1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Inzwischen fast alle Lampen kaputt

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Amitage, 20. April 2008.

  1. Amitage

    Amitage Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo zusammen...
    hoffe, das liest jemand, der mir sagen kann, was eigentlich abgeht...
    das erste Mal ist schon ne Weile her, aber mir sind jetzt innerhalb einer Woche 3 Glühbirnen kaputt gegangen...immer dann, wenn ich das Licht anmachen wollte.Insgesamt sind es jetzt 8.
    In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass so etwas passiert, wenn man seine Kräfte nicht unter Kontrolle hat. Meine Mutter meint, dass es eigentlich ein Zeichen für eine Zeit großer Kraft und auf jeden Fall positiv ist.
    Ich find's aber weniger positiv dauernd die Glühbirnen wechseln zu müssen.
    Ausserdem ist das immer an Tagen passiert, an denen ich mich mit allerhand dunklem Gesocks rumärgern musste...
    Weiß da jemand was???
     
  2. sarahlie

    sarahlie Guest

    Ausserdem ist das immer an Tagen passiert, an denen ich mich mit allerhand dunklem Gesocks rumärgern musste...
    Weiß da jemand was???[/QUOTE]



    Hallo Liebes,

    darf ich dich fragen was für ein dunkles Gesocks du meinst? Meinst du Menschen oder ................

    Liebe Grüße Sarahlie
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    3 Glühbirnen innerhalb einer Woche ist schon viel...
    Bevor du aber an etwas esoterisches denkst, versuch mal Glühbirnen zu kaufen mit geringerer Watt. :clown:
    Ich mags gern hell, und je heller desto besser, allerdings "explodieren" mir nach viel zu kurzer Zeit auch immer die 100 Watt Glühbirnen beim einschalten. :party02:
     
  4. LaurenCH

    LaurenCH Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    128
    Wohnst du in einem alten oder neuen Haus? Aus welchem Material sind die Wände und Decken?
     
  5. Seyla

    Seyla Guest

    Hallo Amitage;

    Entladung deiner eigenen Kräfte an Materie.....besser da als wenn es sich in dir selbst entladen würde*oder an anderen MENSCHEN*

    Letzte Woche feierte ich Geburtstag..die Stimmung kochte so hoch..das es die Sicherung raus haute.....passiert wenn Menschen Wut und Zorn entladen müssen...ist wie Blitz und Donner:))

    lg Seyla***
     
  6. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Ich schreibe mit wasserfestem schwarzen Filzstift immer
    das Datum auf die LampenBirne.
    Wenn sie dann kaputt ist, habe ich einen Hinweis für die Lebensdauer.
    Die Lampenherstellerschweinebuster haben diese Lebensdauer in den letzten
    10 Jahren halbiert.
    Die Lampen werden so entwickelt das die Lebensdauer minimal
    programmiert ist.
    Bei gleichen Kosten für eine Lampe könnte die Lebensdauer auch das
    zehnfache betragen.


    mfg
    betrügtdenbuster
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Jede Lampe mit jeder Wattzahl wird vom Lampenhersteller so entwickelt,
    daß sie eine vorgegebene Leuchtstundendauer nicht überschreitet.
    Geringere Wattzahl hilft hier also nicht.
     
  8. Asaglia

    Asaglia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Imladris
    ich hatte das auch, dass bei mir die glühbirnen kaputt gingen, aber sogar die neuen also schon diese, die ich ausgewechselt habe..
    alles ging mir kaputt innerhalb weniger wochen: mein handy, die spülmaschine, bestimmt 8 glückbirnen und das war noch längst nicht alles. war schon richtig verzweifelt. war richtig energetisch aufgeladen, bekam sehr oft eine gewischt usw.
    ich konnte aber beobachten, dass ich zu dieser zeit extrem wütend auf meinen ex war. hatte regelrechte hassgefühle, ärgerte mich über ihn usw....
    und das sehr extrem...
    ich denke, dass es daran gelegen haben könnte.
    als ich dann ruhiger wurde und mich selbst reflektierte usw. war es dann weg. seit dem ging nichts mehr kaputt
     
  9. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Die Lampenbrenndauer ist natürlich eine statistische Größe.
    Sie sagt nichts über die "EINzelne Lampe" aus.
    Es gibt auch Montagslampenproduktionen.


    Was verstehen Esoteriker von Statistik ?
     
  10. Kessy

    Kessy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.435
    Werbung:
    Habe mal gehört, dass im Frühjahr und im Herbst die Glühbirnen kaputt gehen können wegen Temperaturwechsel... kann das nicht sein?

    LG Kessy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen