1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Individuelle BB-Mischung

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von premurosa, 1. April 2014.

  1. premurosa

    premurosa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Arezzo, Italy
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich wollte mal fragen, ob es hier jemanden gibt, der Lust hat, mir bei dem Thema Bachblueten etwas zu helfen.
    Kurze Sachlage: Ich bin eine junge Erwachsene, habe seit eh und je mit relativ belastenen Problemen zu kaempfen (Wutausbruechen, Auto- und Fremdaggressionen, Verzweiflung, Depression,..).
    Seit neuesten Entwicklungen kamen noch ein paar Mordphantasien motiviert durch Eifersucht dazu.

    Von Schulmedizin halte ich nicht besonders viel und ich bin durchaus bereit, selbst an mir zu arbeiten. Ein kleiner Schubs in die richtige Richtung fehlt halt :) Eine Liste mit BB, die mir passend schienen, hab ich schon - aber es sind natuerlich viel zu viele fuer eine einzige Mischung.

    Wer mag mir helfen? :danke:
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich würde so auf die Ferne sagen, dass BB zu schwach sind um deine Probleme von aussen zu lösen.
    Da würden mir andere Ansätze besser gefallen.
     
  3. premurosa

    premurosa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Arezzo, Italy
    Meine Probleme sollen auch nicht von aussen geloest werden. Das kann keine BB und auch kein Wunderheiler. Ich muss selbst an mir arbeiten und die Probleme loesen - BB sollen mich lediglich etwas unterstuetzen.

    Ich werde damit auch nicht zu einem Psychologen gehen, weil ich mir keinen leisten kann und weil ich keine Diagnose moechte, auf die ich dann spaeter jegliches Fehlverhalten schiebe. Ich moechte dafuer selbst die Verantwortung uebernehmen und mich dementsprechend verhalten. Mich soll niemand anderes und auch keine Zaubermittel reparieren - sondern nur einfach Unterstuetzung leisten.
     
  4. premurosa

    premurosa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Arezzo, Italy
    Keiner?
     
  5. premurosa

    premurosa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2013
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Arezzo, Italy
    Das sind aber viele hilfsbereite Leute hier....
    Naja.. Danke trotzdem.. wofuer auch immer..
     
  6. fhedor

    fhedor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    940
    Ort:
    München >< Ingolstadt
    Werbung:
    Warum... wie viele BB sind's denn?
    Vielleicht kannst du sie ja doch alle in eine Mischung tun?!

    Ich unterscheide bei meinen Bachblütenbehandlungen so etwas wie eine "Symptombehandlung" von einer "Ursachenbehandlung"!

    Bei einer "Symptombehandlung" beziehe ich nur das vordergründige, sichtbare Verhalten ein, und da könnte man schon mit nur 1, 2, 3 Bbl. auskommen.

    Aber seit ich (schon jahrelange) die ganze Charakter-Eigenart (= Konstitutionsblüten!) des Betroffenen mit einbeziehe, gibt es viel bessere Erfolge!

    Und das läuft bei mir durchschnittlich auf rund 18 Blüten raus!!!


    Ich mach schon 35 Jahre Bachblüten und hab mich auch erst (ängstlich) an die Empfehlungen von Frau Scheffer gehalten ...-

    Meine jetzige Vorgehensweise mit den ca. 18 Blüten entstammt übrigens nicht von mir, sondern aus der medialen Bachblütenarbeit meiner Partnerin, die diese Anzahl im jeweiligen Einzelfall fast regelmäßig gesagt/gezeigt bekommt.

    Seitdem gehe ich bei meinen mentalen Zuordnungen auch von solcher Größenordnung aus, und die Erfolge sind phänomenal.

    Versuch doch eine Eigenbeurteilung über die von mir als Datei angehängte Kurzbeschreibung der negativen Gemütszustände - das war auch immer eine von den in meine Bachblütenkursen angebotene Möglichkeiten.

    Also:
    Du gehst die Kurzbeschreibungen der einzelnen negativen Gemütszustände der Tabelle durch und beurteilst dich daran nicht nur mit Ja-> trifft auf mich zu... oder Nein -> trift nicht auf mich zu
    (das haut nämlich nicht hin, weil, wenn man nämlich ehrlich ist, wird die Anzahl sonst zu groß!! ),
    sondern vergebe bei der Beantwortung 0-3 Punkte:
    0 = nein, trifft auf mich auf keinen Fall zu;
    3 = ja, volle Zustimmung!
    1 = fast 0, aber doch ein bisschen; und
    2 = fast absolut 3, aber nicht ganz.

    Dann tust du dir erstmal alle 3er in die Einnahmeflache und wenn du noch Plätze bis auf 18 zu vergeben hast, füllst du die mit den 2er auf.
    Empfehlung: auf 25 ml Trägersubstanz jeweils 3 Tr. bzw. 2 Tr. Konzentat von jeder "gültigen" und das Ganze 3x4 Tr. täglich nehmen.
    Alles klar?
    Alle Gute!

    --> Bachblüten TabKurzbeschreib.mit positiven Qualitäten

    .
     
  7. kecki

    kecki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    18
    Ort:
    im Norden
    Werbung:
    Hallo,
    dein Beitrag ist schon etwas her... Ist dein Anliegen noch akut?
    Ich könnte dir helfen, gerne bescheid sagen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen