1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Indischer Wahrsager hat mich schokiert!!!

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Maraa, 23. Oktober 2005.

  1. Maraa

    Maraa Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Hallo Leute

    mir ist was seltsames passiert, hätte gerne eure meinung dazu.

    vor ein paar wochen war ich auf dem nachhause weg. da spricht mich ein inder mit einem turban an. er fragt ob er mir was sagen könnte.
    darauf meinte er, ich sehe so glücklich aus aber im herzen sei ich so traurig.
    so sind wir ins gespräch gekommen, wobei sich erhausstelle, dass er wahrsager ist.

    nun, dieser mann hat mich kurz angeschaut und konnte mir einige sehr deteiliierte sachen aus der vergangenheit sagen. sachen, die er - meiner meinung nach - nicht wissen konnte.
    es ging so weit, dass ich weinend neben ihm sass und mich fast nicht mehr beruhigen könnte.

    am ende meinte er ich solle jeden tag für die toten seelen beeten und in den nächsten zwei monaten weder am dienstag noch am samstag irgend ein weisses kleidungsstück tragen. dass sei nicht gut für mic!!! was hat das wohl mit den kleidern für eine bedeutung?

    woher wusste er diese sachen aus meiner vergangenheit???

    ich fand es erschreckend wie er das alles sagte.

    danke für eure meinung.

    kuss
    mara
     
  2. Uniqhorn

    Uniqhorn Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2003
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Maraa

    So einer ist mir vor einigen Jahren in Zürich auch mal über den Weg gelaufen. Am Ende hat er die Hand aufgehalten und mich gebeten ihm Geld dafür zu geben, was er gesagt hat.

    Ich würde dem Ganzen keine grosse Beachtung schenken. Ich würde nur dem Beachtung schenken, was er bei Dir offenbar auslösen konnte. Die Dingen, die Dich so traurig gemacht haben. Das Mittel, wie es dazu gekommen ist, ist zweitrangig.

    Auch der Sache mit den weissen Kleidungsstücken dem würde ich keine Beachtung schenken. Das, wie Du siehst, verwirrt Dich nur und macht Dir irgendwie Angst, weil Du jetzt vielleicht denkst, was wohl passiert wenn Du doch etwas weisses trägst und eher daran rumstudierst. Es lenkt nur ab.

    Ich halte solche Dinge für nicht ganz ungefährlich... deshalb solltest Du Dich lediglich auf Dich selbst besinnen.

    Es Grüessli
    Nicole
     
  3. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Ja, ich würde das auch differenziert betrachten.

    Offentlich hat dieser Inder Zugang zur Akasha, hat einfach hellseherische Fähigkeiten. So was gibt es.

    Das sagt aber nichts darüber aus, was ihn dazu bewegt, dich auszusuchen, anzusprechen und zu beraten. Dir Aufträge zu geben, bedeutet in diesem Fall, dass er Macht über dich bekommt. Du bist und bleibst aber frei. Und wenn du dich nun nicht mehr frei fühlst, solltest du dafür sorgen, deine Freiheit zurückzuerlangen. Begegnungen geschehen nicht zufällig. Aber du wirst deine persönlichen Konsequenzen finden.
     
  4. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Hallo Mara,

    wollte er Geld von dir haben? Es gibt schon Menschen die Fähigkeiten haben, das streite ich nicht ab, aber warum du keine Weiße Kleidung an den Tagen tragen sollst ist mir schon sehr verwunderlich, da Weiß ja für das Reine steht auch für Christusbewußtsein und spiritueller Vollkommenheit.

    Nur bei Chinesen und Römern war weiß eine Trauerfarbe.

    Hm, entweder will er dich an diesen Tagen irgendwie beeinflussen und kommt an dich nicht ran wenn du weiße Kleidung trägst. Wieso sollst du für tote Seelen beten, hast du jemanden verloren?

    Liebe Grüße
    Sara
     
  5. Maraa

    Maraa Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    51
    hallo kalihan

    danke für deine anwort. nun, was meinst du mit wege finden um zu meiner freiheit wieder zurück zu gelangen??? das verstehe ich nicht ganz.

    ich frage mich einfach manchmal ober das einfach nur so gemacht hat, oder ob er eine auskunft gegeben hat um sich bei mir was zu holen, wenn du weisst was ich meine???

    ich weiss es nicht. bin aber schon sehr verwirrt gewesen und bin es noch.

    gruss und kuss mara
     
  6. Maraa

    Maraa Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    hallo wildifesara

    danke für deine antwort.
    nun, zu deinen fragen.

    nein seltsamerweise wollte er eben kein geld. das hat mich auch sehr
    misstrauisch gemacht. er meinte am ende auch wir würden uns wiedersehen. so zirka in einem jahr.

    ich hatte eine abtreibung. vielleicht hat es damit einen zusammenhang???

    gruss und kuss
    mara
     
  7. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Hallo Mara,

    ist schon komisch. Gut ein Kind gilt ja auch als unschuldig, aber warum kein weiß an diesen beiden Tagen?
    Es kann schon sein das du an diesen beiden Tagen vielleicht besonders traurig sein könntest, aber was da mit der Kleidung zu tun haben soll ist mir immer noch irgendwie schleierhaft.
    Hast du ihn da nicht gefragt?
    Ich an deiner Stelle wäre trotzdem vorsichtig, man weiß nie in was man rein gerät.

    Liebe Grüße
    Sara
     
  8. Maraa

    Maraa Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    51
    doch natürlich habe ich ihn gefragt. aber er wollte mir keine anwort geben. er hat dann nur gemeint ich solle es einfach nicht machen. es wäre nicht gut für mich.

    gruss und kuss
     
  9. wildlifesara

    wildlifesara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.100
    Ort:
    Da wo ich mich am wohlsten fühle, in mir! :o)
    Da gibt es nur einen Weg es rauszufinden, einfach mal an diesen Tagen was weißes tragen und mal beobachten wie du dich fühlst :rolleyes: Ich würde es ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Sara
     
  10. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ... hmm.. das mit der kleidung verstehe ich auch nicht; denke auch an den zusammenhang mit der akasha kronik; deswegen "wusste" er offenbar dinge von dir.

    stellt sich mir auch die frage, WAS er wusste, denn viele dinge haben eben fast alle menschen erlebt, trauer, jemanden verlieren etc.

    der punkt ist, dass ICH, spräche mich jemand an und würde fragen, ob er mir etwas über mich sagen dürfe, NEIN DANKE sagen würde.

    denn die antworten auf ev. fragen habe ich ohnehin in mir ...

    du siehst ja, dass er dich verunsichert hat!!!!

    lg die lilaengel :daisy:

    ps.: meinem mann wurde vor vielen vielen jahren auch von einem inder gesagt, dass er im 39. lebensjahr sterben würde.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen