1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Intuitive Astrologie

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Lady Eira, 28. Februar 2007.

  1. Lady Eira

    Lady Eira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    122
    Werbung:
    Nach semitischer Überlieferung ist die Magie überirdischen Ursprungs und so alt wie die Menschheit.
    Im Buch Henoch wird berichtet, die Engel seien vom Himmel herabgestiegen, um sich mit den Töchtern der Menschen zu vereinen.Sie kamen mit zweimal neun Anführern und ließen sich auf dem "Berg des Herrn" Hermon nieder. Die himmlischen Wesen führten die Sterblichen in die Geheimnisse der Elemente, der Gestirne, der Zaubermittel und die Eigenschaften der Minerale und Pflanzen ein.


    Hier wird in der semitischen Überlieferung das Bild des Himmels-Uranus-männlicher Aspekt(das Zeugende-befruchtende)
    mit der Erde-Gäia/Venus -weiblicher Aspekt(Stier-Waage) erzählt.
    Nur über das weiblich Empfangende kann sich der Geist inkarnieren.

    Mond/Venus Frauen haben grosse sensitive Kräfte für Vision und Hellsicht.
    Gepaart mit einem gesunden Geist sind dies begabte Sternenschauerinnen.
    Beim öffnen der weiblichen Kraft, die durch Naturerleben und konkrete Arbeit mit Ritual und Meditation angeregt wird, beginnt die Reise in die mystische Welt der Bilder.
    Diese werden Wirklich.
    Es ist .das durch das Erwecken der weiblichen Seite, die in jedem Leben da ist, unsere Erde geheilt wird, und WIR mit.
    Ohne Pharma-Wissenschaft und kranken, gierigen Ausbeutern, ob Politik oder Weltreligionen.
    Der Weg der Aphrodite
     
  2. Lady Eira

    Lady Eira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    122
    Himmlisch-Erbauliches by Beat C. Oschwald

    Man kann, wenn man sehr genau hinsieht, den Wesen des Himmels sogar dabei zusehen, wie sie uns zuschauen:
    [​IMG]

    Zitat:
    "Wenn ihr das in euch hervorbringt, wird das, was ihr in euch hervorbringt euch retten. Wenn ihr das in euch nicht hervorbringt, wird das, was ihr nicht hervorbringt, euch töten." Thomasevangelium (Nag Hammadi Artefakt)


    Er sagt eindeutig "in" euch. Damit meint er alles. Ich bin zu demselben Schluß gekommen.

    Aufgenommen am 8. Februar 2007, 17:30:48 oberhalb des Farnersberger Tales, auf der Kohlebene bei Unterheinriet, BW, BRD.

    Copyright by Beat Oschwald
     
  3. hallo Lady Eira,

    eine schöne Aufnahme!

    Ich schaue oft im Laufe des Tages (bzw. auch der Nacht) nach 'oben'.
    Dabei tief durchatmen, sich aufrichten, manchmal losheulen.

    Ein perspektivischer Ausstieg mit seiner Bilder-Dusche und Inspirationen,
    auch wenn das Drumherum unten nicht so (ent)spricht.

    LG enterprise
     
  4. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Hi Lady Eira :)

    So ist es. Darum sage ich ja auch immer: nur schauen, nix tun. Tun und verändern wollen ist Aktion- und das ist männlich.

    Ja, ich auch. Es ist bereits alles vorhanden, innerlich. Es muss nur geschaut und damit erkannt werden. Das ist die Rettung.

    Sehr schönes Bild übrigens.

    lg :)
     
  5. blackandblue

    blackandblue Guest

    klingt mir zu: 'weiblich ist alles'..

    das kann von vorn herein nicht sein ..

    auf die spielende ausgewogenheit zwischen beiden anteilen kommt es an.. ;)
     
  6. Lady Eira

    Lady Eira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    122
    Werbung:
    @Enterprise666
    Ja, ich gehe jeden Nacht mit meinem Hund eine Runde und während Sie mit dem Kopf in der Erde wühlt, schau ich die Sterne.
    Dann ,zum abschluss Heulen wir zusammen:clown:

    @Simi
    Es ist eines der anstrengensten Gaben nach Innen zu schauen und auszuhalten.
    Die Geheimnisse zu empfangen und im Wirken zu belassen.

    @B et B

    Polarität ist gut.
    Begabung äussert sich aber in Unausgewogenheit.
    Das ist dann Eigenart...

    Und nicht ans duale System jetzt denken, wenn von den Kräften geschrieben wird.
    Sondern von der Integration der Kräfte in sich selbst.

    Danke für eure lieben Zeilen
    see you and blessed be:)
     
  7. blackandblue

    blackandblue Guest

    Werbung:
    na dann passt ja alles wieder ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen