1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Issa (Neid) - eine der 14 unheilsamen Geisteshaltungen

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von JohannB, 3. Januar 2014.

  1. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.941
    Werbung:
    Mal schauen, ob ich das einigermassen hinkriege. Hier mal ein Vorschlag:
    Mir gefallt hier "trainiere" statt "erziehe" eigentlich fast besser, weil dabei klar wird, dass eine gewisse kontinuierliche Anstrengung (ähnlich wie im Sport) gemeint ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2014
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.941
    Und, nur nebenbei, mein Zitat weiter oben, wo die Mönche zum Ehrwürdigen sprechen, ist natürlich komplett frei von mir erfunden, das steht so nirgendwo im Palikanon oder sonstwo. (Und wenn, dann wäre das wohl ein sehr interessanter Zufall.) Mit anderen Worten: Ein echtes Fake-Buddha-Zitat.
     
  3. JohannB

    JohannB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    1.058
    Cool! Sadhu! Freu mich. Machen wir es fertig, dann übernehme ich es gerne.

    "Sitz auf" klingt etwas seltsam. Was ist mit "Sitz gerade", "Setzt euch auf"

    Craving /Tanha, Verlangen Durst. Erziehe find ich gut.

    Würde das Dutzen weg lassen. Das ist zwar üblich es so aus dem Englischen zu nehmen, aber passt nicht.

    passion (raga) Begierde, Gier, kamaraga (wahrscheinlich im Original) Sinnesbegierde.

    Vielleicht noch mal durchdenken oder korrigieren, wenn es Sie freut und es Ihnen recht ist, teile ich es gerne auf ZzE. Wenn Sie ihren Namen erwähnt haben möchte, bitte mitteilen.

    mudita!
     
  4. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Aus dem Buch Avadhuta Gita
    Gesang eines Erleuchteten


    Ich bin die Wirklichkeit,
    frei von jeder Leidenschaft,
    Ich bin die Wirklichkeit,
    frei von Makel der Bestimmung.
    Ich bin die Wirklichkeit,
    frei von Gier und Gram
    der Welt
    Ich bin der Nektar des Wissens,
    die Harmonie in allem
    und wie das Himmelsgewölbe. 19



    Wie kann es
    einen vierten Zustand geben,
    wenn es die drei nicht gibt?
    Wie kann es ein Ziel geben,
    wenn es Vergangenheit, Gegenwart
    und die Zukunft nicht gibt?
    Die Höchste Wirklichkeit
    ist der Zustand
    der höchsten Ruhe
    Ich bin der Nektar des Wissens,
    die Harmonie in allem
    und wie das Himmelsgewölbe. 20
     
    Alexyx gefällt das.
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.941
    Guten Tag Herr Johann B., du/sie kannst/dürfst alles damit tun, was du/sie möchtest/möchten. Ändern, korrigieren, verbessern, auswechseln. Anspruch auf Erwähnung meines Namens erhebe ich keinen, die Ehre gebührt dem Gautama Buddha.
     
  6. JohannB

    JohannB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    1.058
    Werbung:
    Klingt nach mächtig fiel mana (Dünkel), also auf die Person wäre ich nie und nicht neidisch.
    Ich würde sagen, er/sie steckt da mächtig in Maya. Erinnert an Brahma.
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.941
    Nur, damit das hier nicht falsch verstanden wird: die Avadhuta Gita ist ein hinduistischer Text aus dem Advaita Vedanta, gesungen vom Weisen bzw. von der Gottheit Dattatreya. Ist zwar auch wundervoll in der Tiefe und des Ausdrucks, aber halt eben nicht buddhistisch und hat auch nix mit dem Pali-Kanon zu tun.
     
  8. JohannB

    JohannB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    1.058
    Nein, nein, so schnell geht das jetzt nicht. Bitte gerne so geben, wie sie es gerne geben möchten. Danach können Sie es noch viel besser los lassen.

    Ihre Großzügigkeit weiß ich zu schätzen und weiter zu erzählen!!!

    Anumodana!
     
  9. Tryscha

    Tryscha Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Klar weiß ich das:)


     
  10. JohannB

    JohannB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    1.058
    Werbung:


    Wie kommt Ihnen dies vor, werte(r) fckw? Bitte ganz kritisch betrachten und unverblümt äußern?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden