1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ins Tor gezogen!

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von ELLA, 7. März 2005.

  1. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Mir geht eine Sache nicht aus dem Kopf.( Das schwanken meiner Küche auch nicht!*lach*)
    Sobald ich mich hinlege,zur Ruhe komme, zucken meine Augenlieder, ich frage und bekomme antworten.

    Jedoch sah ich letztens ein helles Tor, ich wurde dort hinein gezogen, ich versuchte alles, um mich diesem Sog zu entziehen, nichts half.

    Ich versuchte aufzustehen,das ging nicht!
    PANIK!!
    Ich versuchte die Augen zu öffnen,
    das ging nicht!
    Ich versuchte mich zu erden das ging nicht!

    Ich hatte nur mehr Angst,mein Herz raste, mir war kalt!!

    Ich hatte keine Absicht eine Reise zu beginnen, wie kommt es dann dazu?

    Will mir mein Unterbewusstsein etwas mitteilen?
    Aber eine Reise alleine,die erste?

    HILFE!!!!

    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  2. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    du sagtest:

    ---Ich hatte keine Absicht eine Reise zu beginnen, wie kommt es dann dazu?

    Dies passiert öfter als man denkt, viele Menschen haben Astralreisen, ohne was dafür getan zu haben, doch die meisten wissen nichtmal, dass sie Astralreisen machen.

    Die Chance für eine (zufällige) Astralreise wird durch folgendes erhöht (Nicht jeder Faktor dient immer zur erhöhung der Chance einer Astralreise, allein oder in falscher Zusammenstellung bewirken viele Faktoren auch oft das gegenteil).

    -Einschlafschwierigkeiten

    -Störende aber konstante Geräusche

    -Wechsel der Temperatur (Meist in die Grenze zum stöhrenden bereich (Zu kalt, oder zu warm))

    -Wechsel der Einschlafszeit

    -übermüdung

    -wechsel der essgewohnheiten

    -Krankheit

    -Nachdenklichkeit (Gefühlsschwankungen)

    -Unbequemer oder veränderter Schlafort

    -ängste und Unruhen

    ------------

    Gruß
    proyect_outzone
     
  3. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Hmmm, erstmal Danke!! :kiss3:

    Ja, ich kann einigen Faktoren zustimmen.

    Nur, wie kann es sein, das es nicht von " mir " gesteuert wurde?

    Ich habe mich vorher noch nie mit diesem Thema auseinander gesetzt!

    Es kam von jetzt auf gleich!!
    Und die Reaktionen darauf waren echt heftig!

    Gaaanz liebe grüße
    ELLA!
     
  4. rennne

    rennne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wien
    Auf einer gewissen Ebene, hast du wahrscheinlich zugestimmt, auch wenn dir das vielleicht nicht bewusst ist. (vielleicht in einem Traum an den du dich nicht mehr erinnern kannst).
    Ober vielleicht hast du deinem Unterbewusstsein gegenüber eine Bestellung (Wunsch) abgegeben die sich so am effektivsten umsetzen lässt.

    Wie auch immer: herzlichen Glückwunsch, zu deinem Erlebnis. Wenn du es innerlich gutheißt, gibt es wahrscheinlich mehr davon, und das wiederum bereichert dein Leben.
     
  5. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    So einfach beglückwünschen und gut heißen, kann ich es leider noch nicht!

    Ich fühle mich selber noch nicht bereit, da ich mich ja noch nie wirklich mit diesem Thema auseinandergesetzt habe.
    :schaukel:

    Ich weiß nur nicht, wie ich diese Angst loswerden kann, denn es war echt heftig!!!

    Gaaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  6. rennne

    rennne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Angst ist immer ein großes Thema (zu mindestens wars das bei mir). Mittlerweile hab ich sie großteils verloren, weil ich gemerkt habe das sie mein größter Hemmfaktor war. So war ich mehr und mehr sauer auf diese sinnlosen Angstgefühle (habe auch keinen Sinn mehr in der Angst sehen können) und so hat sie abgenommen.

    Wovor hast Du den Angst, in Detail?

    liebe Grüße rene
     
  7. lazpel

    lazpel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    4.907
    Hallo Ella,

    Laß es einfach geschehen. Was soll schon passieren? Du wirst eine interessante Erfahrung mehr haben.

    Gruß,
    lazpel
     
  8. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Es hängt, glaube ich sehr viel damit zusammen, das sehr viel im Moment passiert. Erst die Sache mit der Küche,die Engel, jetzt das Tor...

    Angst vor dem Tor selber ist es glaube ich nicht, es ist eher der Zustand davor.
    Das Herzrasen,das zittern,der Druck,die Kälte!!
    Und dann das Gefühl zu haben, die Augen nicht öffnen zu können.

    Es ist ja auch so, das ich sagte,das ich mich noch nicht bereit fühle und es aber trotzdem geschah.
    Das passierte jetzt schon zwei mal, nur bin ich meist alleine und möchte es nicht!!

    Mir fällt es danach auch schwer,wieder " runter "zu kommen,das Herz rast jetzt immernoch!

    Danke für Eure lieben Worte :kiss3:

    ELLA!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen