1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist das mein Karmapartner?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Stefanie1984, 9. Dezember 2011.

  1. Stefanie1984

    Stefanie1984 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Hallo liebe Foris,

    ich habe mal eine Frage zum Karma.Ich hatte mir vor ein paar Wochen die Karten legen lassen auf einen Wunschpartner.Die eine Kartenlegerin meinte wir beide hätten ein gemeinsames Karma und müssten noch was aus der Vergangenheit aufarbeiten.Ich habe ihm im Juni diesen Jahres kennengelernt und er kam mir gleich bei der ersten Begenung sehr vertraut und bekannt vor als ob ich ihn schon ein lebenlang kenne.Ich konnte gleich mit ihm über alles sprechen und hatte keine Scheu.Jetzt ist meine Frage kann die Kartenlegerin recht haben mit der Karmaverbindung?Wie bekomme ich das raus?

    Wäre euch dankbar für eure Hilfe.

    Liebe Grüße Stefanie
     
  2. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Kartenleger erzählen viel für Geld, hier frag deine Intuition, kostet auch nichts und vertraue nimanden der für die spiritualität geld nimmt, ausser es sind maximal 50 eus also für ne rückführung von 6 stunden kann man auch 60 eus bezahlen vielleicht sogar 100 g

    http://www.gummibaerchen-orakel.ch/orakel/
     
  3. Stefanie1984

    Stefanie1984 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    86
    Also wenn ich nach meiner Intuition gehe dann kenne ich ihn.Er war mir wie gesagt gleich vertraut und ich geh auch gern zu ihm.Nur da hast du recht mit dem Geld da machen sie alles habe das aber nicht gefragt das kam so in ihrem Bild vor.
     
  4. Brummbär

    Brummbär Guest

    mann, denen fällt auch nix neues mehr ein. Und du wirst sicher auch noch hier welche finden, die dir das Karmazeugs bestätigen u. dich unbedingt einer Rückführung nahebringen wollen.

    Liegt an dir, für was du dich entscheidest, ob du das mit deinem "Wunschpartner" auf irdische, normale Weise lösen möchtest (kann Wunder wirken.) oder ob du lieber zuerst mal in irgendwelchen vergangen Leben u. das was man angeblich verarbeiten sollte, stöberst, und dadurch sicher mal mit dir selber beschäftigt sein wirst, u. der Wunschpartner dann vielleicht schneller weg ist, als wenn du es auf die klassische Weise versuchst.

    Ich würde den normalen, irdischen Weg bevorzugen, aber da wir ja hier im Esoforum sind, dann halt lieber die umständliche Variante.. oder vielleicht doch nicht?
     
  5. Stefanie1984

    Stefanie1984 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    86
    Hallo Brummbär,
    ja da hast du recht ich denke ich werde wohl auch die Klassische Weise bevorzugen.Mir wurde das halt nur beim Kartenlegen gesagt naja und deshalb wollte ich gerne mal wissen was andere davon halten.Danke für deine Antwort.LG Stefanie
     
  6. Stefanie1984

    Stefanie1984 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    86
    Werbung:
    Kartenleger erzählen viel für Geld, hier frag deine Intuition, kostet auch nichts und vertraue nimanden der für die spiritualität geld nimmt, ausser es sind maximal 50 eus also für ne rückführung von 6 stunden kann man auch 60 eus bezahlen vielleicht sogar 100 g



    Hi Lightdreamer,

    da hast du wohl sehr recht der Kartenleger hat sehr viel Geld gekostet und leider muss ich sagen bisher hat nichts so gepasst:(

    Liebe Grüße Stefanie
     
  7. Brummbär

    Brummbär Guest

    ist ja verständlich, das dir das , was die Kartenleger sagen, gefällt. Meine Meinung dazu kennst ja jetzt ;)

    Aber unabhängig davon , könnte doch etwas wahr werden, was KL gesagt haben - aber weniger deswegen, weil sie was können, sondern eher nach dem Zufallsprinzip - weil es ja hier nur 2 Möglichkeiten gibt - Ja oder nein

    versuche einfach, auf dich u. deine innere Stimme res. dem Gefühl zu hören. Ich weiss, gerade wenn man verliebt ist, liebt, ist es nicht leicht, wel man da nicht klar denken kann u. nicht klar unterscheiden kann, was jetzt wunschdenken ist u. was wirklich die Wahrheit vom Gefühl her ist. Gerade dann neigt man ja dazu, sich an spirituelle Menschen u. KL zu wenden.. (kenn ich leider, hab ich schon hinter mir.. :tomate: )

    und in vielen Fällen, die nicht so hochkompliziert sind, hilft eben die klassische Methode sehr gut - nämlich einfach mit dem anderen reden. Einfach sagen, wie man fühlt, auch wenn man sich natürlich blamieren könnte. Aber eben mit Vorsicht u. Einfühlungsvermögen, u. nicht mit aller Gewalt.

    Den oft kommen Menschen nicht zusammen, weil sie nie richtig über ihre Empfindungen gesprochen haben, u. aus falscher Rücksicht immer schön still waren. Und da kommt es oft zum Teufelskreis - beide wollen, aber keiner wagt es, den ersten SChritt zu machen - u. weil jeder denkt, der andere solle es doch tun, u. wenn er es nicht tut, dann kann er ja nix empfinden, läuft man eher weg, als darüber zu sprechen..
     
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Ich glaube die Frau hat nicht wirklich eine Ahnung was Karma bedeutet. Du hast mit JEDEM Menschen den du triffst und ganz besonders mit denen wo du eine starke Resonanz empfindest (positiv oder negativ) oder sich engere Beziehungen (positiv oder negativ) ergibt ein gemeinsames Karma irgendeiner Art.

    Daher, zu sagen, diese Beziehung ist eine Karmaverbindung, im Gegenteil zu anderen Beziehungen die keine sind ist absoulter Schwachfug. Von daher, vergiss das einfach mal ganz schnell. Es ist blödsinn.
     
  9. Brummbär

    Brummbär Guest

    also ich erweitere mal - u. sage, das Karma auch zu vergessen wäre, weil es nämlich Blödsinn ist.. ist meine Meinung, u. Einstellung, von der mich nix u. niemand abbringt.. und ich lebe besser, ohne diesen Karmaglauben ;)
     
  10. Wesley

    Wesley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    269
    Werbung:
    hmh, da ich eh nich schlafen kann und die Nacht zum Tag mache, möcht ich dazu auch was kommentieren (wenn gestattet) ...
    Diese Karmaidee geht konform mit meiner Lebensauffassung, daß die Geschichte bereits geschrieben scheint und unser Leben am besten mit einem sich wieder und wieder widerholenden Film vergleichen läßt. Vorbestimmung ist hier der fast Zwang, ständig seine Fehler und positiven Taten zu widerholen - das nicht entrinnen können der Erbsünde - was immer auch damit gemeint sein mag (Auslegungen giebts ja viele) Ein Indiz dafür sehe ich im Phänomen des Deja vues. Ein weiteres in der Fähigkeit von Propheten, denn wie kann ein Ereignis bereits bekannt sein, das in der Zeitabfolge noch gar nicht geschehen ist? So kann so genannte Seelenverwandschaft ein Nebenprodukt dieses Zustandes sein, weil man sich unbewußt kennt und schon weite Wege zusammen beschritten hat obgleich man sich grade erst kennen gelernt hat. Die Zusammenhänge und Abhängigkeiten sind aber viel größer gemäß des Ursache-Wirkung-Prinzips: wenn sich nur eine Winzigkeit im Ablauf ändert, werändert sich auch alles andere und auch hier scheint es bereits eine ewige Vergangenheit-Gegenwart-Zukunftabfolge zu geben. Und als wäre dies nicht schon kompliziert genug, diese Verschachtelung zu begreifen und zu erfassen, kommen noch unbegreifliche Dimensionen hinzu, dessen die Inder meines Wissens 7 zählen. (hier her rührt auch der Begriff des im 7.Himmel schweben) Und jede dieser Dimensionen hat ihre eigenen Wächter, Dämonen und "abgestellten" verlohrenen Seelen, die aus dem Raster gefallen sind aber nicht verlohren gehen können. So ist es begreiflich, das diese in unsere Dimension zurückkehren wollen von einem Ort , der als Unterwelt beschrieben wird oder Hölle.

    Aus dieser Sichtweise herraus ist Karma für mich erklärbar.

    Was Wahrsagen betrifft: mir wurden einmal von einer alten Frau unentgeltlich die Karten gelegt. Alles, was sie vorraussagte ist eingetroffen, Dinge, die sie nicht wissen konnte. Beim Kartenlesen wurde sie aber auf einmal blas und still und sagte nur "Die Karten sind vermischt" und hatte es plötzlich eilig, die ausgelegten Karten zusammenzustreichen. Ich habe nie erfahren, was diese Frau gesehen hat. Auf Nachfragen ist sie stets ausgewichen. Das ist nun 14 Jahre her ...

    wollt ich zum Thema einfach mal sagen ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen