1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

innige verbundenheit

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von morgaine68, 31. März 2010.

  1. morgaine68

    morgaine68 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Hallo zusammen, ja auch ich bin neu hier.
    Kennt ihr das? seit einnigen Monaten bin ich mit einem Menschen zusammen, mit dem mich eine solche Tiefe verbindet,
    die ich vorher noch nicht kannte. Von den täglichen syncronizitäten mal ganz abgesehen.
    Wir sind Gedanklich sehr eng mt einander verbunden und wir leiden unter unserem Nichtzusammen sein gemeinsam mit körperlichen Beschwerden.
    Wenn wir uns körperlich uns nahe sind, ist das eine einzige Verschmelzung von Körper Geist und Seel und es fühlt sich nur noch wie ein Körper an.
    Ich helfe ihm auf dem Weg in seine Spiritualität und fungiere als seine Therapeuthin, Geliebte und Freundin. So ganz versteht er die
    Zusammenhänge noch nicht, auch das die Liebe die mächtigste Macht im Universum ist, z.b. Deshalb hat er versucht sich verstandesgemäß sich von mir zu trennen, wegen dem üblichen Familien blabla...nun hat er nach kurzer zeit gemerkt, dass er sich in einer Sackgasse befindet, weil nur wenn er mich nicht mehr hat, ändert das an seinem eigenen Leben ja nichts.

    Mit tut es leid, dass er die Chance, die wir bekommen haben, aus angst nicht nutzt, da ich fühle, dass diese beziehung von "höherer Stelle" beschlossen worden ist.
    wenn ich mir nun von ganzem herzen wünsche, sollte er doch auf den richtigen weg gebarcht werden? nämlich seinem herz zu vertrauen?
    Was sagt ihr? ich trage ein gefühl im herzen, dass mir sagt, dass die Geschicht noch nicht zu ende ist. Dinge kann man zwar mit dem Verstand entscheiden, aber wenn sie nicht gelöst sind, kommen sie immer wieder auf einen zu :umarmen:
    in licht und liebe morgaine
     
  2. friendlyviolet

    friendlyviolet Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Graz
    Liebe Morgaine...

    Wir sind Gedanklich sehr eng mt einander verbunden und wir leiden unter unserem Nichtzusammen sein gemeinsam mit körperlichen Beschwerden.
    Wenn wir uns körperlich uns nahe sind, ist das eine einzige Verschmelzung von Körper Geist und Seel und es fühlt sich nur noch wie ein Körper an.

    Das du seine Therapeutin bist, macht mich stutzig. Welche psychischen Schwierigkeiten hat er, die du zu therapieren glaubst?

    ,

    welche Zusammenhänge?

    Wovor hat er Angst? Du meinst eine schicksalhafte Begegnung und das sich das so entwickeln hätte sollen, wie du dir es vorgestellt hast? Nur bedenke, eventuell auch, dass ihr gemeinsam ein Stück des Weges gegangen seid, um jeder für sich zu lernen.

    Ich denke, wenn er zu dir gehört, kannst du ihn nicht verlieren. Kommt er nicht mehr zu dir zurück, war er nicht für dich bestimmt.
    Also lasse deinen Willen los und die Dinge auf dich zukommen.

    du klammerst dich an deinen Willen, deine Vorstellungen, deine Wünsche. Lass deinen Eigenwillen, deine Vorstellungen und deine Fixierung los und warte ab, was die Zeit mit sich bringt.

    Ich wünsche dir alles Liebe violet
     
  3. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339
    Violet das hast du schön geschrieben, ich denke auch , es kommt wie es kommen soll
    Manchmal hat man das Gefühl, ein Mensch muss zu einem gehören, das Gefühl ist so stark und doch kommt es oft anders und die Seifenblase platzt. Man will das nicht verstehen, warum das so ist, aber es war nicht meins oder in dem Fall deins oder seins.
    Lass es geschehen was geschehen soll, warte ab, es kommt wie es kommen soll.
    Lieben Gruß,
    Nayeli
     
  4. morgaine68

    morgaine68 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hannover
    Vielen Dank für eure Meinung,

    Mein Herz weiß das auch alles, mein Wille möchte aber nun etwas unbedingt haben, dass macht die Sache schwierig. ich arbeite daran. Weil ich ja weiß wie das mit der Resonanz und so ist. Aber manchmal spielt mir mein Wille einen Streich.
    in licht und liebe Morgaine
     
  5. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Werbung:
    diese Distanz die er gesucht, hält solange es ihm stimmig erscheint, wenn die Liebe, wie du es nennst stärker ist?... kann er sie nicht aufrecht erhalten...
    musst nur abwarten...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen