1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ist das Leben Gerecht oder Ungerecht ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von anubis, 10. April 2003.

  1. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Werbung:


    MU !


    Grüße,
    KTG
     
  2. anubis

    anubis Guest

    Mit diesen MU mach ich zu ,dieses thema in NU
     
  3. Mara

    Mara Guest

    @nubi

    Woher weißt Du so genau, was Wahrheit ist - was Realität ?

    Und wenn das, was Du für "Wahrheit" hälst, nicht die Wahrheit ist, dann wäre es verständlich, dass sie Dich nicht versteht ?

    Vielleicht versteht sie mehr als Du ??? :tongue:

    Vielleicht kommt noch eine andere Wahrheit hinter der Wahrheit und noch eine und noch eine und noch eine u......................... ???

    @Kvatar

    MG !!!

    m.
     
  4. anubis

    anubis Guest

    mara bitte ,bitte liebe mara

    wenn ich die wahrEheit des lebens nicht kennte ,würde jenes schreiben soviel wahrheit beinhalten

    erkläre mir was WAHREh. ist ,einfach so aus deinen gefühl heraus ohne komplizierten denken ,schwer ?? ja das gefühl ist die wahrheit ,ich schreibe hier nur aus meinen gefühl ,oft muss ich zwei mal lesen was ich schreibe ,obwohl ich auf mein gefühl vertraue ,aber oft haben menschen auch kein gefühl zum gefühl

    alles entwickelt sich ,selbst jenes verständniss der unglaubwürdigkeit

    alles liebe und nur aber rein nur das schönste soll wiederfahren ,denn das grauen hat viele seiten die stauen ,selbst jenes grauen führt wege zum unendlichen
     
  5. Redhead

    Redhead Guest

    Dein Gefühl ist Wahrheit ja.....
    Dein Glaube ist Wahrheit.....
    Beides ist doch vorhanden also Wahrheit.....

    Und viele Wahrheiten sind eine Wahrheit....

    Es läuft alles auf einen Punkt zu.
    Man hört auf die Wahrheit zu hinterfragen, wenn man weiss.
    Doch sollte man nicht durchdrehen.
    ;)
     
  6. Redhead

    Redhead Guest

    Werbung:
    Oder man hat wenn man durchdreht die Wahrheit nicht verkraftet?:rolleyes:
     
  7. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Nein. Man hat die Wahrheit verfehlt.
     
  8. anubis

    anubis Guest

    okey dann ist es keine wahrheit...reine fantasie.....verdorbene gedanken........typisch für meiner seits ,ihr wisst es ,ihr kennt es ,

    ich wollte auf sowas nicht mal hinaus ,nicht mal schreiben wollte ich es und dennoch habe ich es in ein thema................org

    bis dann im niergendwann.......... . . . . . . . . . .
     
  9. Sumsi

    Sumsi Guest

    Das Leben an sich ist nicht gerecht oder ungerecht.
    Es ist nur DEIN EMPFINDEN.
     
  10. Sumsi

    Sumsi Guest

    Werbung:
    Nun, Kvatar, wenn man durchdreht ist man der Wahrheit schon sehr nah
    gewesen.

    Vielleicht eine Menge näher als Du?
    Wie wärs mit ein wenig durchdrehen, denne? :D :D :D






    Kvatar, lass den Kvatar mal frei laufen...

    und Kvatar, lass den -ismus-Kvatar, nicht andauernd den Kvatar dazu ermahnen :nono: doch bald einen möglichst guten Gipsabdruck vom Buddha abzugeben
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden