1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Informationen betreffend Wien ?

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von Paulina, 9. Januar 2005.

  1. Paulina

    Paulina Guest

    Werbung:
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    an dieser Stelle möchte ich Euch um ein paar Tipps bitten.

    Aus verschiedenen Gründen (....vorwiegend astrokartographische, berufliche Gründe.....und nicht zuletzt, weil Wien eine sehr schöne Stadt ist), werde ich im Laufe dieses Jahres ( wohl zum Sommer hin) nach Wien ziehen.

    Da ich meine Süße ( 7 Jahre jung, 2te Klasse ) "im Gepäck" habe, würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mir gute Schulen und Bezirke empfehlen könnt, die zum einen schön und zum anderen ein ordentliches sozieles Umfeld haben.

    Mir schwebt so der 2te, 6te, 7te, 8te, oder 9te Bezirk vor.

    Macht mich bitte ein bisschen schlau....ich freu mich auf Eure Informationen.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  2. Mondlichtfee

    Mondlichtfee Guest

    Hallo!
    Ich wohne in noch leider in Wien und bin hier aufgewachsen im 7. Bezirk. Ich finde den Bezirk sehr praktisch, da gleich die Mariahilfer Straße bei mir und zwei U-Bahnen. Leider fehlt mir sehr die Natur, aber da muss ich halt einfach in eine U-Bahn steigen. Nur joggen oder radfahren macht mir hier im Bezirk keinen Spaß! In der Volksschule war ich in der Zieglergasse und in der Hauptschule war ich in der Kenyongasse Mater Salvadoris. Mater Salvadoris ist eine gute Schule mit vielen verschiedenen Schultypen. Ist eine Privatschule...eine Art Klosterschule, aber sie sind nicht streng! Musikerziehung wird etwas wichtiger genommen. Sie liegt gleich beim Westbahnhof. Bei Schulen sind im 7. Bezirk. Ich kann dir nur diese zwei Schulen empfehlen, denn auf anderen Schulen war ich nicht in jungen Jahren.
    In meinem Bezirk sind auch nicht viele Ausländer. In manchen Bezirken kommt man sich ja gleich wie in einem anderen Land schon fast vor!
    Hoffe, ich konnte dir etwas helfen!

    Liebe Grüße
    Mondlichtfee
     
  3. Ashtar-Linara

    Ashtar-Linara Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Haigerloch-Hart/BaWü
    Gratulation und viel Freude in der wirklich wundervollen Stadt! Ich liebe sie ebenso...

    Alles Liebe -
    Ash-Li
    :kiss3:
     
  4. Paulina

    Paulina Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    @Ashtar-Linara

    herzlichen Dank für Deine guten Wünsche...........Umziehen ist nicht gerade meine Leidenschaft, aber ich bin ja noch in der Planungs/Vorbereitungsphase und bin auch sehr gespannt auf das, was da noch auf mich zukommt.

    @Mondlichtfee

    lieben Dank für Deine Empfehlungen.

    Weißt Du, es ist so eine große Hilfe wenn Leutchen die in Wien aufgewachsen sind, oder schon sehr lange dort leben, ihre Tipps geben. Auch wenn man sich als Außenstehender informiert, so hat man doch keinen richtigen Einblick in die Strukturen. Wo ich bis jetzt den größten Durchblick habe, sind die Mietpreise; die im Gegensatz zu Hamburger Verhältnissen etwas gesalzen sind :rolleyes: .......aber das schreckt mich nicht ab.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  5. Allegra83

    Allegra83 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    464
    Ort:
    Schwechat bei Wien
    Also ich bin in Schwechat (gleich neben Wien) aufgewachsen und zur Schule gegangen. Später bin ich dann in den 21.Bezirk gezogen und ich habe ihn GELIEBT! Du bist ganz schnell auf der Donauinsel, es ist grün und ein bißchen Natur, aber wenn du mal in die City willst, bist du mit der U6 ganz schnell da!
    Nun wohne ich wieder in Schwechat und bin sehr zufrieden damit.

    Über die Schulen in Wien kann ich dir leider nicht soviel sagen, ich bin immer in Schwechat zur Schule gegangen und erst mit 18 in Wien auf die Sozialakademie,

    Hoffe, ich hab dir trotzdem weitergeholfen.
    Liebe Grüße, Allegra
     
  6. Ashtar-Linara

    Ashtar-Linara Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Haigerloch-Hart/BaWü
    Werbung:
    Liebe Paulina, wem sagst Du das...
    Ich habe auch gerade einen Umzug hinter mir. Das war übrigens der zweite innerhalb eines Jahres. - Mir langt's wieder mal!

    Liebe Grüsse -
    Ash-Li
    :kiss3:
     
  7. Mondlichtfee

    Mondlichtfee Guest

    Die Miete ist leider in Wien wirklich teilweise extrem hoch! Ich bin auch gerade auf Wohnungssuche (wünsche mir meine erste Wohnung ohne meinen Eltern), aber es ist wirklich schwierig und man hört immer, dass man sehr aufpassen muss bei Mietwohnungen, da viel Kleingedrucktes oft übersehen wird!
     
  8. Paulina

    Paulina Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    @Allegra83,

    ja, natürlich hast Du mir geholfen. Je mehr gute Informationen ich bekomme desto besser. Mit dem 21ten Bezirk habe ich mich auch schon befasst. Etwas Grün wäre nicht verkehrt; und Floridsdorf klingt für mich auch sympatisch.

    Lieben Dank für Deine Infos

    @ Ashtar-Linara

    ............ja, ist es nicht grausig ? Ich bin schon einige Male umgezogen; und zweimal im Jahr ist eigentlich "mehr als ein Mensch verkraften kann" :rolleyes:.
    Zum Glück wird dies wohl ein Umzug ohne Möbel. Halt fast alles per Postpaket, und dann mit der Bahn hinterher reisen............ach ja.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  9. Paulina

    Paulina Guest

    Hallo Mondlichtfee,

    mit Hilfe dieses wunderbaren Internets habe ich auch sehr viel in Erfahrung gebracht über Lebenshaltungskosten usw.; aber die Mieten schießen schon den Vogel ab.

    Zwar gibt es anscheinend ein großes Angebot an Wohnungen bis 2 oder 2,5 Zimmer zu erschwinglichen Preisen, aber was darüber hinausgeht ist nicht so reich gesät. Ich denke auch, dass es gerade für einen jungen Menschen mit niedrigerem Einkommen nicht einfach ist etwas Passendes zu finden.

    Zum Teil werden ja auch 6 Monate Kaution und dann noch fallabhängig 1-3 Monate Provision verlangt...........das ist kein Pappenstiel.

    Liebe Grüße :kiss3:

    Paulina
     
  10. Mondlichtfee

    Mondlichtfee Guest

    Werbung:
    Wenn die Möbeln mitverkauft werden, dann kann das schon bis 5000 Euro kosten und da bleibt mir nicht mehr viel Geld! Provision wird nur bei Immobilien Büros verlangt, da hat man wohl schneller eine Chance eine zu bekommen, aber die Provision beträgt 3 Monatsmieten und das will ich denen nicht schenken mit Kaution noch dazu!
     

Diese Seite empfehlen