1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Interesse an Schamanismus (ausgelagert von Kinnaree aus Sammelthread)

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Akascha, 15. Juli 2011.

  1. Akascha

    Akascha Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Berlin/Spandau
    Werbung:
    Hallo ich arbeite seit Jahren mit der Engelheilenergie und nun ist es so das ich seit etwa 3Jahren ein starkes Gefühl zum Indianischen habe ,jedesmal wenn ich einen Bericht imTV sehe das mit den Indianern zutun hat oder ich höre ihre Musik merke ich mein Herz und mir kommen vor Sehnsucht die Tränen jetzt gerade auch ich kann es dann nicht aufhalten . Der Schamanismus interessiert mich sehr und ich habe auch ein paar Elemente in meiner Arbeit mit eingebaut. Nun meine Frage , wie macht sich das bemerkbar das man zur Schamanin bestimmt ist . Ich weis das eine richtige Ausbildung 12 Jahre dauert . Würde mich auf eine Antwort freuen. Alles Liebe :angel2: Akascha
     
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    *** Hallo Akascha, ich habe dir einen eigenen Thread gestartet, damit der Sammelthread ein Sammelthread bleibt, und wünsche dir gute Gespräche hier im Forum.

    Gruß
    Kinnaree ***
     
  3. schamani

    schamani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    ca. 20 km von Düsseldorf entfernt

    Geh zu einem Schamanen und mach mit ihm eine schamanische Reise, um raus zu finden ob das was für dich ist.
    So habe ich es jedenfalls gemacht. :)

    Danach habe ich ein paar Seminare gemacht.
    Ob man dazu berufen ist, stellt man recht schnell fest.
    Ich beschäftige mich mit Schamanismus noch nicht einmal seit einem Jahr, bei mir kommen die Bilder bei den Reisen allerdings sehr schnell, innerhalb von Sekunden.

    Ich habe bereits bei meiner ersten Reise eine meiner Reinkanationen gesehen, meinen Kraftort und meine Krafttiere.
    Ich habe aber auch schon erlebt, das jemand beim Aufbauseminar noch nicht einmal sein Krafttier gesehen hat.
    Es ist also sehr individuell was man sieht und auch wie schnell man es sieht.

    Hieraus ergibt sich auch die Zeit, die man braucht von der ersten schamanischen Reise bis man damit arbeiten kann. :)
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.710
    Ort:
    Berlin
    dir ist natürlich klar, dass das schamanisieren nicht ausschließlich aus reisen besteht?

    :)
     
  5. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Schamanismus hat auch nix mit Indianern zu tun. Zumindestens auch nicht mehr als mit Koreanern, Bayern oder Bulgaren.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  6. schamani

    schamani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    ca. 20 km von Düsseldorf entfernt
    Werbung:
    Ja, es ist korrekt, Schamanismus besteht nicht nur aus Reisen, ist jedoch essentieller Bestandteil.
    Wenn jemand auf seinen Reisen nichts sehen und auch nicht kommunizieren kann, wird er wohl kaum schamanisch arbeiten können.

    Über diese Schamanischen Reisen kann man u.a. Blockaden aufdecken und lösen, verlorene Seelenanteile zurückholen und auch auf der körperlichen Ebene die Heilung einleiten, indem die Selbstheilungskräfte im Menschen oder auch im Tier aktiviert werden.
    Unterstützt wird man hier von der Geistigen Welt, die einem aufzeigen ob und wie man helfen kann.
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Sehe ich anders. Andere Menschen können besser über ihre Gefühle kommunizieren, wieder andere hören besser.
    Nur, weil ein Mensch visuell veranlagt ist, heisst das noch lange nicht, dass er auch Verbündete hat, die mit ihm auf diese Art zusammenarbeiten wollen.

    Dann gibt es auch Menschen, die vielleicht etwas länger brauchen, um auch visuell etwas wahrnehmen zu können, die jedoch mit ihren Verbündeten gemeinsam sehr gut schamanisch arbeiten können.
    Das Sehen ist doch nur eine Möglichkeit von vielen, wie man mit der geistigen Welt interagieren kann. ;)
     
  8. Palo

    Palo Guest

    Nicht mal ein Jahr, aber möchtest schon an Menschen rumdoktorn?
    Du stehst doch selber gerade erst am Anfang.
     
  9. Terrorelf

    Terrorelf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    1.025
    Griasde Schamani!

    Ich schließ mich erst mal Palo an. Bin seit so 12 Jahren dabei und meine jetzt erst, daß ich die Kunst so einigermaßen beherrsche. Magst mir mal bissl was über Deine Lehrer, Deine Arbeit, Deine Ausbildung etc. erzählen? *g*

    MfG,
    The T-Elf
     
  10. schamani

    schamani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    9
    Ort:
    ca. 20 km von Düsseldorf entfernt
    Werbung:
    Rumdoctorn will ich nicht, das überlasse ich dem Arzt bzw. Heilpraktiker.
    Ja, es ist richtig, ich stehe am Anfang.
    Allerdings habe ich auch eine rasante Entwicklung mitgemacht, die mich teilweise auch etwas überfordert hat.
    Ich habe mich nicht hingestellt und gerufen ich möchte jetzt schamanisch arbeiten.
    Ich bin durch Zeichen und Visionen dort hin geführt worden.
    Ich war bevor ich meine Spiritualität entdeckte und diesen Weg eingeschlagen habe ziemlich krank, das ist jetzt wie weggeblasen.

    Ich reise inzwischen in die Körperwelt um bei körperlichen Beschwerden die Selbstheilungskräfte in Gang zu bringen, sowohl beim Menschen als auch beim Tier.
    Ich reise in die Seelenwelt, um Seelenanteile zurück zu holen.
    Ich habe schon Blockaden mit einer Schüsselextraktion gelöst.
    Ich kann mit Seelen kommunizieren.
    Das alles mache ich natürlich nur in engem Kontakt mit der geistigen Welt, von der ich die Infos erhalte, ob und wie ich helfen kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen