1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Innere Barrieren?...

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Ywen, 14. Januar 2015.

  1. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Hallo,
    nachdem ich nun schon mehrere Monate erfolglos versuche eine Astralreise auszulösen und diverse Ratgeber und Anleitungen getestet hatte, probierte ich mein Glück mal mit einem sehr gelobten Esoteriker, der u.a. Lebensberatungen anbietet.
    Nicht nur wegen der Astralreise-Problematik, sondern auch da ich momentan etwas aus der Spur gekommen bin in meinem Leben.

    Er teilte mir dann mit, dass er bei mir starke Zeichen erkannt hätte, dass ich ein "Intimitätsproblem" hätte, woraufhin ich dann auch überrascht bestätigte, dass ich unter Paruresis leide (wer das nicht kennt: eine psychische Blockade, wodurch man nicht in der Öffentlichkeit pinkeln kann, also am offenen Pissoir, wenn andere im Raum sind).
    Ich fragte dann, ob das ein Grund sein könnte, dass es mit der Astralreise nicht klappt, und er bestätigte dies ausdrücklich.
    Man dürfe keinerlei Blockaden / Barrieren in sich tragen, sonst könnte es gar nicht klappen.

    Ich möchte daher mal an die Erfahrenen unter euch die Frage richten, ob das wirklich so ist?
    Kann ich eine Astralreise erst auslösen, wenn ich vollkommen frei von solchen Blockaden bin?
    Wenn ja, wo liegt dann der Unterschied zu denen, die zumindest behaupten, Austritte erfahren zu haben, obwohl sie (z.B.) angeben unter Depressionen oder anderen seelischen Krankheiten zu leiden?
    Gibt es also solche und solche Blockaden, und warum behindern die einen eine bewusste AKE und andere nicht?

    Ich trainiere übrigens momentan verstärkt, diese elende Paruresis zu überwinden, was natürlich nicht so leicht ist, wenn es sich mal manifestiert hat.
    Aber, wie gesagt, mich interessiert einfach mal das Thema "psychische Macke = Unmöglichkeit einer Astralreise?"
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2015
  2. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    Blockaden gibts kann sein weiß ich nicht...
    auf jeden Fall gibts Gips in der Gipsfabrik gibts da kein Gips dann gibts kein Gips...

    aber das mit dem pissen ist Schwachsinn der seines gleichen sucht ich hab selber Probleme zu pissen wenn jemand neben mir steht entweder geh ich gleich in die Abschließkabine oder muss halt
    "etwas zeitmitbringen"
    ich hab dabei keine Angst das jemand mein Schwanz sehen könnte aber ich kann einfach nicht entspannt Pissen das kleinste Geräusch bringt mich dann wieder ausn Konzept und dann werd ich irgendwann noch nervöser, weil ich schon ewig an der Pissrinne stehe -ohne zu pissen und das enspannen fällt mir somit noch schwerer...

    egal deswegen mach ich mir aber kein Kopf gibt schlimmeres^^

    und habe trotzdem habe ich überhaupt kein Problem Astral zu werden

    --im Gegenteil ich würde sogar behaupten das so ne kleine Macke für die Astralreise förderlich ist ..

    also ich hab ne gewaltige Macke wär ich ein auto wär ich aufgrund meiner Macke totalschaden...

    ich hab genug Macken für euch alle könnt alle kommen und was abhaben...

    oh hab heut zu tief in Glas geschaut^^1 :D muss aufpassen hier in diesem Forum ist man sofort Alkoholiker...
     
    Benzzon gefällt das.
  3. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    :beer3:
    Prost und hoch die Tassen!
     
    nade148 gefällt das.
  4. Varnish

    Varnish Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Sachsen
    Im allgemeinen können solche psychischen Blockaden sicherlich hinderlich sein, aber ich denke nicht, dass diese spezielle Blockade dich an Astralreisen hindert. Kommt natürlich auch immer drauf an, ob entsprechende Macke für dich selber ein Problem ist, oder ob dich das selber nicht stört. Wenn du dich dadurch natürlich selber unter druck setzt, ob bewusst oder unbewusst, kann dich das schon behindern. Es ist wichtig, mit sich selber im Reinen zu sein.
    Und bloß weil irgendjemand, egal ob Psychologe oder sonstwer behauptet, irgendwas sei eine Blockade, oder nicht normal.... oder auch letzten Endes nur untypisch für die gesellschaftliche Norm, ist das nur ne Einschätzung eines Vertreters dieser Norm. Ich will diesem Lebensberater nichts unterstellen, aber je mehr 'Probleme' er dir einredet, umso mehr verdient er ggf. an dir.^^... sollte man zumindest immer im Hinterkopf behalten.

    Ich würde diese Paruresis nicht als Problem betrachten... mag in gewisser Weise eine Blockade sein..... Aber WARUM sollte denn jeder in Gegenwart anderer pinkeln können? ^^ Wenn Frauen das nicht können, und da gibts viele davon, obwohl da immer noch ne Wand zwischen den einzelnen Toiletten ist, stört das auch niemanden^^.... Betrachte es lieber als eine Eigenheit von dir, als eine Blockade. Eigenheiten sind das, was einen Charakter und eine Persönlichkeit ausmacht, und genau diese Dinge machen Menschen auch liebenswert ;)
    Ich z.b. geh nicht besonders gern unter Menschen und Kommunikation ist für mich sehr anstrengend .... und ich hab auch nicht vor, das zu beheben, nur weils nicht der gesellschaftlichen Norm entspricht, die meines Erachtens mittlerweile sowieso in vielen Aspekten sehr zweifelhaft ist, und ich distanzier mich durchaus in vielerlei Hinsicht ganz gerne davon.

    Also investier deine Zeit lieber darin, mit dir selbst ins Reine zu kommen, und dich selber als normal zu betrachten, und verplemper sie nicht mit der Beseitigung dieser Paruresis, da das kein wirklich ernsthaftes Problem für dich selbst darstellt, und auch keine wirkliche Einschränkung für dich bedeutet. Die Beseitigung einer solchen Eigenheit kann durchaus auch andere psychischen Probleme hervorrufen, die vorher noch nicht abzusehen sind.

    LG
     
    Fee777 und Ywen gefällt das.
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.110
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    ich glaube auch dass der Astrale sich über kurz und lang selbst besser kennenlernt, seinen Körper,
    den geist, etc. etc. etc.
     
    TomGarden gefällt das.
  6. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    Werbung:
    guten morgen Ywen ;)
    es wird dann klappen wenn du dich genug hineingedacht hast. also daran glaubst. weil:


    denken=glauben=erfahren
    (und dabei hätte dir sogar der unsinnige piss-ratschlag helfen können. wenn du williger mitgegangen wärst, würdest du es jetzt schon glauben (egal was) -> dann ist die Unsinnigkeit bald zweitrangig... und du erlebst es/egalwas 'tatsächlich'.)

    am zweckdienlichsten in einem Eso-Fall (also um da 'Fortschritte' zu erzielen) ist es, den Realitätssinn/praktischenHausverstand möglichst vollständig zu verlieren. Anzuraten ist das freilich nicht; aber die Voraussetzung um esoterisch in Bewegung zu bleiben.


    Ich hoffe du scherzt :Do_O
     
  7. Varnish

    Varnish Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Sachsen
    Wie ists denn nun eigentlich mit deinem 90-Tage-Guide ausgegangen? Hat er die was genützt, hat sich was verändert, oder wars erfolglos?
     
  8. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Er hat leider nichts genützt, in den 90 Tagen habe ich nicht mal eine Schlafparalyse geschafft / erlebt, geschweige denn "höhere" Bewusstseinswahrnehmungen.
    So geht es mir aber seitdem ich mich mit der Thematik befasse, also schon ein halbes Jahr.

    Auch mittels Wecker es mal in den frühen Morgenstunden zu versuchen oder unter Zuhilfenahme von HemiSync-CDs als entspannender Einstieg, nichts von alledem brachte mich auch nur ein Stückweit weiter.
    Zwischendurch machte ich aber auch mal gelegentlich ne Woche Pause, um nicht zu sehr fokussiert zu sein, aber auch das änderte nichts.

    Trete jetzt kürzer und lass es erst einmal gut sein, soll anscheinend einfach nicht sein.
    Ich glaube mittlerweile wirklich, dass es nur denen vorbehalten ist, die ein natürliches Talent dafür haben, es sei ihnen gegönnt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2015
  9. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Ich würde diesem Berater mal sagen, dass er am besten selbst mal eine Beratung aufsucht. Nade hat völlig recht. Ist totaler Quatsch. Ich rauche, trinke gern und hab auch so meine Probleme. Trotzdem passiert es mir astral zu sein. Und anstatt im öffentlichen Klo zu pissen kann man auch davor an die Wand pissen. :) Ich hoffe das Problem ist nicht wirklich so schlimm für dich. Da gibts ne Menge Männer die das nicht können. Dass es dafür überhaupt einen medizinischen Begriff gibt finde ich übertrieben.Das ist doch keine Krankheit?

    Bzgl. Astral: Ohne Streß ab und zu mal versuchen, wenn du gerade darauf Lust hast. Und sich damit beschäftigen. Ist glaube ich besser als es unbedingt zu wollen.
     
    nade148 gefällt das.
  10. nade148

    nade148 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2014
    Beiträge:
    327
    Werbung:
    "Ich hatte nicht mal eine schlafparalyse". Sei doch froh oder seit wann ist eine schlafparalyse denn erstrebenswert?
    Das ist ja fast wie wenn man sich aufregt das man schon so lange keine Grippe, oder Migräne mehr hatte :) :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen