1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Inkarnation

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Katze1, 23. August 2006.

  1. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ein sehr spiritueller Freund ist kürzlich verstorben. Vor seinem Tod schien er mitteilen zu wollen, dass er bald in einem erwachsenen Körper wieder kommt.
    Wer weiß näheres zu Übernahmen von bereits erwachsenen Körpern? Geht das, wenn ja, wie und wir findet man die Seele?

    Alles Liebe
    Indogomädchen
     
  2. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Indigomädchen,

    ja, das geht. Der Seelenteil spricht sich mit einem anderen Seelenteil ab, daß er nicht mehr in dem Körper sein will und bittet quasi einen anderen Teil, seine Aufgaben zu übernehmen. Wichtig: es ist keine "Übernahme" im Sinne von Vertreiben oder gewaltsame In-Besitz-Nahme des Körper, es ist - wie gesagt - eine Absprache, eine Vereinbarung.

    Und Du möchtest jetzt den Körper finden, in den Dein spiritueller Freund dann inkarniert ? Danach zu suchen, wird Dir nichts bringen. Wenn es stimmt, daß Ihr Euch wiederfindet, d.h. wenn es im Seelenplan steht, dann werdet Ihr Euch treffen, ohne daß Du nach ihm suchen mußt.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Liebe Gabi,
    danke für deine Info!
    Alles Liebe
    Indigomädchen:banane:
     
  4. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    nennt man walk-in.welcher meinung seid ihr; kann man sich nachher noch an das vorherige erinnern,oder "denkt" man einfach so weiter wie der "andere" es zuvor getan hat (also man ist sich nicht mehr bewusst,als im vorherigen eigenen körper!)

    ?
     
  5. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Man lebt auf jeden Fall nicht genauso wie der andere. Es sind diverse Merkmale zu beobachten, wo der Außenstehende dann denkt: der hat sich aber verändert. Es ist schließlich ein "anderes" Bewußtsein jetzt in diesem Körper. Ob man sich an "vorheriges" erinnert, hat nichts mit "walk-in" zu tun, sondern lediglich mit dem Bewußtsein. Wie weit jemand seine Seele erkennt und lebt. Aber ich denke auch, daß man nicht bewußter ist, als in seinem früheren Körper.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  6. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    feuerthalen
    Werbung:

    eine ansicht unter mehreren.übrigens auch die,die ich am häufigsten lese
     
  7. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen ihr lieben,

    das eine seele in einen erwachsenen körper wieder inkarniert hat ja gründe. vielleicht ist dieser mensch soweit von seinem ursprünglichen bestimmungsweg abgekommen, dass er jetzt dieser hilfe bedarf.

    stimme hierzu voll gabi´s meinung zu. wenn dein spiritueller freund inkarniert, wird er die aufgabe der anderen seele zu ende bringen und an dieses leben wird der schleier des vergessens gelegt.
     
  8. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Engelchen,

    mir ist bewußt, daß ich geschrieben habe, daß der "Neue" dann die Aufgaben des "Alten" übernimmt. Aber das ist nicht generell so. Klar, kann er die Aufgaben übernehmen, aber damit lebt er sie nicht unbedingt für den anderen, sondern vielleicht auch nur für sich, weil er eben diese Erfahrungen machen will und sich die Jahre der Kindheit einfach nur "sparen" will, also sich ins "gemachte Nest" setzen will sozusagen.

    Ist ja auch fraglich, ob es wirklich sinnvoll ist, seine eigenen Aufgaben an einen anderen "abzugeben", denn es fehlt einem ja dann die eigene Erfahrung und man wird sie dann vielleicht in einem anderen Leben noch machen "müssen". Aber klar, es gibt Menschen, die durch ihr Erleben/Heilen einer bestimmten Sache, damit auch gleichzeitig ein stückweit in anderen Menschen mitheilen, also für das Ganze quasi "da ist". Aber das hat dann weniger mit diesem Thema zu tun und geschieht generell.

    Wie gesagt, nicht generell. Ich denke mal, alles was mit Seele zu tun hat, geht nach keinem bestimmten Muster, auch wenn wir es gerne hätten. ;) Möglich, daß sie ihren Freund irgendwo irgendwann in irgendjemandem wiedererkennt und sich dieser nicht an sie erinnert. Aber genausogut ist es möglich, daß er sich erinnert und genau weiß, warum er "wieder" da ist, bzw. daß und wie er schon mal "hier" war.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  9. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220

    Ich kenne eine Frau die mit 60 nach lägere Krankheit im sterben lag. Von einem Tag auf dem anderen veränderte sich diese Frau in Ihrem Verhalten. Sie brach alle Kontackte die sie Jahrzente hatte ab. Begann über ihr leben zu schreiben, was sie vorher nie tat. Sie wurde gesund und fitt, und ihr verhalten war das Verhalten einer 20 jahre jüngeren Frau.
    Meine Frage könnte diese Frau ein WALK-IN sein.
    Und sie selbst weis es nicht, sie wundert sich nur über ihre veränderung ihres verhaltens und ihr schmerzloses dasein. Das war vorher genau das gegenteil.

    Andri
     
  10. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen