1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Inhaltsstoffe

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von NichtsSein, 14. Januar 2014.

  1. NichtsSein

    NichtsSein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    514
    Werbung:
    Habt ihr schon gewusst was in unserer Zahnpasta und Shampoos für Inhaltstoff enthalten sind.

    Nur eines davon:

    Sodium Lauryl Sulfate

    Ursprung und Nebenwirkungen:

    Sodium Lauryl Sulfate bzw. Sodium Laureth Sulfate, in Kinder Zahnpasta Sodium C14-16 Olefin Sulfantoe "mit Geschmack" (SLS) = Natriumdodecylsulfat

    SLS ist ein sehr scharfes Reinigungsmittel, welches in nahezu allen Shampoos, Dusch- und Badprodukten, wie in etlichen Zahnpasten anzutreffen ist. Greif Dir doch mal wahllos im Supermarkt ein paar Produkte aus dem Regal und Du wirst sehen, ohne SLS oder SLES auf der Rückseite der Verpackung wirst Du kaum etwas finden - und meist steht es gleich an erster oder zweiter Stelle. SLS hat seine steile Karriere ursprünglich als industrieller Fettlöser und Reiniger für Garagenböden begonnen... Wenn es auf die menschliche Haut (=größtes Organ an unserem Körper) aufgetragen wird, führt es zu einer entfetteten, irritierten und oftmals wunden Haut, die sich rau und uneben anfühlt und ständig nach Feuchtigkeit schreit. Untersuchungen haben eindeutig ergeben, dass SLS für diverse "Nebenwirkungen" durch die Anwendung verantwortlich sein können. Z. Bsp. verzögerte Heilungsprozesse, die Augen eines Kindes können sich nicht ordentlich entwickeln - besonders bei Kindern unter 6 Jahren - , bei Erwachsenen kann der graue Star dadurch ausgelöst werden. Da SLS über ein niedriges Molekulargewicht verfügt und leicht von der Haut aufgenommen wird, lagert es sich in Herz, Leber, Lunge und Gehirn ab und kann zu ernsthaften Beschwerden in diesen Organen führen. SLS kann die Ursache für Schuppenbildung und Rissigkeit der Kopfhaut und Haut sein, außerdem ist bekannt, dass es zu Funktionsstörungen des biologischen (also natürlichen) Systems der Haut führen kann. SLS ein extrem aggressives Reinigungsmittel, welches den Haarfollikel buchstäblich wegätzt und den Haarwuchs erheblich beeinträchtigt. SLS wird auch bei routinemäßigen klinischen Untersuchungen eingesetzt, um absichtlich die Haut zu irritieren, damit die Wirkung anderer Substanzen getestet werden können. (Im Wall Street Journal wurde darüber vor einigen Jahren bereits eine entsprechende Studie veröffentlicht)
    Besser Naturkosmetische Produkte benutzen und vor allem der Haut die Möglichkeit geben, ihre eigene Schutz- und Fettschicht zu bilden. Durch die ewige Dusch- und Baderei mit täglichen Creme-Attacken geht sie praktisch ein. Wenn man sie einfach "lässt" regeneriert sie sich und wird natürlich samtig weich.

    Mit diesem nur einen Inhaltsstoff putzen sich Menschen täglich ihre Zähne und waschen ihre Haut, was noch und wie weiter

    Salue ihr Lieben
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2014
  2. NichtsSein

    NichtsSein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    514
    Nur ein kleiner und sehr geringer Teil welches Menschen täglich zu sich nehmen.

    Es nimmt kein Ende, sollten nicht wir alle zusammen den Anfang machen.

    Habe selber zwei Kinder im Alter von 7 und 14 Jahren, es sollte nur für jene Bedacht sein die sich nur diese Mittel leisten können und davon betroffen sind.
     
  3. NichtsSein

    NichtsSein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    514
    Es wird täglich in unserer Werbung propagiert.

    Und jenes ist nichts zum vergleich was wirklich in uns durch all das passiert.
     
  4. NichtsSein

    NichtsSein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    514
    Meines versucht sich gerade in alle Inhaltsstoffe einzustudieren. Es ist nicht sehr einfach aber der versuch liegt offen in der Hand und der Wert dieser Erkenntniss trägt an Gewicht.
    Selbst vor ein paar Tagen bekamm ich ein Deospray welches Aluminium in sehr geringen Mengen beinhaltet, welches wiederum Alzheimer auslösen kann.
     
  5. NichtsSein

    NichtsSein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    514
    Sollten wir nicht langsam Aufwachen anstatt sich immer nur um andere zu kümmern ?
    Zumindest bewusst werden was uns angeboten wird, auf welches wir blindlings Vertrauen.
     
  6. NichtsSein

    NichtsSein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    514
    Werbung:
    Wir übersäuern unsere Körper durch die Täglichen Lebensmittel welche uns angeboten werden. Viele können es sich nicht leisten auf Alternativen zurückzugreifen weil Sie einfach zu überteuert sind und noch dazu nicht das beinhalten was versprochen wird.

    Es betrifft uns alle. Dieses meine hörte oft das die Zukunft in den Händen unserer Kinder liegt, aber was ändern wir in der Zukunft unserer Kinder wenn wir alles so bestehen lassen wie es ist.

    Recherchiert einmal nach und ändert bewusst das Unbewusstsein unserer Nachkommen in welches sie Leben müssen auf welches wir so hoffen.

    Dieses System propagiert gutes im Fernsehen und viele belassen es bei diesem Vertrauen.

    Salue ihr Liebenden
     
  7. Babylon

    Babylon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.570
    Wie viele kahlköpfige Kinder kennst du?
     
  8. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Also in meinen Sachen ist das nicht drin :D


    Unabhängig sind Mineralöltenside nicht soo gefährlich, wie du sie in deinem Post jetzt darstellst. Ich verzichte zwar trotzdem drauf, und Leute die leicht reizbare Haut bzw. Probleme mit fettigem/schuppigem Haar haben sollten auch mal probieren drauf zu verzichten, ansonsten isses jez aber keine große Tragik. Problematischer ist wohl eher der Umstand, dass es aus Erdöl gewonnen wird.
     
  9. NichtsSein

    NichtsSein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    514
    Wieviel Kahlköpfige Menschen kennst du Opfer eigentlich ?

    Hab es verstanden, meines scheisst auf euch alle hier

    Salue ihr Opfer
     
  10. Babylon

    Babylon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.570
    Werbung:
    Darf ich mal ganz dezent nachfragen, wieso User NichtsSein hierfür nur temporär gesperrt wurde, nun wieder schreiben darf und das alles hier noch immer so da steht? Diese/r User darf mich und andere User also als Opfer betiteln und hier weiter schreiben? Find grad schwer Worte ohne dass ihr mich wohl ("dafür") dauerhaft sperren würdet!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen