1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Innere Alchemie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von thunderbird2012, 25. Mai 2010.

  1. thunderbird2012

    thunderbird2012 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    118
    Werbung:
    Hi,

    hat sich jemand von Euch schon mal mit dem Thema "Innere Alchemie" beschäftigt und weiß u.a. welche Rolle das Symbol des Phoenix, Zinnober, usw. darin spielt?

    LG thunderbird2012
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    innere alchemie...darunter verstehe ich ...das goldmachen ...also die verwandlung ins göttliche licht...der phönix ...der in der asche des körperlichen verborgen war erhebt sich ...die gedanken bekommen flügel die verwandlung von der raupe in den selischen schmetterling...
    alle religionen reden davon ...es gibt aber auch begnadete menschen ,die einen helfen können ...sich in den phönix zu verwandeln...
     
  3. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    ach, die hoffnung ? oder die vergessene vergangenheit
     
  4. Shakti

    Shakti Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    679
    Asche des Körperlichen? Wieso Asche? Was verstehst du darunter?

    Der Körper ist nichts Schlechtes. Wer einen Teil von sich abtrennt, dem fehlt nachher etwas Wichtiges. Der Mensch hat nun mal auch einen Körper.

    Just my two pence :)
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    hast recht...muss man anders formulieren ...asche steht da für das alte, dem man entwachsen ist ...manchmal auch als niederlage oder so zu sehen ...der phönix steht für das lichte und neue...
     
  6. a418

    a418 Guest

    Werbung:
    ist das nicht paradox?
     
  7. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Öhm nö. Warum?

    sagte ja:
     
  8. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Weil "auch" meines Erachtens eine Trennung impliziert derer es nicht bedarf zu etablieren.
     
  9. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    ich denke manchmal macht es Sinn zu differenzieren, wie es manchmal Sinn macht das Ganze zu sehen..

    Zu trennen Körper und ... ist nicht per se abwegig.

    (Natürlich meiner Meinung nach; das schreib ich jetzt nicht immer bei)
     
  10. a418

    a418 Guest

    Werbung:
    Wenn es um magische Prinzipien geht, ja.......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen