1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ins Ausland gezogen..

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von paeriz83, 3. Januar 2012.

  1. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Hi :tomate:

    Ich bin vor einigen Tagen nach Ireland gezogen - Ich hatte mich auf ein paar Stellen beworben und es hat relativ schnell geklappt. Ich hab heute meinen ersten Tag auf der Arbeit gehabt, es gibt auch ein paar andere deutsche in meinem Team - aber trotzdem ist es irgendwie verdammt hart.

    Ich wusste schon es würde nicht einfach werden - aber es ist schon irgendwie ein ziemlich bitteres Gefühl sich wie ein Ausländer zu fühlen. Ich hab einiges hinter mir gelassen (einen guten Job, meinen Mann) und nun überkommt mich doch ein bisschen soetwas wie Angst das ich es hier eventuell nicht packe.

    Ich meine auch gesehen zu haben das sich transitmässig eine dunkle Wolke anbahnt und ich hab wirklich keine Lust darauf hier zu versagen. Ich mein klar, ich hab noch keine wirkllichen Kontakte hier geknüpft und es ist immer auch hart genug einen neuen Job anzufangen (ganz egal wo) aber irgendwie kommt jetzt ziemlich viel zusammen und ich hab so ein ungutes Gefühl das es nicht gut geht..

    Ich hänge mein Radix mit aktuellen Transiten an - und hoffe natürlich das mir jemand sagt das es sich hier nur um ein normales anfängliches Tief handelt. Wenn aber nicht.. dann kann ich dir Wahrheit auch ertragen ;)

    Vielen Dank für jede Hilfe :)
     

    Anhänge:

  2. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.265
    Ort:
    wasserkante
    hallo peariz83,

    dein mond steht in spannung zum merkur, pluto, zum ac und mc , deshalb auch dein gefühl, dass die kommunkation für dich im moment eher blockiert ist ,bzw., dass man sich nicht verstanden fühlt , dass ist das, was mir jetzt zuerst aufgefallen ist ,ist aber nur ein kurzer transit .
     
  3. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Daran ist wohl eher Saturn in 3 am heftigsten beteiligt. Insgesamt schaut es eigentlich durchaus so aus, als ob du zu gegebener Zeit "ankommen" würdest. Dass du dich so fühlst, wie du dich fühlst, ist völlig klar und verständlich.
    Ich, als Dauerumzieherin :D, kann nur sagen, das das vergeht, sobald du die ersten Kontakte geknüpft hast.
    Kopf hoch! Wird schon werden. Und ein bisschen neidisch bin ich auch! ;)

    Lieben Gruß auf die Insel!
    v-p
     
  4. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Ein neues Land und eine neue Arbeit - da sind die Anfangsschwierigkeiten ganz normal.
    Mach es dir in deiner Wohnung so gemütlich, wie es eben geht. Denn auch dort musst du ja erst heimisch werden.

    Ich finde es auch beneidenswert - und mutig.

    LG Floo :)
     
  5. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hi ihr,

    danke für eure guten Zusprüche.

    Mir gehts es auch schon etwas besser heute. Gottseidank scheint die Arbeit mir zu liegen, bzw. scheint sie nicht allzu schwer zusein. Das hat mich doch schonmal erleichtert.

    Ich hatte leider noch nicht viele Gelegenheiten, mir Belfast etwas genauer anzuschauen. (Es regnet seid ich angekommen bin) aber ich bin guter Dinge das es vielleicht am Wochenende mal Zeit gibt.

    Ich bin momentan noch in einem Hotel das mir bezahlt wurde - das ist vielleicht auch ein Faktor warum ich noch nicht so wirklich angekommen bin.

    Ich habe heute gesehen das mein progressiver Mond ins Zeichen Waage gewechselt ist und mein progressiver MC in die Zwillinge.. entfernt sich natürlich ein bisschen von meiner Erd-Natur aber ein bisschen mehr Luft im leben kann doch nicht schaden oder ? Kann mir jemand von euch etwas mehr zum Wechsel des progressiven MC's sagen ? Mit der Sonne kann ich was anfangen .. mit dem MC nicht so wirklich.. geht es um die Änderung von Lebenszielen ?

    LG und danke euch nochmal :)

    * sorry Mond meinte ich natürlich.. :tomate:
     
  6. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Werbung:
    Wie bitte ?
     
  7. paeriz83

    paeriz83 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    hahahaha..

    Ja, Ich hab in meinem ersten Beitrag anstelle von progressivem Mond, progressive Sonne dahin geschrieben - keine Ahnung wie alt ich sein müsste, wenn meine Sonne vom Zeichen Fische - ins Zeichen Waage gewandert wäre.

    so um die 165 glaube ich.. :move1:

    Gute Nacht ;)
     
  8. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Werbung:
    Gratuliere Altes Mädel :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen