1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ist Channeln die richtige Methode, hier zu helfen?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von publisher, 2. März 2007.

  1. publisher

    publisher Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Mitten in der Natur
    Werbung:
    Vor einiger Zeit habe ich im Internet eine sehr nette junge Frau kennen gelernt und begonnen, mit ihr e-mails auszutauschen. Offensichtlich hat sie ansonsten eher "schräge" Bekannte, denn sie hat mir von einem erzählt, vor dem sie Angst hat, seit er ihr Gewalt angedroht hat, und ein anderer scheint - so sehe ich es zumindest - eher der "dunklen Seite" zugetan zu sein: Immer schwarz gekleidet, ebenfalls gewaltbereit, angeblich sogar polizeibekannt.
    Im Verlauf dieser Mails sind wir einander schrittweise näher gekommen und haben beschlossen, uns trotz der relativ großen räumlichen Distanz auch einmal persönlich zu treffen.
    Allerdings mußte sie beruflich für einige Tage verreisen, aber danach wollten wir unbedingt ein Treffen vereinbaren (vor dem ich ehrlich gestanden ein wenig Angst habe, denn was, wenn ich ihr "in natura" nicht so gut gefalle wie sie es sich anhand meiner Mails vorgestellt hat?) ...
    Das letzte, was ich von ihr bekommen habe, war eine ganz kurze Mitteilung - versandt während ihrer beruflichen Reise - mit dem Inhalt, dass sie sich schon darauf freut, mich endlich einmal persönlich zu treffen ... inzwischen sollte sie bereits lange wieder daheim sein, aber sie meldet sich nicht mehr. Und meine Mails bleiben (nachweislich) ungelesen.
    Natürlich mache ich mir inzwischen Sorgen: Ist ihr etwas zugestoßen? Womöglich gar durch einen dieser Bekannten, die sogar jungen Mädchen Gewalt antun würden, wie sie selbst es mir beschrieben hat? Würde sie meine Hilfe brauchen? Oder hat sie nur einfach auf ihrer Reise jemanden getroffen, der so viel interessanter erscheint als ich? Leider hat sie nie irgend einen Namen erwähnt und ich kenne auch weder Daten von Nachbarn oder Familienangehörigen, bei denen ich einmal nachfragen könnte ...
    Wenn ich ganz tief in mich hineinhöre, dann fühle ich ein schlechtes Gefühl ... aber vielleicht bin ich nur einfach "betriebsblind", weil ich durch die Erzählungen in den Mails negativ vorprogrammiert bin. Kann mir bitte jemand helfen und unvoreingenommen und neutral an diese Frage herangehen? Für jede Hilfe, egal ob per PM oder hier im Forum ein herzliches: Danke und vergelt's Gott!
     
  2. Silvermoon

    Silvermoon Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Deutschland, im Grünen Herzen *g*
    Finger weg vom Channeln, da weisst du nie, wen du dran hast und ob das, was dir gesagt wird wirklich stimmt... versuche herauszufinden, wer sie ist... ev. kriegst du über Google was raus, wenn du ihren Nick eingibst... wenn du ihre Adresse hast, versuch die Telefonnummer rauszukriegen und sie anzurufen, warum Leute manchmal nicht erreichbar sind, kann ganz unterschiedliche Gründe haben, manchmal steht auch privater Stress dahinter, wenn du Angst hast, dass ihr was zugestossen ist durch den bösen Bekannten, geh zur Polizei, da kann man anhand des Nicknames und der IP den Provider ermitteln, der in gewissen Fällen dann die Daten schon rausrückt... Esoterische Mittel um hier zu helfen denke ich, wären die falsche Wahl, damit kann es passieren, dass du dich ins eigene Unglück stürzt. Ich drück dir die Daumen, dass du was erreichst und sie wohlbehalten ist und sich doch noch bei dir meldet.

    Viele Grüsse Diana
     
  3. publisher

    publisher Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Mitten in der Natur
    Danke, Diana, für Deine Anregungen!

    Leider läßt sich weder über den Nick noch über die Mailadresse (eine Freemailadresse, bei der man sich anonym anmelden kann) in den Suchmaschinen etwas finden ... und die Behörden sind nur bei einem GANZ KONKRETEN Verbrechens-Verdacht bereit, über IP und Provider nach den privaten Daten zu ermitteln - und so lange man keine "dezent im Abwasserkanal vor-sich-hin-modernde Leiche" vorweisen kann, wird das als "na, dann wird sie halt einfach keinen Kontakt mehr wollen" abgetan ...

    Aber es wundert mich ohnehin, dass - mitten in einem Forum voller "begnadeter Channelmedien" - nach dem Lautwerden einer konkreten Frage plötzlich "Funkstille" herrscht! Na ja, beim leichten Dahingeplauder ohne konkrete Aussagen tut man sich eben leichter als beim Beantworten eindeutiger Fragen ...

    Aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand, der wirklich etwas davon versteht!
     
  4. Silvermoon

    Silvermoon Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Deutschland, im Grünen Herzen *g*
    Es gibt auch wirklich Menschen, die mit der anderen Seite kommunizieren können, aber das sind Naturtalende, die sich nicht auf Channeln beschränken... Die grosse Gefahr beim Channeln ist, dass du eine Tür öffnest, und dich damit immer weiter für die andere Seite sensibilisierst... du wirst zum Anzugspunkt von Geistern, ich hab das selber erlebt und es ist alles andere als schön, wenn du dich nicht dagegen wehren kannst... Channeln ist nichts für Unerfahrene und aus diversen Gründen lehne ich Channeln ab, das hat nichts damit zu tun, ob es funktioniert oder nicht... Vertrauen kann sich jeder schnell erschleichen, auch Geister können das, von daher wäre ich sehr vorsichtig... Wenn du noch irgend n Mitschnitt von ihrem Geschriebenen hast, vielleicht ne Email, in der sie dir beschrieben hat, dass sie gezielt von ihrem Bekannten da bedroht wird, würde ich in jedem Falle zur Polizei gehen, weil wenn du Anzeige erstattest, sind die verpflichtet etwas zu tun... so ne Anzeige lässt isch leider, wie du schon sagtest nur machen, wenn es zumindest stichhaltige Indizien dafür gibt... Ansonsten fürchte ich kann auch ich dir leider nicht weiter helfen, da ich wie gesagt Channeln absolut ablehne und der Meinung bin, dass es andere Wege gibt, die natürlich viel schwieriger zu begehen sind... Ich wünsche dir, dass du hier ev. im Forum jemanden findest, der wirklich nen echten Draht nach oben hat und dass du das Mädel, um das du dir solche Sorgen macht, wohlbehalten wieder siehst... Mehr als dir dafür Glück zu wünschen, kann ich leider auch nicht :-(.

    Viele Grüsse Diana
     
  5. publisher

    publisher Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Mitten in der Natur
    Recht lieben Dank an alle, die hier "mitgefühlt und mitgebangt" haben! Heute früh (gegen 5 Uhr) ist eine Mail an mich abgesandt worden - es scheint eine etwas chaotische Zeit gewesen zu sein, aber die junge Frau ist wohlauf und gesund und freut sich immer noch darauf, mich zu treffen.
    Der nächste Schritt ist wohl, Handynummern auszutauschen, dann kann so etwas in Zukunft nicht mehr passieren!
    Allen nochmals ein großes Dankeschön!
     
  6. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    hi pupliher,
    ohje ohje, konnte deine sorge richtig nachvollziehen udn bin jetzt auch erleichtert dass sie sich wieder gemeldet hat! hast da ja bestimmt wie auf glühenden kohlen gesessen!
    freut mich dass sie sich wieder gemeldet hat.
    lg, klamunkel :)
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    da habe ich dir aber gut die karten gelegt, nicht war?

    freut mich für dich.

    lg pia
     
  8. Silvermoon

    Silvermoon Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Deutschland, im Grünen Herzen *g*
    Werbung:
    Hallo :),
    freut mich sehr für dich, dass du wieder Kontakt zu ihr gefunden hast, auch schön finde ich, dass dir geholfen wurde, ohne dass man Geld dafür verlangt hat, das ist in der heutigen Zeit extrem selten und daher auch @Zadorra Hut ab :), ich finds schön, dass du hilfst...
    Was die Karten angeht, gelegt habe ich sie zwar auch schon, aber nicht genug Erfahrung damit um hier verbindliche Aussagen zu treffen und in so einem Fall, der doch sehr kritisch schien schon gar nicht, bevor ich irgendwas falsches rauslese, was gar nicht der Fall ist und dann ev. noch Panikmache betreibe.
    Insofern freut mich der gute Ausgang. Ich drück dir die Daumen mit dem Mädel, vielleicht klappts ja, würde mich ehrlich freuen :).

    Viele Grüsse Diana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen