1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Inkarnation während eines Lebens

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von siska24, 17. Oktober 2007.

  1. siska24

    siska24 Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Hallo! Ich hätte da eine Frage, die mich schon länger interessiert und mir bis jetzt noch keine Antwort gekommen ist, ergreif ich mal die Initiative:

    Geht das wirklich, dass während eines weltlchen Lebens eine Wiedergeburt stattfinden kann. Das hieße, dass die eine Seele zurückgeht wo sie hergekommen ist und dann eine neue den Menschen beseelt.? Welche Gründe könnte es dafür geben? und wie gehts das?
    Kann ja nicht plötzlich über Nacht eine neue Seele reinschlüpfen...:)

    Wär echt toll, wenn mir da jemand weiter helfen könnte.

    Liebe Grüsse
    Siska
     
  2. Corinthya

    Corinthya Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    266
    Mir würde dazu jetzt spontan Schizophrenie einfallen...

    Aber das geht nicht von heute auf morgen,
    da gibt es ja verschiedene Härtefälle.
     
  3. Kondorschamanin

    Kondorschamanin Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2007
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Wien
    Genau gesehen hab ich das auch noch nicht aber ich habe in einigen alte schriften über indische yogis gelesen. diese menschen haben ihren lebensplan schon erfüllt und haben sich entschieden weiter zu machen. soetwas kann nur jemand für den es üblich ist mit den spirits zu sprechen und die kräfte des universums verstehen und die verantwortung tragen.
    für einen normal schlafenden und unbewußten menschen kann ich es mir nicht vorstellen wobei ich damit nicht sagen will das es jemanden nicht unbewusst ereilen kann. vielleicht liest du mal etwas über die rishis in indien eventuell auch palmenblatt bibliothek.
     
  4. Palo

    Palo Guest

    Ori (Seele/Bewusstsein) ist mit dem Körper bis zum Tod (iku) des materiellen Körpers untrennbar verbunden.
    Ori inu der innere Kopf und ode der äußere.

    "Möge mein innerer Kopf nicht meinen äußeren verderben"

    Gruß
    Palo
     
  5. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    hi siska24
    es ist möglich das ein "medizinmann" oder ein fähiger führer, die seele "ins licht" führt bzw. dort hin was der mensch nach dem ableben erlebt und wieder zurück holt, sozusagen eine art vorzeittod simuliert, der physische körper bleibt dagegen lebendig und wird in der regel nicht in mitleidenschaft gezogen, ich hab von ganz extrem hartnäckigen situationen gehört, wo ein vorübergehender herzstillstand eintrat. das ist aber wohl aber kein regelfall...
    ein schamane hat ihn so weit bringen müssen... ihn dann aber mit hilfe anderer anwesenden schamamen wieder zurückgeholt. dies passierte an einem medizinkongress mit einem unwissenden journalisten, dieser fall sorgte für ziemlich viel aufruhr. darüber gibt es auch eine doku, vielleicht mal bei videogoogle oder so nach schauen. sehr interessant.....


    die menschen die diese erlebnisse hatten, be denen änderte sich das leben meist zu 100%. das aufgeben von rauchen, alkohol und härteren drogen... war meist nur eine kleine begleiterscheinung des neuen "liebe"vollen lebens!

    meist ist es ein egotod, der als sehr schmerzhaft empfunden werden kann! je nachdem wie verhaftet der "reisende" ist!


    viele grüße

    ch.
     
  6. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    also reinkarnation oder inkarnation kiann so vuilefältig erfolgen , daß wir uns es nicht einmal vorstellen können..
    es is net so, wies im büchl steht. 1:1 aber schon dazu gibt es vollkommen widersprüchliche ansichten und aussagen
    der kosmos ist unendlich phantasievoll!!!
    die kabballah erzählt von der seelenschwängerung.. das heißt, du kannst von einer anderen seele "befallen " werden.. die kann sich oder auch dir bei aufgaben helfen z.b.. oder ach schaden..
    eien von unzählgen arten..
    es gibt auch andere welten etc..
    alles liebe
    thomas
     
  7. wolkenflug

    wolkenflug Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    316
    @chapter: meinst du das video von kuby (unterwegs in die nächste dimension)
    und hiah park, die koreanische schamanin?
     
  8. Palo

    Palo Guest

    Nichts destotrotz bleibt ja das Band zwischen Körper und Seele erhalten. Wenn du z.B. eine OOB erlebst, hast du ebenfalls keinerlei Körperempfinden und dennoch bleiben Funktionen des Körpers erhalten und kehrst hinterher wieder zurück.
    Wenn du eine Besessenheitstrance erlebst, ist ein Teil von dir irgendwo ganz weit hinten, deine Persönlichkeit, das was dich ausmacht, steht im Hintergrund und du hast wenig bis keinerlei Erinnerungen an das, was in diesem Moment da abläuft.

    Richtig nach Erlebnissen dieser Art, kommt es vor, sich Sichtweisen verändern oder auch kurzzeitige Leerzustände einstellen.

    Gruß
    Palo
     
  9. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    hallo,
    ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube das is es, schau später nochmal nach und berichte!

    gruß
    ch.
     
  10. chapter

    chapter Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Afrika
    Werbung:
    Was verstehst Du unter Band? Also ich glaube schon zu wissen was Du meinst , würd gern aber nochmal nachhaken :)
    Meinst Du als Band vielleicht das Ego?

    Ich hab mal irgendwo aufgefasst, dass wenn man konzentriert, mit einem Überblick der Dinge und dem kontroliertem Denken mit jedem ausatmen sterben kann und mit jedem einatmen wieder neugeboren.

    einatmen....ausatmen....
    bringe ich gedanken,gefühle etc. aus meinem alten leben mit (sprich aus dem letztem ein und ausatmen) so hat sich das "sterben" nicht gelohnt :zauberer1

    Dies ist ein reinkarnationsgedanke welches mit jedem einatmen und ausatmen stattfindet. Das geboren werden und das sterben findet in dem kurzen augenblick zwischen den atemzügen statt! wie der kehr punkt, wenn man einen ball gerade hochwirft, der punkt zwischen nach oben und nach unten, gravitationslos und leer! genau wie der moment zwischen den atemzügen!
    Wenn man in der lage ist diesen moment "festzuhalten" aber trotzem weiter atmet kann man mit etwas schulung selbst durch die erfahrung gehen, gute führer, nehmen einen in diesem punkt auf und an die "hand" und bringen sie, sofern reif genug, den "reisenden" ans "andere Ufer" und wieder zurück.

    ein gedanke!

    gruß
    ch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen