1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Innere Blockaden?!

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von holiday1985, 11. Februar 2010.

  1. holiday1985

    holiday1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!

    Nach dem ich schon seit einiger zeit sehr interessiert eure Beiträge verfolgt habe, habe ich mich heute angemeldet um einen Beirtag verfassen zu können.

    Mein Problem:

    Ich war vor 2 Jahren bei einer kartenlegerin, die mir sehr viele Sachen vorausgesagt hat. -Einige sind dann auch eingetroffen- nur die Sache mit der Liebe nicht. Ich war dann ein zweites mal bei ihr, und sie sagte mir wieder exat das Gleiche, nur irgendwie klappt das mit den Männern nicht...
    Die Kartenlegerin hat dann gemeint, dass ich wahrscheinlich eine Blockade habe... Was macht man da dagegen? Wie kann man sich gegen sein eigenes Schicksal unbewußt blockieren? Ich habs schon mal mit Body Talking probiert- nur bis jetzt ohne Erfolg! -Oder ist die ganze Kartenlegerei nur ein Fake? :confused:

    Lg

    holiday
     
  2. Rakta

    Rakta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Amsterdam
    Nehm mal an das es so sein wird.Denn wer hat schon keine Blockaden,sprich Probleme?
    ~R~
     
  3. holiday1985

    holiday1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    21
    Hallo Rakta!

    Weißt du auch was man gegen diese "Blockaden" machen kann?
     
  4. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Hi Holiday,

    "gegen" solltest du nichts machen, wenn du die haltung "gegen deine Blockade" annimmst, vermehrt sie sich, um eine Blockade zu lösen, musst du wirklich offen sein, zu erfahren, was sie genau ist. Zuerst also musst du herausfinden, was deine Blockade ist und warum sie da ist...

    Es geht eigtl. immer um einen Teil deiner Selbst, den du nicht annimmst und aus dem Leben ausgrenzt, weil du einmal schlechte Erfahrungen gemacht hast.
    Diesen verlorenen Teil deiner Selbst musst du dann annehmen und in dein Leben integrieren, so löst sich auch die Blockade, dagegen anzukämpfen klappt nicht, die kann man nicht wie lästige Fliegen entfernen...

    Dazu gehört auch, dass du solche Blockade nicht von heute auf morgen lösen kannst, es ist meist eine regelrechte Aufbauarbeit, darin enthalten sind Lernlektionen.

    Es gibt viele verschiedenen Wege, um herauszufinden, was die Blockade erstmal ist. Lass dich von deiner Intuition leiten und dich zu den richtigen Quellen führen. Das was sich für dich richtig anfühlt, kannst du auch als richtig deuten.

    Alles Liebe Lebensfreude :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen