1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist das der Schwingungszustand oder die Schlafstarre?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Davidd, 7. Februar 2010.

  1. Davidd

    Davidd Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    63
    Werbung:
    Hey Leute,

    also gestern Nacht bin ich 5 mal hintereinadner aufgewachen. Also versuchte ich, wie hier in einer Anleitung erwähnt, den Körper der durch das ständige aufwachen übermüdet war einschlafen zu lassen und das Bewusstsein aber wach zu lassen. Ich schafte es und spürte nur kurze Zeit später das Kribbeln am ganzen Körper und dann fühlte ich meinen Körper nicht mehr. Wie jedes mal sah ich so vor meinem dritten Auge einen bunten Kreis der sich drehte(so wie ein Universum) im Körper oder als Seele spürte ich starke schwankungnen(um es nicht Schwingungen zu nennnen) mein Herz fing aber an wie verrückt zu pochen und ich bewegte mich schlussendlich und schlief sofort ein :D

    Das passiert mir sehr oft also frage ich euch was ist das welcher Zustand und was mache ich falsch bzw. was müsste ich machen um eine AKE einzuleiten?

    Ich versuche in dem Moment immer den Kreis(Sog) schneller zu drehen denn ich habe da immer das Gefühl es zieht mich aus den Körper!? kann das sein? Mach ich etwas falsch oder muss ich mich daran nur gewöhnen?

    Danke schonmal für die Antworten :)

    Grüße
     
  2. blue

    blue Guest

    Ob es der Schwingungszustand, der Dich für die AKE vorbereitet ist, kannst Du letztenendes nur selbst wissen.
    Doch wenn Du schreibst, Du versuchst schneller zu drehen und Du fühlst Dein Herz pochen, dann liest es sich für mich so, als ob Du einfach sehr stark auf Deinen Körper fixiert bist.
    Vielleicht solltest Du gar keine Vorstellung haben und es einfach geschehen lassen. Meistens bringt das mehr....
    Allerdings ist es ja auch kein Waldspaziergang, für den Du Dich mal eben entschließt - und daher solltest Du sehr viel Geduld aufbringen - manche warten Jahre, bis es ihnen gelingt - und danach wieder Jahre, bis es ihnen ein zweites Mal gelingt.
    Fehler kann man eigentlich nicht machen - es kann einfach nur nicht gelingen, weil man sich nicht wirklich von seinem Körper lösen will.

    Hast Du Dir Gedanken gemacht, was Du bist?
    Bist Du Dein Körper?

    LG blue
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Du mußt Dich einfach nur in diesen Kreis, den Du siehst, in diesen Sog vor den Augen hineinfallen lassen.

    :)
     
  4. fab5

    fab5 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    623
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    also entspann dich einfach und lass es auf dich zukommen , versuch einfach nicht an deinen körper zu denken sondern nur wie du dich löst , oder du denkst am besten nichts ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen