1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Inkarnationen von Pflanzen, Menschen und Tieren

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Aeracura, 6. April 2009.

  1. Aeracura

    Aeracura Guest

    Werbung:
    Mich beschäftigt schon länger ein Thema und ich würde mich über Antworten freuen

    Und zwar geht es darum dass die gängige Meinung z. B. im Buddhismus ist dass die Inkarnationen so ablaufen dass zuerst sozusagen das Gestein kommt dann die Pflanzen dann die Tiere und dann die Menschen und dass das auch die Inkarnationsreihenfolge ist, d. h. dass ein Tier irgendwann als Mensch inkarniert, aber ein Mensch nie wieder als Tier oder als eine andere "niedere" Form, sobald er das Menschliche erreicht hat (im Hinduismus sieht man das ja glaube ich wieder anders)

    Mir hat mal jemand erzählt dass sich ein Tier an eine menschliche Inkarnation erinnern kann ich halte dies aber für unwahrscheinlich und nicht stimmig

    ich könnte mir aber auch vorstellen, dass Tiere immer als Tiere inkarnieren und Menschen schon immer Menschen waren (auch wenn sich das vielleicht unwahrscheinlich anhört), weil ja z. B. Naturwesen auch eine eigene Daseinsform sind. Ich weiß aber auch dass sich Naturwesen mit dem Menschenreich vermischen können und umgekehrt.

    Okay, lassen wir mal die Naturwesen weg, sonst wird es noch komplizierter. Wie ist eure Meinung zu diesem Thema?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen