.mein jetziger freund war auch dabei in der zeit trennte er sich von der ex und kam mit einer anderen zusammen mit der er heute verheiratet ist.
    alles lief gut damals doch ich merkte immer wieder das egal ich war er immer bei mir ist eagl wo ich tanzte.ob ich alleine war er stand immer hinter mir.selbst als ich einmal stress hatte mit jm.hatte er es sofort gemerkt und ging mit mir nach draussen um zu reden.leider ging alles wieder auseinander und ich zog 40 km weiter weg von ihm.doch 2 bis 3 mal im jahr sahen wir uns noch zufällig irgendwo.
    vor 2 jahren kamen wir durchzufall wieder zusammen indem wir im gleichen betrieb zusammen arbeiteten mein bester freund (auch ein guter freund von ihm)hat mich dareingeholt.
    ein jahr zuvor hätten wir fast wieder was gehabt obwohl treue bei mir an erster stelle steht.ich konnte es mir nicht erklären weil ich gar nicht der typ bin aber er wollte auch doch die gelegenheit war nicht da.ich hatte mich über mich selbst erschrocken.die sache wurde unterm teppich gekehrt.
    dann wurde er vater in der zeit als wir zusammengarbeitet hatten.ich bekam ein schock.nein mein unterbewusstsein bekam ein schock.ich konnte meine reaktion nicht erklären.aber ich schwieg.in diesr zeit kamen merkwürdige dinge auf uns zu.wir hatten eine telephatische verbindung.wenn ich schlief hörte ich seine stimme.und er rief dann auch an.und umgekehrt genauso.wir konnten uns nicht mehr in die augen gucken.es liefen einige dinge ab die ich mir nicht erklären konnte.es war ein kl. betrieb alle waren krank ausser er und ich dann silvester waren alle wieder gesund ausser er und ich.ich hatte stress zu hause und nachts schrie mein inneres nach ihm.ich erfuhr von ihm das er plötzlich wach wurde obwohl nichts war.er merkte das es mit mir zu tun hatte.
    dann musste ich kündigen aus anderen gründen.und es ging auseinander.zwischendurch sahen wir uns immer seltener doch es wird heftiger wenn wir uns angucken ist es so heftig als wäre es wie ein spiegelbild.ich nehme alles auf und ich weiss es geht ihm auch so.letztes jahr hatten wir uns zufällig durch kollegen wieder getroffen wir wollten raus.doch es kam nicht dazu da etwas dazwischenkam.er rief mein besten freund an und ich spürte das etwas war und wir keine party mehr machen an diesem abend.als ich den hörer kurz in der hand hatte.redeten wir kurz über das geschehene und er meinte plötzlich "ich liebe dich!"ich war geschockt sagte nichts sondern stotterte da mein freund dabei war und ich mir nichts anmerken lassen wollte.ich sah ihn danach kurz nochmal doch er wendete sich ab.ich war aggressiv wollte schreien,schrieb ihn doch es kam nichts mehr zurück.ich weiss das es keine zukunft hat doch in mir ist soviel drin jeder lebt sein leben und doch sind wir uns nah.ich weiss nicht wie es ihn ihm heute aussieht es sitz tief drin meine träume weisen mich ständig darauf hin.
    sorry für die lange geschichte aber 10 jahre aufzuschreiben in einer kurzversion ist schwierig.
    vielleicht könnt ihr mir helfen.in 2 monaten ist eine grosse party geplant wo er mit seiner frau auch wahrscheinlich dabei sein wird ich weiss das wir uns anstrengen müssen normal zu reden ohne langen blickkontakt.ich habe das gefühl das ich ihn so gut verstehe so wie er mich wie kein anderer wir müssen nicht gross reden unser blickkontakt verrät alles.ich weiss das es andere auch ahnen was vor sich geht sie spüren es.einmal nachts war ich kurz davor ihn eine sms zu schreiben indem ich alles rauslasse.doch ich verschickte sie nicht.
    danke und sorry nochmal.;-):danke:
     
  2. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    WOW :rolleyes: wundervolle, wenn auch traurige Geschichte, ich hoffe sie endet noch gut :)
    also meiner Meinung nach, wenn jemand Seelenverwandt ist, dann seit es ihr :thumbup: .

    Rat weiß ich leider auch keinen, aber vllt kannst du ja mit ihm reden, wenn er dich wirklich so versteht wie du sagst, versteht er dich auch da und er selbst muss doch auch merken dass da was besonderes zwischen euch ist ;) .

    lg :rolleyes:
     
  3. Celine77

    Celine77 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    103
    Ort:
    NRW
    Vielen Dank für deine lieben worte.das zu lesen tat gut.weil ich nie darüber gesprochen habe.ich weiss es ist eine lange geschichte die ich aufgeschrieben habe nur so konnte ich es mal rauslassen.
    ich weiss nicht wie es weitergeht und was noch kommt.
    aber falls einmal die gelegenheit kommen sollte muss ich meinen mut zusammen fassen.nur leider war es zu spät als mir dies klar wurde und die gelegenheit blieb aus oder ich traute mich nicht.mal schauen
    schönen abend noch
    lg :danke:
     
  4. Liandra

    Liandra Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    211
    Ort:
    NRW
    Liebe Celine, deine Geschichte hat mich auch sehr berührt.
    Mein erster Eindruck ist auch das er dein Seelenpartner ist. ABer du weißt ja bestimmt auch,das ein Seelenpartner nicht automatisch ein Partner im Leben sein muss, also auch Lebenspartner mit dem man zusammen wohnt und auch Sex hat.
    Nach deiner schilderung scheint der Mann aber auch sehr verwirrt zu sein ,wenn er dich trifft. Es scheint euch im Laufe der Jahre immer etwas zu verbinden.
    Vielleicht ist die Zeit noch nicht reif für euch.
    Es ist schwer dazu etwas zu äußern, da wir ja nicht wissen,was für Beziehungen du im Laufe der Jahre da hinter dir hast, wie erging es dir ,wenn du verliebt warst etc.
    Eine Zukunftsprognose zu geben ist unmöglich.
    Ich denke er ist dein Seelenpartner,aber du wirst nicht mit ihm zusammenleben.
    Es ist für euch beide eine unglaublich schöne Gefühlserfahrung.
    Aber das Leben durchleben werdet ihr mit einem anderem Partner.
    Das war so mein Gefühl als ich dein Posting las.
    ich wünsche dir alles liebe und gute.
    vlg
    Liandra
     
  5. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    :) gerne doch!
    sei einfach mutig, was kann schon passieren? schlimmer wird es sicher nicht, als es jetzt ist :thumbup: , dann kannst du dir wenigstens sicher sein und vllt entscheidet er sich ja schlussendlich für DICH :trost: und alles wird gut :rolleyes: .

    Was ich an den Kerlen nicht verstehe :D , sie finden dich RICHTIGE FRAU :rolleyes: und heiraten eine andere :wut1: .

    naja viel glück :thumbup:
     
  6. Celine77

    Celine77 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    103
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    vielen dank liebe liandra.
    mein gefühl sagt es mir auch nur mir geht oft durch den kopf ob es ihm auch so geht,ob er zwischendurch an mich oder an die alten zeit denkt.er entschuldigt sich bis heute über sein verhalten von damals.
    ich wünschte es würde wenigstens eine aussprache geben.ganz offen und ehrlich zueinander zu sein.:jump1:
    ich möchte auch seine famile nicht kaputt machen.aber ich habe viele offene fragen die in mein kopf rumspucken.:confused:
    in der zeit als wir zusammen gearbeitet haben und ich erfuhr dass er vater wird wollte ich unbedingt abschließen und dachte ich hätte es geschafft nur dann ging ich zu einer kartenlegerin,die von nichts wusste und sie meinte sogar damals das er mein herzensmann sei und wartet das ich den schritt mache.:umarmen:
    ich habe es aber schnell wieder verdrängt und abgehagt doch es holt
    einen immer wieder ein.
    Alles Liebe :angel2:
    Celine
     
  7. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    Weißt du was? Ich muss dir jetzt mal ein Beispiel erzählen, ich und meine Ex-Beste Freundin, hatten lange keinen Kontakt mehr (wir waren quasie auch sowas wie seelenverwandt, wir konnten sogar unsre Gedanken lesen) und nunja, ich wolle mich schon lange mal mit ihr Aussprechen, trotzdem kam nie die Gelegenheit, wir haben aber den Kontakt später, ab und zu noch aufrecht gehalten (manchmal haben wir noch geredet). Einmal, gings mir so gut (ich war verrückt drauf) und hab mich einfach alles getraut, und dann kams einfach raus, all das was mir auf der Seele lang wegen ihr, alles wo ich mich noch mit ihr aussprechen wollte, ich habe ihr einfach alles gesagt, was ich noch sagen wollte. Statt abweisung habe ich aber verständnis zurückbekommen und dass es ihr genauso ging!!!

    Verstehst du mein Beispiel??

    klingt blöd aber: TRAU DICH EINFACH!!! :thumbup:
     
  8. Celine77

    Celine77 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    103
    Ort:
    NRW
    ja ich verstehe genau was du meinst.man ist hinterher erleichtert und fragt sich noch warum nicht eher.gerade wenn es um freundschaften geht sollte man sie pflegen aber auch da gibt es krisen.man schleppt lange sachen mit sich herrum die schon längst raus müssten nur man traut sich nicht.denkt der zeitpunkt kommt schon.schiebt es vor sich her.:schmoll:
    aber es belastet nur noch mehr.wie bei dir.
    ich hoffe das bei euch wieder alles gut ist.:umarmen:
    ich werde mir das annehmen was du geschrieben hast.viell.kommt die lust und laune ganz spontan bei mir eines tages.:party02:
    wenn sich etwas entwickelt hat bei mir werde ich es berichten.
    Alles Gute :thumbup:
    :danke:
     
  9. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    Ich hoffe dass meine Worte dich dazu bewogen haben dich zu trauen :thumbup: . Allerdings muss ich sagen, wir haben uns zwar vertragen und auch gesagt, dass wir uns noch mögen, aber Freunde sind wir keine mehr, es ist einfach zu viel passiert, und trotzdem waren wir sehr eng verbunden und ich glaube unsre Wege werden sich nie ganz trennen. Wir hatten sogar schon so Augenblicke, da war alles wieder wie früher :) :rolleyes: und das ging von beiden Seiten aus! Dies war (nur) eine Freundschaft (so hart das jetzt auch für mich klingt), bei dir ist es eine Liebe, eine wahre Liebe, DIE GROSSE LIEBE, dein Seelenverwandter, das ist zwar ähnlich, aber in dem Punkt ist es etwas anderes, wenn ihr euch wirklich liebt, findet ihr zusammen, egal was alles war!!! Sie wird immer in meinem Herzen bleiben (wie alle meine Freunde :) )!

    lg
    Vicky
     
  10. Michael1966

    Michael1966 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    218
    Werbung:
    Hallo Celine77


    Eine erlösende Antwort habe ich leider nicht für dich, aber ich habe sehr viel ähnliches erlebt. Ich habe auch versucht hier Antworten zu finden.

    Manchmal ist das Leben schon gemein und stellt dich vor solchen Aufgaben. Dabei sieht die Lösung so einfach aus und es wird doch so kompliziert.

    Ich kann auch nur den Rat von fäumerisch unterstützen.
    Trau dich, aber akzeptiere und respekrtiere auch eine negativ Antwort.


    Ich wünsche dir das alles gut wird.


    Liebe Grüße

    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen