1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

irrer feuerwehrmann

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von moonlight1305, 12. Oktober 2013.

  1. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    hallo,

    nun mal wieder ein merkwürdiger traum von mir.

    in der ersten sequenz fahre ich an einem supermarkt vorbei, der in flammen steht.
    ich denke, der ganze supermarkt brennt ab.


    in der zweiten sequenz fahre ich wieder an dem supermarkt vorbei und stelle erstaunt fest, dass ja nur die mülleimer gebrannt haben. das gebäude hat rauchspuren davongetragen, ist aber noch ganz.

    die feuerwehr steht davor.

    ich sehe, wie in dem mülleimer noch eine flamme glimmt.

    ein feuerwehrmann geht hin. ich sehe, dass es meine erste liebe ist, ein klassenkamerad, in den ich in der 5. klasse unglücklich verliebt war.

    ich wundere mich, dass er nun 25 jahre später feuerwehrmann geworden ist. (ich hab ihn seit dem schulabschluss nicht wiedergesehen)

    ich denke, er will die restliche flamme im mülleimer löschen. er stochert mit einem feuerhaken in dem mülleimer rum. die flammen lodern wieder auf.

    dann nimmt er eine papiertüte und hält diese in den mülleimer. mit der anderen hand nimmt er eine art flammewerfer, den er auf die papiertüte richtet und diese wie einen ballon damit füllt.

    ich bekam angst, dass es zu einer explosion kommen könnte.

    ich lief erst in ein gebäude und wollte mich dort verstecken.

    aber dann dachte ich, dass das gebäude einstürzen könnte und ich lief raus ins freie und lief weg. dabei hielt ich mir die ohren zu, weil ich einfach angst vor der wucht der explosion hatte.

    ich wachte dann auf, bevor es zu einer explosion kam.


    vielleicht könnt ihr mir was dazu sagen.


    liebe grße

    moonlight
     
  2. petrov

    petrov Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Venlo Holland
    Ein supermarkt ist ein traumsymbol fur

    " eine wahl treffen"

    Also du stehst davor eine falsche wahl zu treffen.
     
  3. johsa

    johsa Guest

    Das in-Flammen-stehen im Traum steht für das verliebtheit-sein.
    Der Supermarkt ist das Symbol für unsere Bedürfnisbefriedigung.

    Vermutlich glaubst du, du brauchst unbedingt dieses Gefühl des Verliebtseins, das Fühlen der
    Schmetterlinge im Bauch. Aber das ist ein Irrtum. Es ist nicht erstrebenswert, sich in diesen
    Zustand zu versetzen. Das zeigt deine Feststellung im Traum, daß es nur die Mülleimer waren.
    Liebe und dieses typische kindische Verliebtsein sind zwei verschiedene Dinge.
    Erstrebenswert ist nur das erste. Das zweite ist ein Fall für den Mülleimer.

    Daß ausgerechnet deine erste Liebe Feuerwehrmann geworden ist, bedeutet, du glaubst, nur das
    verliebtheit-sein-Gefühl von damals (das wird durch ihn dargestellt) kann dein Bedürfnis
    befriedigen, 'den Brand löschen'.

    Also kurz gesagt: Du sehnst dich danach, dich zu verlieben. So würde ich deinen Traum deuten.
    Ist es so?
     
  4. ChironsErbe

    ChironsErbe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    126
    Hi,
    es mag schon sein, dass du dich danach sehnst, dich zu verlieben, wie Sidala meint. Gleichzeitig hast du aber Angst davor. Was könnte denn passieren, wenn du dich verliebst? Du hast angst, dass es sich nur um eine kurze Sache handeln könnte. Freud z.B. sieht im Feuerwehrmann den "Mann mit seiner Spritze ;) " Wohin "verpulvert" er seine Ladung? In eine Tüte! Was fällt uns dazu ein? Verhütung.
    Zusammengefasst würde ich sagen, dass du irgendwie befürchtest, dass "der Mann" - so potent er auch sein mag (dein Traum-Feuerwehrmann zündelt, anstatt zu löschen!) - sein Versprechen nicht halten würde. Da wird viel gezündelt, aber es ist nichts dahinter (schließlich bist du noch vor der Explosion aufgewacht).
    Entweder sind es deine eigenen explosiven Anteile, vor denen du angst hast, oder vor der Aggression allgemein, oder vor der hohen Energie eines bestimmten Mannes.
    Dass es sich um die erste Liebe gehandelt hat, könnte dahin deuten, dass du daraus für dich eine bestimmte Einstellung der Liebe gegenüber gewonnen hast, die auch heute noch für dich so stimmt.

    lg
    Chiron
     
  5. moonlight1305

    moonlight1305 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    schönen guten abend,

    danke euch für die antworten, sie helfen mir weiter, so ganz auf den punkt komm ich aber noch nicht ... ich schreib euch mal meine gedanken dazu auf:

    das würde ich eigentlich verneinen. ich bin niemand, der sich schnell oder leicht verliebt oder gern flirtet. ich mag lieber sicherheit.

    es würde eher der realität entsprechen, dass es jedesmal für den müll war, wenn ich mich verliebte... weil ich enttäuscht wurde oder meine gefühle nicht erwidert wurden - bereits bei dieser meiner ersten liebe.

    das eigentlich auch nicht. ich wünsche es mir ein bisschen, aber einfach nur, endlich mal eine normale, glückliche beziehung zu haben.

    aber eigentlich habe ich im moment dazu noch keine kraft, weil ich noch an der letzten geschichte zu knabbern habe, die mich tief getroffen hat und ich extrem misstrauisch geworden bin.
    ersteres trifft es schon eher. ich hab angst davor, wieder belogen und betrogen zu werden. ich habe das gefühl, dass ich keinem mann mehr vertrauen kann.

    nee... das passt gar nicht. ich beschäftige mich ja auch hin- und wieder mit traumdeutung, aber was freud so im allgemeinen für ansichten hat...., dem kann ich nie folgen. das ist mir alles zu sexuell gesehen.

    zumal der feuerwehrmann in meinem traum keinen wasserschlauch mit spritze hatte, sondern einen flammenwerfer.

    Was ich vergessen hatte bei der schilderung des traumes: als der feuerwehrmann das feuer mit dem flammenwerfer anheizte, guckte er mich mit so irrem, geistesgestörtem blick an.

    das trifft absolut auf den mann zu, der mich aktuell noch immer beschäftigt. er hat mich manipuliert, mir vieles vorgemacht, um seinen willen durchzusetzen.

    meine eigenen explosiven anteile unterdrücke ich nicht, ganz im im gegenteil... die hätte ich manchmal lieber etwas mehr unter kontrolle. auch vor aggressionen hab ich allgemein keine angst, ich kann mit solchen menschen gut umgehen, sie schüchtern mich auch nicht ein.

    das letzte könnte wiederum auf denjenigen welchen zutreffen... er hat wirklich eine "hohe energie" mit der er auf mich einwirken kann... das war vom ersten tag an so, als ich noch gar nicht in ihn verliebt war... keine ahnung was das ist...


    das ist sehr interessant... mangels gegenteiliger erfahrungen (erfolge) kann das gut hinkommen....

    lg moonlight
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen