1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Interview mit einem Engel auf ner interaktiven DVD

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von martinus, 14. Oktober 2013.

  1. martinus

    martinus Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    164
    Werbung:
    Hi, ich habe selber noch nie Kontakt gehabt mit einem Engel, habe mich nun trotzdem eingelassen und mir auf ner DVD Fragen und Antworten zu interessanten Themen angeschaut. Schon sehr interessant was Engel so erzählen.

    Passt aber interessanterweise zu den Aussagen die schon auf wissenschaftlicher Ebene, bzw. Grenzwissenschaftlich, ausgesagt wird.
    Aber auch diese tagesaktuellen Fragen find ich echt gut hilft mir in einigen Lebenssituationen weiter

    Ich dachte immer Engel seien Katholisch und im christlichen Bereich angesiedelt, aber denen gefällt selber das, was wir so wahrnehmen mit der Kirche, nicht gut und sie sehen alle Religionen als gleichwertig und wichtig an.

    Heut abend schau ich mal weiter, ist ne Menge Holz, über 15 Stunden......
     
  2. medial

    medial Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2013
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Österreich, Steiermark
    Lieber martinus! Seh ich auch so wie du. Engel sind nicht an eine Religion gebunden. Sie vermitteln Gottes Botschaften an uns Menschen, mehr nicht. Schön, dass es sie für uns gibt.LG
     
  3. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    auch im islam zb. wird an engel geglaubt,

    wären diese an religionen gebunden, na servus gute nacht, nach den kreuzzügen, hexenverbrennungen....und was manche muslime gerade aufführen....töten, vergewaltigen, jemandem rechte zunehmen, und und und......würde das von engeln gutgeheißen, sicherlich nicht.
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Meine Rede: Engel sind frei und niemandem Knecht :thumbup:

    Merlin
     
  5. sage

    sage Guest

    ..und deshalb labern sie auch nicht auf irgendwelchen DVDs oder CDs das, was Menschen hören wollen...wahrscheilich quakt da wieder einer mit ner Stimme, als ob er nen Tritt vom Ochsen dahin bekommen hat, wo´s besonders weh tut all die "in"-Sachen, die Mensch gern hören möchte...


    Sage
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebe Sage,

    ganz so streng mag ich nun nicht sein, wichtiger ist doch die Botschaft selbst und wie sie beim jeweiligen Zuhörer ankommt. Wie man bei Martinus sehen kann, fällt sie auf fruchtbaren Boden.


    Merlin
     
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Wie hättest du es denn gerne? Dass sie in ihrer eigenen, Elohim-Sprache "labern"? Das würde hier kaum jemand verstehen.... und wäre somit für die Katz'. :) Und persönliche Botschaften, wo es um "handfeste" Probleme geht und nicht nur Allgemeines - das kommt nicht an die Öffentlichkeit. Warum auch? Das hat da nix zu suchen. Würdest du dein Innerstes an die Öffentlichkeit zerren? Wohl kaum.

    LP
     
  8. Hellequin

    Hellequin Guest

    Nun, streng genommen sind sie genau das Gegenteil, aber wen interessiert hier schon die Überlieferung?
     
  9. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.548
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Hellequin,

    wenn Du mit der Überlieferung die Bibel meinst, muss ich dich enttäuschen, denn die Heimat der Engel liegt nicht in der jüdischen Tradition, sondern in der persischen. Schau dir dazu auch einmal die Rolle der Engel in der Bibel an und vergleiche sie mit dem Bild, das die Menschen von ihnen in ihrer Seele tragen. Du wirst da einen großen Unterschied erkennen: Etwas, das im Stillen die Zeit überdauert hat.

    Ich schreib dir dazu einmal die sieben Werte auf, die im alten Persien mit den Engeln als Sendboten des Guten verbunden waren:

    Der gute Sinn.
    Die beste Wahrheit.
    Das wünschenswerte Reich.
    Die segenbringende Frömmigkeit.
    Wohlfahrt (im Sinne der Nächstenliebe).
    Unsterblichkeit.
    Der segenbringende Geist.


    Sicherlich kann man diese sieben Tugenden überdenken, aber aus ihnen wird zumindest ein Gedanke sichtbar, der über die Rolle als reiner Sendbote des Willens Gottes hinausgeht. Ist ein Postbote oder Vollzugsbeamter Gottes das, was sich ein Mensch von einem Engel erhofft oder ist das nicht mehr die Rolle eines Mittler zwischen ihm und der sinnlichen Welt?

    Dass sie frei und niemandem Knecht sind, siehst Du daran, dass sie in vielen Religionen Eingang gefunden haben, ohne mit der Lehre in Konflikt gekommen zu sein. Ja, so kann man ihnen auch folgen, ohne einer Religion angehören zu müssen. So beugen sie sich auch nicht dem Willen der Menschen, sondern folgen ihrem eigenen Weg. Ihre Flügel symbolisieren gerade diese Freiheit, sich über alle Grenzen hinweg erheben zu können, aber auch die Geborgenheit, Nähe und den Schutz für einen Menschen.

    Es kommt also ganz darauf an, welcher Überlieferung man folgen mag.


    Merlin
     
  10. martinus

    martinus Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    164
    Werbung:
    Uiiii Ihr scheint ja Vollprofis zu sein... ich hab mit Engeln erst angefangen von dem her bin ich ganz happy dass ich mal so viele Fragen der DVd die auch mich interessieren drauf habe
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2013
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen