1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Inkarniert

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Andariel, 14. November 2009.

  1. Andariel

    Andariel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Hallo ihr alle zusammen...

    Ich bin auf der Suche nach inkarnierten Engeln. Und ich dachte mir gerade, dass der direkte Weg vielleicht auch der Erfolgsversprechenste ist.

    Ich weiß, dass es zur Zeit im Verhältnis betrachtet sehr viele davon gibt. Und ich frage mich, ob hier vielleicht welche anzutreffen sind.


    Gruß,

    M
     
  2. elora

    elora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Salzburg
     
  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Vorsicht, hier laufen immer mal wieder psychisch instabile bis völlig ausgetrippte Leute rum die meinen sie wären "inkarnierte Engel". Ich glaube gerade hier könnte es passieren, daß sich eher Leute melden, die einen Psychologen und eine Therapie bräuchten um mit sich (und ggf mit ihrem Leben) besser klarzukommen.
     
  4. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Och, die laufen auch immer mal wieder wo an ders rum....... :D

    @Andariel:

    Aber ich gebe Garfield insofern Recht, als - gerade aufgrund dieser gebetsmühlenartigen Wiederholungen (von wem auch immer) - Menschen, die tatsächlich wissen, woher sie stammen, sich in derartigen Threads eher selten bis gar nicht zu Wort melden - weil sie nämlich die ebenso gebetsmühlenartigen Lästereien derer, die sich Derartiges nicht vorstellen können, nicht nötig haben. :D

    lichtbrücke
     
  5. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Wozu brauchst denn einen inkarnierten Engel? Wenn du was benötigst, bekommst es sowieso... oder willst dir ein Autogramm abholen? :o
     
  6. SYlina

    SYlina Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    96
    Werbung:
    Diesem Beitrag kann ich nur zustimmen, und lieben Dank dafür.

    Sylina
     
  7. Andariel

    Andariel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    17
    @Garfield

    Du hast natürlich Recht! Gerade an solchen Orten findet mal viele "ausgetrippte" (cooles Wort!) Leute. Andererseits habe ich mir gedacht, für den Fall, dass es wirklich inkarnierte Engel gibt, dann stöbern die bestimmt auch in solches Foren, um auch mal was zum Lachen zu habe. Deshalb habe ich mir gedacht, ich versuch's einfach mal.

    @lichtbrücke

    Ich erwarte ja auch gar nicht, dass sich jetzt dutzende zu Wort melden und rufen: "Ich! Ich! Hier bin ich!" Aber ich denke: Gott gab uns die PN. Und da hier alles so herrlich anonym ist, würde man damit wohl nichts riskieren, oder?

    @PanThau

    Ich brauche keinen Engel. Ich bin neugierig! Ich möchte mich einfach mal unterhalten. Es gibt so ein paar Dinge, die ich für mich gern mal klar hätte.


    Elora... Wie oft mag es wohl vorgekommen sein, dass ein Gefallener sich (freiwillig) zu etwas gemacht hat, dass er zutiefst verabscheut
     
  8. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Inkarnierte Engel sind hier auf der Erde vor allem eines: Menschen. Sonst wären sie nicht hier. ;) Grundsätzlich würde ich also dem Begriff "inkarnierter Engel" gar nicht so viel Gewicht geben, denn ALLE Menschen sind spirituelle Wesen, die menschliche Erfahrungen machen - nicht umgekehrt.

    Was den Ausdruck "gefallener Engel" betrifft... Es ist dies eine menschliche Wertung - und ist zudem teilweise auch noch sehr negativ besetzt. Das Uralt-Prinzip von Schuld und Sühne... so á la Kirche... :rolleyes: Es würde vielen Menschen um ein Vielfaches besser gehen, wenn sie nicht in diesem Prinzip verharren würden. :)

    lichtbrücke
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.888
    Ort:
    An der Nordsee
    :thumbup:
     
  10. Andariel

    Andariel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Hallo lichtbrücke,

    ich möchte alle Unklarheiten von vorne herein beseitigen: Ich treibe mich in der Regel nicht in solchen Foren rum, weil mir der ganze überladende Mystizismus und Aberglaube, wenn es um Engel geht, mir schwer auf den Geist geht!

    Und mir ist völlig klar, dass Inkarnierte Engel Menschen sind, die ihr Leben leben wie jeder andere auch! Mit Höhe und mit Tiefen, mit Erfolgen und Rückschlägen, sie arbeiten, sie bezahlen ihre Steuern und kriegen Kinder.

    Du hast natürlich Recht, wenn du sagst, dass dies eine vorwiegend menschliche Wertung ist und das es ohne solchige der Menschheit langfristig weitaus besser ergehen würde. Andererseits denke ich aber auch, dass das Wort des Gefallenen Engeln in vielen Fällen berechtigter Weise negativ besetzt ist. Natürlich nur negativ von einem allgemein menschlich moralischem Standpunkt aus betrachtet.
    Ich habe mich vor Jahren mal mit jemandem unterhalten und mir ist da dabei klar geworden, dass er irgendwie nicht so richtig tickt. Das war ein Gefühl als wäre er irgendwie...verbogen.
    Ich denke, was einen Gefallenen dazu macht, ist seine Einstellung dem Leben gegenüber, vor allem seine Einstellung dem Leben von anderen gegenüber.

    Neugierig ist auf jeden Fall auch das falsche Wort. Ich will nicht den Eindruck erwecken, als würde ich mich euch aufdrängen wollen. Das möchte ich nicht! Ich möchte nur...reden, ganz in Ruhe. Natürlich gibt es dafür Gründe aber die möchte ich hier nicht erläutern.



    Auf jeden Fall: Danke für die Nachrichten. Ich werde heute im Verlauf des Tages mit Sicherheit anworten. Nur...jetzt bricht erst einmal der Tag des Tieres an. Was meint, dass ich hier unseren kleinen Privatzoo versorgen muss.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen