1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Infos allgemein zu Schamanen Standing bear...

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von virginiahaha, 18. Mai 2009.

  1. virginiahaha

    virginiahaha Guest

    Werbung:
    Hallo.
    Ich bin wg einer "Recherche" an suchen...Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

    1. Also, ich würde gern wissen ob es bei den Ojibwa-Indiandern die Schamanen Standing Bear und No Eyes gibt-jetzt, nicht vor fast 100 Jahren. Oder wo die sonst her wären.
    2. Und, ob es möglich ist-Heiler und Zeremonienmeister der Driuden und Anasazi-Tradition zu sein...
    3. Gibt es ein Zertifikat des engl. Königshauses für Heiler?
    4. Hat wer das Zertifikat der NFSH? Wie läuft das ab?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar! Is mittlerweile wirklich wichtig...

    Vielen lieben Dank Virginia
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
  3. virginiahaha

    virginiahaha Guest

    Danke, das ist nett- das mit meinem Englisch ist schon länger her-aber irgendwie wird s schon klappen
    :eek::eek:
     
  4. Palo

    Palo Guest



    Anasazi

    Was zeichnet denn heutige "Druiden" expliziet aus?
     
  5. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795

    Äh, sorry, wie willst du ein Heiler oder Zeremonienmeister einer Tradition werden die ausgestorben ist???? Von wem willst du diese Traditionen denn lernen?
     
  6. virginiahaha

    virginiahaha Guest

    Werbung:
    Keine Ahnung-Danke trotzdem. Also, könnte das heißen, daß die Anasazi gar keine Heiler hervorgebracht haben-bzw es keine Heiler nach Anasazi-Tradition gibt?
    Nee, ICH will das nicht lernen-es geht um "etwas" das behauptet-das zu können...
    Ich forsche nur nach...
    LG
     
  7. virginiahaha

    virginiahaha Guest

    @Lucia ja, hab ich- aber die Antworten die ich bekommen hab, damals, waren ned wirklich hilfreich-deshalb frag ich jetzt direkter... Und...Es hilft.
     
  8. Sitanka

    Sitanka Guest

    wie kommst du darauf, dass sie keine heiler hatten, das ist nie gesagt worden. ich meine, ich kann es nicht mehr nachvollziehen, wie gesagt, dieses volk ist ausgestorben, doch es hat fast jede kultur oder jedes volk einen heilerIn oder sogenannte heilige männer/frauen gegeben, warum nicht auch bei den anasazi.

    naja man sagt, dass z.b. die hopi natives nachkommen der anasazi sind, doch mit sicherheit lässt sich das nicht beweisen.

    und naja, das es in jedem spirituellen bereich scharlatane gibt, weiß man ja mittlerweile.

    und naja druiden sind sicher noch ein paar in irland, schottland, oder england beheimatet, doch ob es noch die urform ist, kann ich nicht sagen. heute behauptet ja fast jeder ein keltischer priester, druide oder sonst was zu sein. mit sicherheit kann das keiner heutzutage sagen, außer von den noch bestehenden kulturen.
     
  9. virginiahaha

    virginiahaha Guest

    Ja, ok, das weiß ich ja irgendwie.
    Wie gesagt-wollte einfach mal für mich pers. recherchieren, wg Standing Bear und so Zeug-denn wenn der behauptete Käse nicht stimmt-werd ich das beweisen. Bin ned so rachsüchtig-aber was zuviel ist, ist zu viel...
    Wie gesagt-nur recherche.
    LG
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Und dann, wenn du "Beweise" hast, klatscht du ihr das dann vor den Kopf, wozu soll die Aktion letztendlich gut sein?
    Es wird wohl mehr hinter stecken, denn ansonsten würde man sich nicht über Monate mit einer Person beschäftigen und mehrfach dazu auch einen thread eröffnen.

    Ich hatte es auch einmal mit einem Scharlatan zu tun und war wenig witzig.
    Angaben waren so vage, sich keinerlei Ansatz für Nachprüfbarkeit seinerzeit für mich ergab.
    Es kam dann irgendwann der Zeitpunkt und das Lügengebäude wurde als solches sichtbar. Habe ihn damit konfrontiert, erst kamen ganz viele wilde Erklärungen und haste nicht gesehen, was er alles kann, tut, macht, wie undankbar ich sei, als er damit nicht weiter kam, wurde gedroht.
    Armseliges Würstchen das.

    Es war für mich eine Art Genugtung ihn damit zu konfrontieren. Letztlich bringt einen das aber auch nicht weiter.
    Solche Leute hören nicht einfach auf, nur weil du sie mal kurz geoutet hast.
    Sie drehen sich um und machen munter weiter. Wird sich halt ggf. ne neue Vita zusammengeschustert, fertig aus.

    Was brauchst also groß zu recherchieren?
    Es werden Behauptungen aufgestellt, die wenn man mal kurz nachgooglet, in sich schon mehr als fragwürdig erscheinen.
    Sich mit Titeln geschmückt und auf Traditionen berufen, die es in der Form nicht mehr hat.
    Das englische Königshaus als "Beweis" herangezogen. Hallo!?

    NFSH wird auf der Seite des DGH (Dachverband für geistiges Heilen) verlinkt. Der Idiot, mit dem ich es seinerzeit zu tun hatte, war ebenfalls Mitglied beim DGH und warb damit sogar auf seiner Webseite.
    Wie einfach es ist, Mitglied bei selbigem zu werden, findest du hier.

    Auf den Seiten der NFSH Healing besteht die Möglichkeit des Kontaktes.

    Trau schau wem...

    Palo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. totaleclipse
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.219

Diese Seite empfehlen