1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist das Karma und seine Auflsung???

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von missd, 28. August 2007.

  1. missd

    missd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Offenburg
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich war schon sooo lange nicht mehr hier, denn ich arbeite und lerne und mache und tue.... ich suche unerbittlich.

    Nun habe ich jedoch eine Frage an Euch, denn ich hatte gestern eine kleine " Erleuchtung"....

    Vor etwa 2 Jahren habe ich eine Woche Reinkarnationstherapie gemacht. Die Sitzungen wurden aufgenommen.
    Gestern nun habe ich mir zum ersten Mal den letzten, sehr bewegenden Tag, angehört.
    Und mir ist etwas aufgefallen, das mir damals nicht bewusst war.

    Ich war ein Krieger, ein Anführer, der Dörfer überfiel, brandschatze, alles niedermetzelte.
    Dies tat ich lange, lange Zeit.
    Bis ich vor ihr stand.... eine Frau. Alle ihre Lieben hatten wir getötet. Und sie stand da vor mir.
    Ich triumphierte...."Ich habe Dir alles genommen!!!"
    Da traf mich ihr Blick, und in mir zerbrach alles.
    Ich war nicht mehr ich selbst, wollte nur noch weg.

    Dann war ich in einem noch früheren Leben.
    Ich war eine einfache Frau, und ein Krieger kam und erstach meinen Mann.
    Er hatte mir alles genommen, mein Leben war zerstört.
    Da traf mich sein Blick.....

    erst gestern begriff ich, dass dies ein und die selbe Seele war.
    Ich war geritten und habe getötet, bis ich vor dieser einen Seele stand, bis ich ihr alles genommen hatte, dann plötzlich war alles anders.

    Nun meine Frage.... ist dies eine karmische Aufläsung, die ich da sah?
    Es ging eigentlich um eine andere Sache, aber seit gestern bechäftigt mich das.
    Mit Karma habe ich mich noch kaum auseinandergesetzt, und es wäre spannend, Eure Meinung zu erfahren.

    Ganz liebs Grüßle,
    Dani
     
  2. missd

    missd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Offenburg
    *lach*...... sorry, AUFLÖSUNG natürlich.......
     
  3. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Dani,

    Du meinst, Du warst erst eine Frau, der alles genommen wurde und später ein Mann, der alles genommen hat ? Ist nicht ganz die richtige "Reihenfolge" für eine Auslösung, oder ? Denn wenn Du selbst etwas sehr Schlimmes erlebt hast, dann bist Du nicht mehr in der Lage, eine solche Tat an anderen zu begehen. Es sei denn, es war eine Absprache ...

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  4. Sahelii

    Sahelii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    23
    Ort:
    jetzt in Sachsen
    hallo Missd,
    Du warst eine Frau, der alles genommen wurde. Und hast Dich gerächt, an einer Unschuldigen mit den gleichen Methoden. die an dir angewendet wurden? Richtig? Damit hast Du in Deinem alten Leben also als Täter dein Karma schwer belastet. Dafür bist Du jetzt die Person, die Du bist. Du hast also Deine "Strafe" bekommen. In diesem Leben hast Du mit einem unbelasteten Karma begonnen. Dein Counter wurde gewissermaßen auf Zero gestellt. Man kann sein Karma aus einer anderen Zeit nicht bewältigen oder "auflösen", man kann es nur in diesem Leben besser machen. Du kannst der Frau Ihre Lieben nicht zurückgeben. Sei in diesem Leben ein guter Mensch und Du hast nichts zu befürchten, wenn du vor den Schöpfer treten musst. Ich habe in anderen Threads einiges über Karma geschrieben. Lies es einfach mal.

    Sahelii
     
  5. Fedelta

    Fedelta Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    143
    Hallo MissD,

    also, erst hat diese Seele dir deinen Ehemann erstochen.
    Und in einem späteren Leben hast du dich dann gerächt und dieser Seele all ihre Lieben getötet?

    Ich glaube nicht, dass das schon die "Auflösung" war. Das war vielmehr eine Rache und Vergeltung. Die Auflösung erfolgt später in Liebe. Es ist gut möglich, dass du im Jenseits mit dieser Seele abgesprochen hast, dass ihr euch das gegenseitig antun werdet, bzw. du diese Vergeltung übst. Nach dem Motto: "Kannst du mal sehen, wie das ist." Nur im Erdenleben kann man sich an diese Absprachen nicht mehr erinnern und findet das Vorgefallene dann ganz schrecklich. Ältere Seelen greifen i. d. R. nicht mehr zu solch brutalen Mitteln. Ich denke, dass als nächstes "Verzeihen" angesagt wäre und dafür findet sicher noch die Begegnung in diesem oder einem späteren Leben statt.

    Solche karmischen Verstrickungen können ja der Grund sein, warum man plötzlich beim Kennenlernen einer vermeintlich neuen Person plötzlich total erschrickt und Fluchtambitionen bekommt.

    LG Fedelta
     
  6. missd

    missd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Offenburg
    Werbung:
    Ich war lange nicht mehr hier, aber ich möchte euch für Eure Antworten danken.
    Ja, es beschäftigt mich schon.... es war erstaunlich, zu fühlen, wie es sich anfühlt...... diese Abmachung.

    das Karma wurde bereits aufgelöst, ich hatte inzwischen viele Inkarnationen, auch einige, in der ich diese Seele wieder getroffen habe.

    Auch weiss ich nun, denke ich zumindest, wer sie in diesem Leben ist.
    Ein Mensch, den ich seit Jahren immer wieder sehe.
    Wir schauen uns dann jedes Mal an, fasziniert, sprachlos, bewegungsunfähig.... dieser Blick!
    Ich bemerkte vor 2 Wochen, dass es der selbe Blick ist, wie in den beiden Inkarnationen damals.

    Wir haben die selbe Stärke und Intensität, sprechen ohne Worte... es ist einfach nur faszinierend und spannend.... was wohl kommt.

    Ich denke, ich verstehe langsam.
    Da ich auf dem Wege bin, mit Reinkarnationstherapie zu arbeiten, ist dieses Verstehen natürlich ein Segen, und natürlich mehr als sinnvoll.
    Ich kanns nur noch nicht in Worte fassen, die Gefühle sind zu stark.
    Ich danke Euch, und werde hier noch weitere Beiträge zum Thema Karma lesen, ganz bestimm!!!!!!

    Liebs Grüssle und dicken "Schmatz",
    Dani
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen