1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist das eine Seelenverwandschaft?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Nivis, 26. Juni 2011.

  1. Nivis

    Nivis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Meine Lieben,

    ich bin ratlos. Vor 15 Jahren habe ich einen Mann kennengelernt, der lange im gleichen Wohnhaus lebte wie ich. Ich habe ihn nicht gross beachtet. Eines Tages habe ich etwas vergessen, er rannte mir nach, drückte es mir in die Hand, und wir blickten uns an. Es war, als ob ein Blitz eingeschlagen wäre. Seitdem ist mein Leben nicht mehr dasselbe. Ich wurde von Gefühlen überschwemmt, wie ich sie vorher noch nicht gekannt hatte. Ihm ging es genauso. Er machte mir jedoch von Anfang an klar, dass er seine Freundin (die sehr reich ist) nicht verlassen würde. Es passierte auch nie was. Wir versuchten, Abstand zu halten. Er zog dann weg, und ich wurde schwer krank, er hatte Darmgrippe und Kalk unter den Fusssohlen. Er stattete mir alle Jahre einen Besuch ab, es war jedesmal dasselbe. Kürzlich, nach 15 Jahren, haben wir uns getroffen. Erneut war es, als ob kein Tag vergangen wäre, die Zeit stand still, es war uns beiden klar, dass wir uns nicht mehr sehen durften. Ich würde eine Beziehung wagen, aber er bleibt nach wie vor bei seiner Freundin (die sehr reich ist, er ist arm). Es ist nach wie vor so, als ob er immer bei mir wäre, ich kann ihn körperlich spüren. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie sowas erlebt. Kürzlich hat mir ein Medium gesagt, dass wir seelenverwandt seien und uns schon lange, lange kennen. Meine Frage: Könnte das stimmen? Und was genau ist eine Seelenverwandtschaft? Warum ist ihm dann Geld so wichtig? Danke für Eure wertvollen Anworten, alles Liebe, Nivis, die nicht mehr weiter weiss.:danke:
     
  2. Siobhan

    Siobhan Guest

    Seelenwandte sind - wie der Name schon sagt - aus einer "Seelenfamilie". Das ist ein Verbund von vielen Seelen, der sich am Anfang der Zeit zusammengeschlossen hat, um sich bei den Reinkarnationen zu unterstützen. Manche sind mit uns in einem oder mehreren Leben inkarniert, manche kennen wir aus der astralen Welt. Wann immer wir auf eine solche Seele stoßen, löst dieses große Irritationen aber auch Veränderungen in uns aus. Auch wenn manche davon negativ erscheinen, so sind sie doch zu unserem Wohle.

    Warum ihm Geld so wichtig ist, kann ich Dir leider auch nicht sagen. Ich würde aber Euer Nichtzusammenkommen nicht unbedingt daran fest machen. Seelenpartner sind nicht zwangsläufig auch Lebenspartner im herkömmlichen Sinne, nur weil sie diese Besonderheit trägt. Der Sinn ist viel tiefer gelagert.
     
  3. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    hallo nivis
    erstmal herzlich willkommen hier im forum :) unter "suchen" kannst du unzählige beiträge finden was seelenverwandtschaft betrifft...mögliche definitionen ect.

    die frage stellt sich eher...vielleicht bist du auch nur verliebt weil es so unerrreichbar erscheint, hast dich an die sehnsucht gewöhnt.
    nur mal so anregung zum hinterfragen.

    und selbst wenn ihr seelenverwandt wäret, was würde es ändern? ich denke nicht das dir die frage jemand so beantworten kann das du zur ruhe kommst...wer will es 100 % beantworten können?

    ich kann mir nur vorstellen das eine seelenverwandtschaft eher friedliche gefühle auslöst, etwas ganz besonders was man für sich bewahren möchte unabhängig davon ob man in eine beziehung geht oder nicht...meiner empfindung nach sind wir alle seelenverwandt da wir einer schöpfung entspringen. also warum getrennt sein? nur das man sich je nach ähnlichen anteilen intensiver wahr nimmt als jemand anderen.

    aber auch hier unterscheiden sich natürlich die ansichten...wie in allem :)
     
  4. Scharmane

    Scharmane Guest


    das Leben bringt schon seltsame Sachen hervor, aber nochmehr komische Sachen kommen von sogenannten "Mediums" (oder Medien? Weiss die Mehrzahl bis heute noch nicht...)

    Zuerst mal zum Medium: Wenn du ihr genau die gleiche Geschichte erzählt hast, dann kann man leicht eine SV daraus konstruieren. Damit will ich sagen, das du bei einem Medium immer vorsichtig bleiben sollst.

    Dann zu dem eigentlichen Punkt: Nun denn, wenn er bei seiner Freunden bleiben will, egal aus welchem Motiv, dann soll man diese Entscheidung resp. so schwer es auch fallen mag.

    Wahrscheinlich willst du hier u. von Medium´s eine Antwort haben, die dir aber nur er sicher geben kann.

    Was aber genau eine SV wirklich ist, darüber gibt es viele Spekulationen, ich würde dir raten, dem nicht zu viel Gewicht zuzuteilen.

    Also wenn es irgendwie möglich ist, dann rate ich zu einer Freundschaft, den eine Freundschaft kann sehr wertvoll sein, u. man lernt den Menschen auch kennen, ob´s überhaupt wirklich passen würde. Und letztendlich kann, aber es muss nicht, sich aus einer Freundschahft etwas entwickeln.
    Wenn man "hohe" Gefühle hat, ist eine Freundschaft natürlich schwer, keine Frage, aber es geht.

    Den stell dir mal vor, es würde zu einer Beziehung zwischen euch kommen, u. es würde nciht so klappen, so passen, wie du dir es vorstellst - dann ist die Enttäuschung ja noch grösser, nciht wahr?

    Mach das beste draus, mit einer Portion Gefühl; Geduld u. Verständnis, hör auf dein Herz, deine innere Stimme, aber lass auch den Verstand nicht ausser Acht.

    Liebe kann u. sollte man nicht erzwingen, meist kommt eh alles von allein, manchmal sofort, manchmal dauert es halt, u. manchmal halt nie, im letzteren Fall kann man sich dann noch damit trösten "wer weiss, wozu es gut ist.."
     
  5. Nivis

    Nivis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Vielen Dank für Eure klaren Antworten, die einiges ausgelöst haben in mir, nun werde ich darüber nachdenken. Es ist genial, eine Frage zu stellen und gleich mehrere kluge Antworten zu erhalten. Tausend Dank Euch allen für Eure Hilfel!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen