1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

intensive träume..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von chicaa, 7. April 2011.

  1. chicaa

    chicaa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo allerseits,
    ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen..
    seit kurzem ist es so, dass ich sehr intensiv träume, mehrere pro nacht, an die ich mich zumindest nach dem aufwachen gut erinnern kann.
    aber ich habe kein gutes gefühl dabei..

    letzte nacht z.b.

    - ich war irgendwo in einem wald u.ä. unterwegs zusammen mit einer unbekannten weiblichen person (die im traum aber eine freudin war)
    - wir mussten pünktlich zurück zu einem bus, waren sehr spät dran, sind losgerannt
    - sie war plötzlich weg, ich stand erst an bahnübergang, dann auf den gleisen, habe mich an eine art mauer gedrückt, damit ich nicht auf den gleisen stand, da ich angst hatte überfahren zu werden
    - lag dann auf der mauer und hatte das bedürfnis mich fallen zu lassen, fiel herunter, in eine schlammige grube
    - dann konnte ich einen unfall beobachten, es gab ein zugunglück, der zug war mit bus zusammengeknallt
    - ich konnte fliegen, ohne flügel, mithilfe schwimmähnlicher bewegung glitt ich durch die luft.. und der bus war der bus mit dem ich gefahren wäre.. er war leer..

    als aufwachte hatte ich richtig angst.
    ich träume oft von zügen, autos über die ich die kontrolle verliere,..

    was hat diese intensive träumen zu bedeuten? und was die träume an sich?

    danke für ihre deutungen/ hinweise!
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Fortbewegungsmittel alle Art,stehen für Lebensweg,je nachdem,wie schnell oder in welche Richtung sich diese bewegen,ist der Traum zu deuten.Du hast dich geeilt,und der Zug verpasst.Du wirst etwas Erleben oder hast du es schon,was dir eine Art von Rückschlag gibt,wirst ,aber wieder den richtigen Anschluss finden,es wird vorwärts gehen,vielleicht muss alles so sei,damit du eben den richtigen Weg nehmen kannst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen