1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

inspired by: esoterik als flucht

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von lizzie, 23. Januar 2008.

  1. lizzie

    lizzie Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    na, da gings ja heiß her - psychologisch hoch interessant, wenn auch nicht wirklich überraschend ...

    die frage, die sich mir stellt, ist: was ist eigentlich esoterik und was ist spiritualität?

    esoterik ist für mich nichts anderes als die lehre feinstofflicher energien - die menschen durften sie kennen, erspüren und händeln lernen - außerhalb von sich selbst - sie spürten steine, essenzen, universelle energien und allerlei anderes - heute ist der esoterische supermarkt voll davon - da es energien sind, die außerhalb des menschen ihren ursprung haben, laden sie geradezu ein zur ablenkung vom eigenen Inneren - in letzter konsequenz kann man es auch flucht nennen --- und das ist es, was auch ich beobachte: anstatt nach innen zu gehen, sich selbst zu begegnen und die eigenen energien wirklich kennen zu lernen, gehen viele nach außen - die frage nach dem warum würde hier zu weit führen... vordergründig ist es klar... zum einen will man sich selbst nicht spüren, denn das ist nicht immer angenehm ... und zum anderen haben wir ja schön brav gelernt, im außen unser glück zu suchen --- im partner, den kindern, dem geld usw. --- was uns abhanden gekommen ist, ist der kontakt zu unserem selbst, unserer essenz ....

    ich habe die erfahrung gemacht (viele sind es in diesem bereich zum glück nicht geworden), dass es zwar ganz schön ist, sich von äußerlichen energie zu berieseln lassen, aber in der tiefe meines Inneren hats nicht wirklich was bewirkt - oder einmal hatte ich eine aura"massage", man will ja schön sauber und rein sein - das war derart grenzüberschreitend - ich war so ausgelaugt - warum sollte ich von außen etwas an mir reinigen, was nicht meinem inneren zustand entspricht? es ist halt so, wie es ist und ich kann mich nur von innen heraus entwickeln und nicht wisch-wasch alles unter den teppich kehren - das kommt schnell alles wieder zum vorschein -

    aber was ist eigentlich spiritualität?
    für mich ist es, den weg meiner seele zu gehen, meiner inneren wahrheit zu folgen - dafür brauche ich weder engel, noch licht und liebe von außen --- hatte zum glück recht schnell eine lehrerin gefunden, die mich dabei begleitet... wohin? - direkt zu mir - zu allem, was ich mit mir bringe: helles, dunkles, schmerzhaftes, ängstliches, freudiges, liebendes - alles; seitdem lerne ich, anzunehmen, was ich in mir finde, durchzugehen und loszulassen - wohin geht diese reise? in meine innere kraft und liebe, in der ich mich selbst heilen kann ---- wir brauchen nichts von außen --- viele sagen ja immer : ja, wir tragen das ganze universum in uns - na also, wieso gehst du dann zum heiler und lässt dir energie vom heiler geben, die er aus dem universum kanalisiert? oder wieso glaubst du einen engel zu brauchen, der dir sagt, wos langgeht?

    mir ist die ketzerei bewusst - aber ich finde: es wird zeit, neue ufer zu betreten und sich nicht zu baden in ankündigungen, dass alles wie von selbst besser werden wird - theorien und weisheiten gibts genug - aber wo sind die lebbaren methoden dazu?:)
     
  2. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Hi Lizzie!

    Nicht viel Resonanz, wie?
    Ja, woher denn auch? Was sollte man deinen Ausführungen noch hinzufügen?
    Auch nichts zu bestreiten ... nichtmal Rechtschreibfehler ... ;)

    *trotzdemsarkasmusmodeON*Danke, setzen!*sarkasmusmodeOFF*
    [​IMG]

    Euer nickender Ischariot
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen