1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

innere freiheit

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von kona, 5. Februar 2013.

  1. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    woran erkennt ihr sie bei euch, woran "messt" ihr sie?

    und

    welche spezifisch magischen schritte da hin, übungen dafür, kann man machen?

    grüsse!

    api anfängerin
     
  2. magnolia

    magnolia Guest

    Api, deine Frage finde ich gut. :)

    Für mich ist diese Freiheit, die Tatsache, dass ich um nichts in der Welt meine Ideale verkaufen werde. Besser kann ichs nicht beschreiben.:rolleyes:

    Zur Magie ... diese wird überbewertet ... ist nur eine Verschiebung der Energien.
     
  3. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Das ist in meinen Augen ein wirklich guter Beitrag.

    Eine Anmerkung möchte ich mir erlauben, ich bin sicher, dass du sie verstehen wirst, wegen deiner sonstigen Ausführung...

    Magie ist in erster Linie nicht Verschiebung von Energien sondern deren Rückgewinnung.
     
  4. magnolia

    magnolia Guest

    Stimmt, ich verstehe was du meinst.
    Doch ich bin nicht ganz deiner Meinung. Ob es Rückgewinnung, Verschiebung oder ein Vorschuss ist, ist immer eine Frage der Perspektive.

    Weißt du wie ich das mein?
     
  5. Flugzeug

    Flugzeug Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    337
    Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit. Wenn vollkommene Ordnung herrscht, dann ist diese Ordnung Freiheit.

    -"Krishnamurti, Das Licht in dir" -
    __________________

    Was auch immer das bedeuten soll ?
     
  6. Flugzeug

    Flugzeug Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2012
    Beiträge:
    337
    Werbung:
    Innere Freiheit

    Das leben, was aus uns heraus gelebt werden will und was sich gleichzeitig irgendwie richtig anfühlt.

    Freiheit liegt auch darin, sich verschiedener Reaktionsmöglichkeiten bewusst zu sein.
     
  7. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    hmja, ich habs aber extra hier im muf gepostet und nicht unter allgemein. es geht mir darum, ob hier jemand spezifische übungen die einen befreienden perspektivenwechsel, ein loslassen fordern und fördern empfehlen kann.

    hätte vielleicht die erste hälfte des eingangsposts weglassen sollen, falls der ablenkt, sorry.
     
  8. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen

    Stuhlgang.

    Freie Seele, freie Sitzung.
     
  9. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    Ich ahne, was du meinst, bin aber nicht mehr von dem überzeugt, wovon ich vorhin noch überzeugt gewesen bin.

    Ein Versuch: Vergiss, was du bisher darüber meinst zu wissen, was Magie ist. (Wie gesagt, nur ein Versuch.... spaßeshalber sozusagen) Etwa die "Arbeit" mit irgendwelchen Sephira oder anderen für irgendwas stellvertretenden Symbolen.
    Wenn du das unter Magie verstehst, dann ist klar, dass du es für eine Verschiebung hälst. Ich finde es zutreffend da von Verschiebung zu sprechen und dann, unter der Voraussetzung, das das Magie sei stimme ich dir vollkommen zu.

    Würde ich aufgefordert werden eine praktische Definition für Magie zu geben, dann wäre das aus meiner Sicht tatsächlich Rückgewinnung, was eben auch deine Ausführung über Freiheit, die du nicht besser in Worte fassen kannst mit einschließt.

    Schon witzig, deine ersten Worte haben aus meiner Sicht mehr mit Magie zu tun, als das, was du konkret über Magie sagst.

    Naja egal, wahrscheinlich eh unverständlich. Aber kurz hast du in meiner Wahrnehmung tatsächlich "aufgeleuchtet" und ich empfand hinsichtlich dieses Themas Konsens:). Das passiert mir hier sonst eigentlich seltenst.
     
  10. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    hihi, da werd ich jedenfalls übgelegenheiten haben :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen