1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Interview mit einem neuen Deck

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Riki, 22. Januar 2006.

  1. Riki

    Riki Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo,

    ich habe mit den rider waite tarot/ die legung "Interview mit einem neuen Deck " gelegt.

    1- erzähl mir von dir selbst/was ist deine wichtigste eigenschaft.
    4 der stäbe
    meine deutung: ich bin offen für dich, ich helfe dir wo ich kann.


    2- was sind deine stärken als deck?
    5 der stäbe
    meine deutung: ich fordere dich heraus dich auf mich einzulassen

    3_ was sind deine grenzen als deck?
    as der münzen
    meine deutung: eine Chance in uns oder in unserer gegenwärtigen situation zu entdecken, die im sinne des durch die münzen dargestellten erdelementes zu guten, greifbaren ergebnissen, zu äußerem, aber nicht zuletzt auch zu innerem Reichtum kommen lässt.

    4_ was bringst du auf dein tisch-was wirst du mir beibringen?
    königin der kelche
    meine deutung: Sie ist sowohl Ausdruck helfender, heilender Kräfte wie auch des innerlichen Schauens, ich werde auch Feingefühl, Einfühlungsvermögen, Medialität und Opferbereitschaft kennenlernen.

    5_ wie kann ich am besten von dir lernen und mit dir zusammenarbeiten?
    die welt
    meine deutung: im äußeren erleben heißt das, dass ich meinen Platz gefunden habe, eben den Platz, an den ich gehöre.

    6_was ist das mögliche ergebniss unserer arbeitsbeziehung?
    4 der münzen
    meine deutung: die kann ich in dieser position überhaupt nicht verstehen.

    liebe forumsmitglieder, ich würde mich freuen wenn ihr mir bei der deutung helfen würdet.

    lg riki :danke:
     
  2. Stern1806

    Stern1806 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Riki,
    da will ich dir doch mal eben deine gedanken zu deiner legung schreiben.
    1. 4 der stäbe,
    es will dir sagen ,dass es dich wohl auch in kontakt zu anderen menschen und zu mehr menschen bringen möchte. die stabenergie entspricht schon der feuerenergie. also dass heisst für mich, du wirst diese kontakte auch suchen, da wird sich sowa wie eine eigendynmik entwickeln.
    2. 5 stäbe
    ich würde da noch ein stück weiter gehen, ees fordert zu aktiver auseinandersetzung heraus, auch hier würde ich erkennen, dass es sich um innerliche und äussere prozesse handeln wird. beides wird sehr aktiv stattfinden.
    3. as der münzen
    ich denke, hier sind die grenzen schon kalr gezogen, für was materielles wirst du mti den karten nicht arbeiten können, würde für mich konkret bedeuten, du wirst gerade mti diesen karten nicht irgendwo als kartenlegerin arbeiten und daraus auch noch materiellen gewinn erzielen. deckt sich für mich auch mit der 4 der stäbe, ist ehr so die volksfestkarte, so nenne ich sie für mich immer, heisst einfach aus spass an der freude.
    4. königin der kelche
    na das ist doch die intuitive frau schlechthin. sie werden dich sehr in kontakt bringen mit deiner gefühlswelt und deiner intuition. sie werden dir auch beibringen zu akzeptieren ohne selbst aktiv zu werden.
    also den karten nach zu urteilen bis hierher, sehe ich dich ehr als aktiven menschen, der schonmal schnell sagen kann, aber dass musst du doch so oder so machen, da werden dich die karten lehren, zu akzeptieren und zu erkennen, dass andere menschen eben auch andere sichtweisen haben.
    5. die welt
    wie wäre es, wenn du diese karte mal wörtlich nimmst?ß schau dich in der welt um halte augen, ohren und herz offen, ich würde die karte hier sehen als lebenserfahrungen. nur besagt sie nicht, dass du diese lebenserfahrungen alle selbst machen musst, sei offen du wirst vieles erlernen.
    6. 4 der münzen,
    du wirst an diesen karten festhalten, sie werden dir treue begleiter, die einzige gefahr sehe ich an dieser postion, dass du dadurch evetl nicht mehr dazu in der lage bist, dich neuen decks zu öffnen, die vielleicht noch andere mitteilungen für dich haben.
    so ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen
    liebe grüße
    stern
     
  3. Missye

    Missye Guest

    Hallo Riki,
    ich habe etwa 2 Monate keine Karten mehr gedeutet.
    Doch ich bin zu folgenden Ergebnis gekommen:


    4 der Stäbe
    Sieht aus wie eine Einladung, gute Zusammenarbeit, um Situationen, Dinge zu beleuchten.

    5 Stäbe sehe ich immer als eine Herausforderung an, auch wenn es mal schwierig wird und nicht so gut läuft- kämpfen, aber nicht mit Gewalt, sondern eher spielerisch dran bleiben.

    As der münzen
    Münzen, mit Materie verbunden und das As als Anfang der Realisierung. Weiter ausbauen musst Du es aber selbst.

    Königin der Kelche
    Lasse Deiner Intuition freien Lauf. Auf kreativer Weise arbeiten.

    Die Welt
    Die Welt umfasst das Ganze. Eins werden mit dem Deck.

    4 Münzen
    Sichtbarmachung des Ergebnisses, und zwar der Beginn- das As der Münzen, gibt Dir ja das Deck, zusammen mit Deiner Kreativität und Intuition- Kelch Königin wird sichtbar gemacht, indem Ihr Eure Aufgaben beleuchtet- 4 Stäbe.
    4 Münzen kann aber auch zu fest werden, also Du solltest Dich nicht zu stark Abhängig von den Karten machen.


    LG
    Vernajoy
     
  4. Riki

    Riki Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    danke für eure deutungen,

    stern 1806
    bei der 6 = 4 der münzen_so habe ich dass noch gar nicht gesehen aber vom gefühl her hast du sicher recht.

    vernajoy
    bei der 6 = 4 der Münzen_ich denke wie ich dass gelesen habe auch von dir wurde mir klar ich sollte mich nicht so an ein deck klammern.

    ihr habt mir beide es bestätigt dass mein gefühl das richtige ist, und die karten als gute begleiter meines lebens sehen sollte aber auch nicht mehr.

    lg riki :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen