1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ist das channeln?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Latalia, 26. März 2010.

  1. Latalia

    Latalia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo ihr lieben
    bin noch recht neu hier . Das ich hier gelandet bin ist kein Zufall.
    Ich suche nach Antworten, sicher wie viele hier
    eine der Fragen die mich Zeit meines Lebens...naja fast...beschäftigen, ist die,
    was ich da erlebe seit ich fünf bin.
    nun bin ich 48 und verstehe es immer noch nicht
    Vielleicht zur Erklärung: Ich hatte keine gute Kindheit, im Grunde war mein leben scheiße in meiner Familie, bis ich mich innerlich von ihr innerlich gelöst habe...
    glücklicherweise hatte ich einen Opa der mich gehalten hat und der mich mit einer Frau bekannt gemacht hat, die mir noch heute viel bedeutet, obwohl sie schon so lange tod ist.
    was ich eigentlich sagen will. Mir ist mit fünf Jahren etwas geschehen, das mein Leben ziemlich verändert hat.
    nachdem ich mal wieder in den Keller gesperrt wurde und das Licht (das sich übrigens draußen vor der Tür befand) ausgeschaltet war, und ich wieder mal ne riesen Angst hatte, meinte meine Mutter, mir diesmal so ne richtige Strafe zukommen zu lassen.
    Das Kellerfenster öffnete sich´und (wie ich jetzt weiß eine verkleidete Mutter) erschien mir als Monster und brüllte in den Keller: Ich fresse dich jetzt!!!!
    mein herz wollte aufhören zu schlagen aus Angst und dann geschah etwas seltsames:
    es wurde hell vor meinen Augen und ich hörte nichts mehr ..nur ein rauschen
    und dann eine Stimme: Hab keine Angst, ich bin von nun an bei Dir und werde Dich beschützen. Dies hier ist es nicht, was wir wollten das Du lernst, aber nun ist es wie es ist..
    seither habe ich immer diese Stimme in mir...
    ich kann alles fragen und bekomme auf alle Fragen eine Antwort, auch auf dinge, die ich erwiesenermaßen garnnicht wissen kann....
    ist das channeln???oder nur einbildung?
    liebe Grüße und dank für eure Antworten
    nati
     
  2. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Hi,
    ich würde sage du bist genau im richtigen Moment mit deiner Seele, deiner inneren Stimme in kontakt gekommen! Bei vielen lösen solche Erlebnisse Traumen aus... Du erzählst es wie ein Märchen das in einer anderen Zeit statt gefunden hat.. du weist es noch aber hast keinen Bezug mehr dazu! Wie eine blasse erinnerung... Aber trotzdem positiv! Ich finde diese Erinnerung sehr schön und das sie dich im Leben weiter gebracht hat ist doch toll! Es gibt viele die innere Stimmen hören!

    Es gibt informationen die wir in uns haben und solche die wir von oben bekommen... Zu unterscheiden welche von wo kommen finde ich nicht wichtig! Wichtig ist nur das man sie bekommt und das man überprüft ob sie richtig oder falsch sind!

    glg Duffy
     
  3. Hermeticus

    Hermeticus Guest

    für mich klingt das auch nach einer sehr positiven lichterfahrung und einem natürlichen zugang zum channeln bzw. zur inneren stimme
     
  4. Latalia

    Latalia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    NRW
    Danke euch für eure ansichten

    leider kann ich immer nur sehr spät ins Internet aber ich war froh eure Ansichten gelesen zu haben.
    aber eines bitte zur Erklärung:
    Das meine darstellung wie ein Märchen erschien, wie etwas von dem ich mich losgelöst habe mag damit zusammenhängen, dass ich diesen Schmerz lange mit mir herumgetragen habe und irgendwann erkennen mußte, das ich für mich und andere eine belastung bin und selbst größeren Schaden davontrage, wenn ich mich von der negativen Seite (die mir schlimm zu schaffen machte) nicht löse und den positiven Affekt von all dem erkenne.
    außerdem wollte ich mir zumindest die Option noch freihalten, meine Mutter trotz alledem noch lieben zu können....was mir auch gelungen ist, wenn auch auf andere Weise
    liebe Grüße
     
  5. Duffy

    Duffy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    5.374
    Hi,
    ja ich verstehe was du meinst! Man geht endweder den Weg sich von dem jenigen zu lösen und zieht eine absolute Trennung durch, oder man findet einen Mittelweg, fängt an zu verzeihen und versucht den Gegenüber mit anderen Augen zu betrachten! Man gesteht ihm Fehler ein genauso wie man selbst auch Fehler im Leben gemacht hat! Diesem dünnen Grat zu folgen ist sehr schwierig, aber dennoch ist es machbar! Wirklich schön das du es geschafft hast....

    Alles Liebe Duffy
     
  6. Nami

    Nami Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2009
    Beiträge:
    208
    Werbung:
    ob es channeln war weiß ich nicht, aber auf keinen Fall einbildung.
    :umarmen:
     
  7. pommesfritzl

    pommesfritzl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    845
    Ort:
    innerhalb von schönen Bergen des Alpenlands
    Hallo

    Es ist leicht möglich, das du Kontakt mit Engeln hattest, die dir dann antworten Geben - den Engel fliesen immer in die Gedanken ein, wenn sie bei einem sind, u. man sie braucht - als ob es eigene Gedanken wären.

    Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich laut u. deutlich eine Stimme vernahm, vor etlichen Jahren - "Kehr um!" - u. ich wusste, wovon ich umkehren soll, war total auf dem falschen Weg..
    Und das komische daran ist nämlich, das ich damals auch Kontakt zu einer Frau hatte, die Channelt - sie spielte das ganze herunter, ich sei ja so wie ich bin voll in Ordnung usw. Seit dem bin ich, was Channeln anbelangt, eher skeptisch - den man weiss nie, welche Geister man da hört ...

    lg
    Pommesfritzl
     
  8. love777

    love777 Guest

    Werbung:
    Liebe Nati

    Ich weiss nicht ehrlich gesagt was Channeln ist, aber es war keine Einbildung.

    Wenn Du eine klares innere Stimme bekkommen hast , sogar in früh altar, hast du ja eine feine Seele, die (Himmlische Kräfte) Dir viel vertraut haben .

    Frag weiter nach, an Gott, der selbst Haupt Licht ist, im Gebet oder in Meditation , nimmt kontakt auf seinen Geist, durch deinen Geist , was Du hier eigentlich lernen zu brauchen. Du bekommst bestimmt eine Antwort. Die wollen dass Du etwas dadurch lernst.

    Die wollten nicht dass, Du Angst vom Leben bekommst, das war nicht der Sinn gewiesen, sondern dass Du die DUNKELHEIT früh alter begegnest, um dadurch Du das LICHT früh wie Möglicht in deinen leben erkennst...

    Nicht jeder erkennt das Licht.

    Ich habe die ganze Story von deine Mutter durchgelesen, und was auf meinem Herzen grade , plötzlich gekommen ist, dass DU SIE VERGIBST..und das ist das LICHT die Du in der Dunkelheit anzündest. Das ist deine Lernprozess, und dadurch die Dunkelheit wird seine Kraft verlieren.


    Ich Bin Das Licht ~ Neale Donald Walsch
    http://www.youtube.com/watch?v=UPnnTahaHu8&feature=player_embedded


    :umarmen:

    Alles Liebe
    love777
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen