Inzest - und wie nach der Aufstellung realer Umgang mit den Leuten..

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von tinamaria, 6. März 2008.

  1. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo Tinamaria!

    Du hast vor Gericht das Recht der Aussageverweigerung. Ich denke jedoch, es könnte wohl eh kaum zu einer Verhandlung kommen, da es offensichtlich außer Deiner Erinnerung keine objektiven Anhaltspunkte gibt - kein Staatsanwalt erhebt auf dieser Basis Anklage. Es können, wie Du es schilderst, auch auf anderem Weg keine Fakten geklärt werden, es sei denn, Dein Vater gesteht vor Zeugen ein Vergehen. Alle anderen Umstände können bei einem Prozess - so es wider Erwarten zu einem käme - nur dazu führen, dass Dein Vater mit Brief und Siegel freigesprochen wird. Das alles betrifft das Strafrecht. Im Zivilrecht - also etwa im Falle eines Scheidungsprozesses - kannst Du ebenfalls die Aussage verweigern. Und auch da kann ein Gericht gar nicht anders als sich auf Beweise oder Zeugenaussagen stützen.

    Im Detail kann Dir das eine rechtskundige Beratung sagen; die gibt es an jedem Gericht zu bestimmten Terminen gratis. Und es gibt mit Sicherheit auch in Deutschland Beratungsstellen für misshandelte Kinder.

    Was das konkrete Verhalten gegenüber Deiner Mutter anlangt: Ein wenig versteh ich sie auch ... nach so langer Zeit des Wegschauens hat sie sich nun aufgerafft hinzuschauen, und wen sonst als Quelle ihrer Information sollte sie befragen als Dich? Was würdest Du denn von ihr erwarten?

    Alles Liebe,
    Jake
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.885
    Ort:
    Wien
    Jake, die Mutter glaubt ihr nicht, sie will es ihr ausreden, dass es stattgefunden hat. :nudelwalk
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Ja, und ohne konkretere Angaben wird ihr das Glauben auch schwerfallen. Wobei ich durchaus die Schwierigkeit sehe, das Trauma einer Dreijährigen durch Detailschilderungen belegen zu wollen. Ich denke nicht, dass es hier eine "saubere Lösung" gibt - wohl aber gibt es die gute Chance für Tinamaria, sich abzugrenzen vor Übergriffen und sich ihrem eigenen Leben zuzuwenden.
     
  4. tinamaria

    tinamaria Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Berlin
    Zitat Jake: "Wobei ich durchaus die Schwierigkeit sehe, das Trauma einer Dreijährigen durch Detailschilderungen belegen zu wollen. Ich denke nicht, dass es hier eine "saubere Lösung" gibt - wohl aber gibt es die gute Chance für Tinamaria, sich abzugrenzen vor Übergriffen und sich ihrem eigenen Leben zuzuwenden."


    Hallo Ihr,

    vielen Dank für die Hilfe. Das obige Zitat ist genau das, so wie ich es auch sehe. Ich denke das beste ist, dass ich erst mal wie Ursula geschrieben hat ein energetisches Ritual für mich mache. (So wird dieses ständige hin und her "erlöst").

    Als nächstes werde ich, und das wird kraft kosten - die beiden einfach im regen stehen lassen wenn sie mich wieder drängen zu sprechen. sie wissen genau dass ich mich was die genaue detailschilderung angeht verhaspeln kann. da ich mit 3 jahren noch keine zahlen usw. kannte und von daher auch nciht genau sagen kann welcher tag usw. war... genau das ist es auf was sie raus wollen. sobald ich mich dann einmal verstricke bekomme ich den schwarzen peter. das heisst ich werde auf kein gespräch mehr eingehen. notfalls breche ich wieder allen kontakt ab.


    abgrenzen - ist eigentlich das wichtigste thema, denn distanzlose menschen gibt es überall.

    drückt mir die daumen
    alles liebe an euch tina
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.788
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Das ist gut, dass Du es erkannt hast. Wenn gar nichts hilft, kannst Du zeitweise den Kontakt abbrechen und Dich dann wieder melden, wenn Du es möchtest, wenn Du in Dir klar und sicher bist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden