1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist das mein Seelenpartner, oder bin ich gaga ? *langer Text*

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von lilo, 24. Dezember 2009.

  1. lilo

    lilo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte mit Esoterik bis jetzt nie etwas am Hut, aber durch die Trennung von meinem Lebensabschnittsgefährten, habe ich etwas kennengelernt, was mich ängstlich macht und an meinem Verstand zweifeln lässt...dann will ich Euch mal erzählen was ich meine und hätte auch gerne ehrliche Meinungen :)


    ...ich habe D. in meiner Trennungsphase von meinem damaligen Mann kennengelernt, er sagte damals, er war schon länger in mich verliebt, wusste aber, dass ich verheiratet war und Kinder hatte...D. hatte mich auch 2-3 Mal angesprochen, aber ich dachte nur, was will denn der :D ...dann folgte die Trennung von meinem Mann und ich traf D. einige Wochen 'danach' wieder...

    ...er wollte wissen, wie es mir geht und ich sagte, das wäre ne lange Geschichte, er meinte, wir können uns ja mal treffen, er könne gut zuhören...ich hab ihm nach langem zögern meine Nummer gegeben und hatte am nächsten Tag natürlich gleich ne SMS und so nahm alles seinen Lauf...wir lernten uns kennen und ich merkte wie sehr er in mich verknallt war, aber das komische war, ich hatte auch ein unglaubliches Gefühl der Vertrautheit und D. meinte nach ein paar Wochen, als wir auf der Couch sassen "Du das mit uns beiden ist doch schon lange nicht mehr nur 'unverbindlich'...wir hatten beide das Gefühl, wir kennen uns schon Jahre...ich habe dem aber nichts weiter beigemessen, warum auch ;)

    ...naja, wir merkten beide, das wir DAS gefunden hatten...UNS...sind uns sehr ähnlich, gleiche Hobbys, gleiche Ansichten, aufregender Sex...
    ...wenn wir uns anschauen ist da einfach etwas unbeschreibliches, wir wissen beide, das zwischen uns etwas besonderes ist, ich habe es als Band beschrieben, das es uns unmöglich macht, sich voneinander zu trennen...wenn Streit und wir sind zur Arbeit, ging es uns beiden sehr schlecht (Magen)...schrieben uns häufig zur gleichen Zeit SMS, aber da hat man sich nie was dabei gedacht, wir fanden es witzig und schickten beide nochmal nen Smilie hinterher ...in der Beziehung findet man diese Sachen eben einfach nur schön bzw. komisch...


    ...tja, aber nun sind wir getrennt, wir stritten uns in den letzten Wochen ziemlich häufig, er sagte er will das nicht mehr, er hat keine Kraft mehr, er möchte nur noch seine Ruhe, ich solle seine Entscheidung akzeptieren, er möchte auch keinerlei Kontakt mehr...alles am Telefon, weil er weiss, wenn wir uns gegenüber stehen, ist ES einfach da...(wenn ich das schreibe, weiss ich, wie blöd sich das anhört, aber es ist so)...

    ...wir sind nun 8 Wochen getrennt, kein Kontakt...und ich weiss innerlich, er wird wiederkommen, ich habe eine innerliche Ruhe dahingehend, das es mir Angst macht...:confused:

    ...ich werde jeden morgen wach um die Zeit, wo er aufsteht...ich habe vor einigen Tagen mein Handy ausgemacht und gleich wieder an, da kam eine Mitteilung, das er mich versucht hat anzurufen, aber zu der Zeit als wir noch zusammen waren...also Wochen später kommt diese Mitteilung,komisch oder?...dann hatte ich vor ein paar Tagen ein Karte im Postkasten und bekam weiche Knie, denn genau solche Karten haben wir uns zu allen Anlässen geschickt, aber die war nicht von ihm, sondern von dem Unternehmen um mitzuteilen, das sie ne neue Website haben *tzzzz*...und ich habe auf meiner Arbeit mit Zahlen/Rechnen zu tun, seit unserer Trennung verfolgen mich dort täglich Zahlenkombis, total unklar, meine Kollegen lachen schon...

    ...ich bin erwachsen, nicht schizo (dachte ich *lach*) und habe die Trennung wirklich gut verkraftet, obwohl ich weiss, dass er DER Mann für mich ist, aber ich habe ihn losgelassen und fühle mich gut dabei...er ist etwas Besonderes für mich und ich für ihn, das weiss ich...aber ist mein inneres Wissen, das er irgendwann zurückkommt nur Einbildung, oder gibt es soetwas wirklich...???



    Liebe Grüße
    lilo
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    is ja eh wurschd ob a da seelenpartner is oda?

    aba weiss wasd meinsd.. bin mir a manchmal unsicher ob i richtig spür oda komplett gaga im kopf scho bin durch schutzprogramme die ne gewisse heile welt aufrecht erhalten wolln um schmerz zu verhindern...

    seelenverwandtschaft heissd ja ned imma dass es ne erfüllte liebe werdn muss..

    aba dass is ja s spannende... zweifel, vertrauen,.. sicherheit oda risiko... am bestn ne mischung^^

    sry, musste grad so raus.. hab heut nix aufbauendes drauf^^

    frohe weihnachtn :blume:
     
  3. Mimikriwespe

    Mimikriwespe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    210
    Die Frage ist: Warum glaubst du dass es Einbildung sein könnte? Was macht dich so unsicher?

    und wegen was war der Streit überhaupt?

    Mimikriwespe
     
  4. Ashlyn

    Ashlyn Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    92
    Hallo,

    dein Text ist wirklich wunderbar und erinnert mich daran, wie es mir mit meinem Seelenpartner ging. Zu deiner ganzen Geschichte fällt mir eigentlich nur eins ein: Vertragt euch in Gottes Namen wieder schnell. Lass nicht zu, dass ein nichtsnutziger Streit bzw. Ungereimtheiten das zerstört, was ihr hattet. Die Zahlen, dieselbe Uhrzeit in der Früh... wieviele Zeichen soll "es" (stimmt klingt komisch, wenn man es schreibt :p) dir noch geben?
    Vielleicht ist es ja nicht an ihm, dass er zu dir zurückkehrt sondern an dir. Such doch nochmal den Kontakt zu ihm, aber bered nichts am Telefon. Schlag ein Treffen vor, dann könnt ihr in Ruhe nochmal über alles reden.

    Mehr fällt mir dazu leider nicht ein, aber vielleicht ist es ja hilfreich. :)
    Viel Glück!

    Ashlyn
     
  5. SYlina

    SYlina Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    96

    Begeggnen sich Dualseelen dan endstäht ein Einergieaustausch, der mit nichts und nimanden zu trennen ist. Deine ganze Wahrheit ist in dier höre auf dein Herz, deinen Körper und deine Emotionen. Dan Weist du auch schon alles und vertraue darauf!

    Sylina
     
  6. Heidi2007

    Heidi2007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo Ihr
    das erinnert mich an meine Geschichte. Ich habe meinen Ex-Freund vor 4 Jahren kennengelernt. Als ich ihn sah bzw. zuerst sein Foto, sah ich eine gewisse Aehnlichkeit von mir in ihm. Ich konnte das nicht erklären. Ich hatte sowas noch nie. Für mich war klar, der ist es. Sowas ist mir noch nie passiert. Wir waren dann 1.5 Jahre zusammen.
    Aufgrund ziemlichen Stress mit seiner Ex die ihn wegen seiner Tochter unter Druck setzte und Stress im Job gab es bei uns immer wieder Probleme. Dann bekam ich ein neues Jobangebot. Es war ca. 100 km entfernt. Im ersten Moment sagte er erschrocken dann musst Du aber wegziehen....dann sagte er direkt, dass bekommen wir schon hin.
    Ich fühle 2 Monate vor dem Wegzug es wird auseinandergehen und ich fühlte auch noch was anderes. Er ist der Mann meines Lebens. Tja...die Beziehung zerbracht 3 Monate nach meinem Umzug. Er hat sich immer wieder gemeldet. Aber nie deutlich gesagt was er wollte...er faselte immer was von wollte mal fragen wie es mir geht etc. bzw. wir müssten ja noch Sachen austauschen. Das hat dann 1.5 Jahre gedauert.
    Er hat inzwischen eine neue Freundin. Ich komm mit dem "aber er ist der Mann meines Lebens" immer noch nicht klar und kann mich auch keinen anderen Mann zuwenden.
    Es geht einfach nicht. Seit ca. 6 Monaten hat er sich jetzt auch nicht mehr gemeldet.
     
  7. friendlyviolet

    friendlyviolet Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Graz
    Liebe Heidi, :umarmen:


    das erinnert mich an meine letzte Beziehung, dazu käme dann noch seine Mutter, die mich nicht akzeptiert hat.

    Den Streß mit seiner Ex, hatte doch er. Ich kenne das aus eigener Erfahrung, dass ein Kind als Druckmittel eingesetzt wird, um Macht auszuüben, dennoch ist es seine Geschichte und seine Sache, aus seiner Vergangenheit.

    Welche Probleme gab es da zwischen euch?


    anscheinend hat er keine Überlegungen angestellt, mit dir zusammen dorthin zu ziehen, um in deiner Nähe zu sein. Ich denke, dass du, im umgekehrten Fall, sofort bereit gewesen wärst, mit ihm zu gehen.

    .

    Warum glaubst du, dass er der Mann deines Lebens ist?

    ja, er weiß nicht, was er will. Kann oder will, sich nicht entscheiden, es läuft so dahin. Fühlst du dich da nicht ausgenutzt?

    er zeigt dir deutlich, dass du nicht die "richtige" bist. Wenn du nicht die "richtige" für ihn bist, warum denkst du dann, das er der "richtige" für dich ist, sprich der Mann deines Lebens?

    Hol ihn von dem Sockel herunter, auf den du ihn gestellt hast. Versuche ihn so zu sehen, wie er sich dir gegenüber verhalten hat, realistisch. Vielleicht hast du in dir eine Vorstellung, wie der Mann deines Lebens sein könnte, wenn er das in dir geweckt hat, sei dankbar dafür, arbeite an deiner Eigenliebe (du hast etwas besseres verdient....;)), und an deinem Selbstwertgefühl. Wahrscheinlich hast du ihn in dein Leben gezogen, um deine Aufgaben zu erkennen?

    ich wünsche dir Erkenntnis und Liebe, fühl dich gedrückt violet
     
  8. Milly1971

    Milly1971 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    4
    Liebe friendlyviolet,
    danke für Deine Antwort.
    Zum Teil hast Du natürlich recht...
    ER hat den Druck nicht ausgehalten und ich habe mich klein gemacht.
    Aber trotzdem war das Gefühl da, er ist der Richtige...es war in mir, es war kein GEdanke oder so...
    Ich habe sowas noch nie erlebt und es lässt mich bis heute nicht los. Ich weiss nicht was es ist und niemand kann es mir erklären.
    Ich habe alles Mögliche inzwischen versucht ihn aus meinem Herzen zu bekommen, es hat leider nicht funktioniert.
    lg
     
  9. friendlyviolet

    friendlyviolet Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo Milly oder Heidi?, ich bin jetzt ein wenig verwirrt.

    ich kann dir nur sagen, wie ich denke oder die Dinge sehe. Du bist ja ein anderer Mensch als ich, du denkst anders und fühlst anders. Vielleicht kann ich dir nur ein wenig damit helfen?

    Es geht um Anziehung, Resonanzen, die in einem selbst liegen, warum man einen beziehungsunfähigen Mann in sein Leben zieht, verstehst du das?

    Er ist ein Mann der sich von seiner letzten Beziehung nicht gelöst hat, das nicht verarbeitet hat. Er hat eine neue Freundin, die sich wieder klein macht und verständnisvoll ist. Es ist eine Wiederholung, mit einem anderen Gesicht eben.

    :umarmen: ich fühle da mit dir mit. Man muss nicht alles wissen oder erklären können......fühl dich gedrückt.....:umarmen:

    Lass ihm diesen Platz in deinem Herzen, du liebst ihn, das ist doch etwas wunderbares. Die Liebe ist Teil unseres Seins.

    LG violet

    wenn du magst, kannst du mir auch gerne eine PN schicken, damit wir uns austauschen können.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen