1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist das hier auch Spiritualität oder was zum Gruseln vor dem Einschlafen???

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Wanda, 1. August 2006.

  1. Wanda

    Wanda Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    105
    Werbung:
    Es fällt mir ganz schön schwer dieses Thema anzuschneiden, da es für mich eigentlich zu den "Schauergeschichten" gehört, die besonders scheinen aber nicht wirklich was sind.....

    Nun fällt es mir aber immer öfter über den Weg - ob nun als Falle oder das da ne Metapher hintersteht die ich nicht sehe - keine Ahnung wo ich´s hinpacken soll - erstmal (besser jetzt erst) habe ich es aus der Schublade "Spukgeschichten" in die Schublade "ist Möglich" geschoben.

    Hintergrund ist, dass es ja nen Haufen Thriller diesen Inhaltes gibt, wo ich mich schon immer gefragt habe, wo diese Phantasien dafür herkommen. (Morgen läuft ja schon wieder sowas im TV - ich glaub auf Kabel1).
    Dann kommt aber meine Mutter plötzlich mit so seltsamen Geschichten, die ich anderen noch nie abgekauft habe....
    Ein Urgroßvater meiner Mutter der das "siebente Buch Moses"???? gelesen haben will und hinterher Tiere heilte -- (hatte sie von meiner Urgroßoma erzählt bekommen - doch die tat wohl recht geheimnisvoll darum und wurde nicht so genau) und von meines Vater´s Seite aus soll die Schwester meines Opa´s bei einem bestimmten Licht, welches früh´s gegen 4.00 Uhr vom Friedhof her schien - dort wie traumatisiert hingerannt sein und hinterher (nach getaner Arbeit auf dem Bauernhof) haben mein Opa und sein Vater sie vollkommen entkräftet von dort wieder nach Hause geholt. Mein Opa und sein Vater haben dieses Licht angeblich auch gesehen - doch taten sie nie etwas, sie liessen das da alles geschehen....
    Komischer Weise hat sich von ihnen auch niemand direkt dazu geäussert - alle haben geschwiegen, was da genau passiert....

    Merkwürdig auch, dass diese Geschichten immer so kurz nach dem Ableben von irgendjemanden auftauchen - da werden sie bis zu einem bestimmten Grade wohl redselig???

    Also ernst jetzt!
    Hat hier irgendwer schon einmal von gehört oder vielleicht nen Tip, wo ich zu sowas was finde - oder betreibe ich gerade Hirnschwirbeling???


    Lieben Gruß
    Wanda

    Wanda
     
  2. Quargelbrot

    Quargelbrot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.121
    Ort:
    Wien, Wien nur Du allein!
    Grabräuber wäre eine Erklärung. ;)
     
  3. Wanda

    Wanda Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    105
    Oder auch nicht!..........

    :party02:

    Lieben Gruß
    Wanda
     
  4. Isnogud

    Isnogud Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Ich habe noch nicht wirklich herausgefunden, worum es Dir geht. Suchst Du Deutungsansätze für die Friedhofsgeschichte ? - Für diesen Fall sind die Infos etwas dünn !

    Oder suchst Du etwas über das "7. Buche Mose ? (Wobei sich bei mir die Frage regt, was wohl im 6. Buch steht ?)

    Liebe Grüße
    Isno
     
  5. Wanda

    Wanda Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    105
    Weder noch,

    Es geht auch nicht um die Einstellung - "Friehofsgeschichte - Grabräuber"....

    Ich gehe davon aus, dass niemand die Bibel wie ne Geschichtsschreibung sieht???!!!! -- auch wenn die Bibel hier nicht vorkommt...

    Hier steckt ne Metapher hinter - denn Leben = Illusion, jedenfalls für mich....

    Alles ist Information - welche ist die, die hier steckt?

    Obwohl ich langsam annehme, die Lösungen nicht im Aussen zu finden - denn da stapeln sich wohl die ernstgemeinten Sarkasmen der Alleswisser...???!!!

    Oder bekomme ich doch noch ne ernstgemeinte Antwort?

    Etwas ist da dran - mehr als das, was ich geschrieben habe kann ich nich erläutern..

    Ich verstehe dies einfach nur nicht umzusetzen - Vielleicht hab ich mich nur verkehrt ausgedrückt?!

    Lieben Gruß
    Wanda
     
  6. Isnogud

    Isnogud Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hmm, ich würde ja gerne jeneseits von Sarkasmus mit Dir disskutieren, aber irgendwie habe ich noch nicht recht herausfinden können, worum es Dir geht.

    Gruß
    Isno
     
  7. Wanda

    Wanda Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    105
    und wie soll ich jetzt nem Baby ne Kaffeemaschinenbedienung beibringen?

    nimm es nicht persönlich!

    Lieben Gruß
    Wanda
     
  8. Isnogud

    Isnogud Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Du bist gut. Ich versuche herauszufinden, ob ich Dir in irgendeiner Form nuützlich sein kann und als Dankeschön drückst Du mir einen dummen Spruch !

    Nicht die feine Art ! :nono:

    Im Übrigen, was läßt Dich annehmen, dass Du im Gegensatz zu andern dem Babyalter entwachsen bist ? :banane:

    Isno
     
  9. Wanda

    Wanda Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    105
    *Hihi*..........

    was soll ich da noch sagen?
    ............????

    Lieben Gruß
    Wanda
     
  10. Wanda

    Wanda Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    105
    Werbung:
    Zum roten Daumen....
    Kussi!!!!!

    Lieben Gruß
    Wanda
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen