1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist da jemand?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Naoli, 7. April 2005.

  1. Naoli

    Naoli Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Werbung:
    Hallo zusammen!!!

    Es geht um mein Wohnzimmer und meinen Hund*g*.Es ist so das ich seit ca. einem halben jahr eine neue Wohnung habe und seit dem Zeitpunkt mein Hund immer wieder an die Decke ober meiner Couch starrt.Am Anfang dachte ich vielleicht weil ich immer dort sitze oder weil irgendetwas einen Schatten wirft aber mein Freund und ich finden nichts auf was Jerry -mein Hund - so reagieren könnte.An manchen Tagen so wie gerade vorhin zb. sage ich einfach nur zu jerry :"wo ist er denn?" und sein Blick wandert sofort in diese Ecke und manchmal anschließend hin und her aber eben in Deckenhöhe.Das komische ist (oder gott sei dank) das ich nichts spüre.Normalerweise bin ich da sehr feinfühlig aber ich verspüre auch nicht einmal ein bißchen Angst.Auch mein Hund wird nicht wirklich nervös er beobachtet nur sehr aufmerksam diese Stelle.Ich denke mir wenn da "etwas" wäre müsste ich es doch irgendwie merken oder??
    Könnt ihr mir einen Tipp geben wie ich herausfinden könnte was da ist???Oder hat jemand von euch so etwas schon erlebt??

    LG und danke Naoli
     
  2. wollemh

    wollemh Guest

    Ich erzähl di jetzt mal was:mir ist ähnliches passiert nur es war kein Hund sondern meine damls 3 monate alte Tochter die wenn sie in unserem schlafzimmmer war immer in die selbe ecke des zimmers an die decke gestarrt hat,sie hat dabei gelächelt als ob sie jemanden anlächelt.du konntest sie hinlegen wie du wolltest,sie hat sich immer selbst so gedreht das sie in die ecke gucken konnte.Genau in diesem Zimmer ist mir 5 Jahre zuvor etwas seltsames passiert,ich wurde eines Nachts wach weil ich das Gefühl hatte es umarmt mich jemand erst hab ich gedacht ich träume,aber es war zu real dieses Gefühl der Umarmung.Auch ich hatte keine Angst aber es war trotzdem ein sehr seltsames Gefühl,ich habe sofort an die Freundin meiner Frau gedacht,sie hat ein halbes Jahr vorher Selbstmord begangen,ihr Selbstmord hat mich damals sehr erschüttert weil wir uns sehr gut verstanden haben.Sie hat mir auch Dinge erzählt die sie keinen anderen erzählt hat,ich hatte nach ihrem Tod die Vermutung das diese Dinge mit ihrem Selbstmord zu tun hatten,aber das hier aufzuführen würde zu lange dauern,es hat aber mit ähnlichen spirituellen Dingen zu tun:der monat ihres Todes war im April 1989 also vor 16 Jahren meine Tochter ist jetzt 10 Jahre alt.Ich hab damals in Gedanken mit ihr kommunziert,weil ich das Gefühl hatte sie wollte sich für ihren Selbstmord bei mir entschuldigen,weil wie gesagt es mich damals sehr mitgenommen hat.Ich habe seit dem nie wieder ähnliches erlebt,ich glaube sie hat danach ihren Frieden gefunden.Ich habe dir eine persönliche Nachricht zukommen lassen,weis aber nicht ob sie bei dir angekommen ist,denn kurz nachdem ich sie abgeschickt habe bin ich aus den net geflogen,das ist mir bis dahin noch nie passiert.
     
  3. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hi,

    meine Kater sitzen auch oft auf dem Höchsten Plateau des Kratzbaumes, machen regelrecht Männchen und starren die Zimmerdecke an....wirklich seltsam.

    Gestern hab ich dann auch mal genauer hingeguckt und den Grund gefunden - da hing eine Spinnwebe, die im Luftzug ein wenig bewegt wurde. Von der Couch aus war sie nicht sichtbar, weil die Lampe dazwischen war - "vom Kratzbaum aus" war sie super zu sehen, wenn Licht eingeschaltet war. :)

    Lg

    Shanna
     
  4. wollemh

    wollemh Guest

    bei mir war aber keine Spinnwebe und Hunde schauen auch nicht auf Spinnweben weil sie garnicht in der Lage sind sie zu sehen,jedenfalls nicht aus dieser entfernung sind ja immerhin 2.50-3.00 m hoch so Zimmerdecken.
     
  5. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hi,

    ich wollte dir keine Spinnweben "unterstellen"...sorry, falls das falsch rübergekommen ist.
    Ich fand es nur irgendwie witzig, daß ich eine "aussergewöhnliche" Situation gestern soooo "normal" erklären konnte und bei anderen (bei Dir) fand etwas ähnliches statt, wenn auch aus anderen Gründen.

    Was glaubst du, wie sehr ich mir schon den Kopf zerbrochen hatte, warum 2 Kater sich hinstellen wie Erdmännchen und gespannt die Zimmerdecken anmauzen. Was MIR da schon an Gründen eingefallen ist (incl. verstorbener Nachbarin...)

    Lg

    Shanna
     
  6. Naoli

    Naoli Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Werbung:
    Hi!

    Spinnweben sind gut*g*wäre eh net schlecht mal die Wände abzustauben.Nein Spass soo schlimm ist es auch wieder nicht.Nein mal im ernst Spinnweben können es nicht sein vor allem weil mein Hund ja auch so richtig hin und her schaut aber auf größere Distanz sag ich jetzt mal und er so richtig was beobachtet.Hm am Tag macht es mir überhaupt nichts aber sobald es dunkel wird ist es halt schon ein komisches Gefühl aber nichts was mir irgendwie angst bereitet...da fühl ich mich im Schlafzimmer und in meinem anderen Zimmer schon mehr unwohl.
    @wollemh:als ich deinen Text gelesen habe ist mir die Gänsehaut über den ganzen Körper gehuscht.Kleinkinder oder Babys sind da wohl wirklich noch sehr offen dafür.
    Meine Mam meint es ist vielleicht mein Onkel er ist leider an Sekundentot gestorben und wir haben das immer noch nicht wirklich verkraftet ist aber schon jahre her.weis net.
    Ich begrüsse dieses "etwas"was es auch immer sein soll jedesmal wenn mein Hund wieder so hinaufstarrt.
    Was mir noch seit einiger Zeit auffällt ist das die Lampen in den beiden Zimmern wo ich mich eben net unbedingt so gerne aufhalte manchmal aufflackern aber das kann auch mit der Sicherung oder so zusammenhängen möchte mich da auch nicht so reinsteigern.
    Ich lass mich mal überraschen*g*

    LG Naoli
     
  7. wollemh

    wollemh Guest

    Werbung:
    Jedesmal wenn ich dir antworte wird meine Verbindung unterbrochen und ich fliege aus dem net.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen