1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Indischer Anwalt gibt Vergewaltigungsopfer die Schuld

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Schleichpuma, 21. Februar 2013.

  1. Schleichpuma

    Schleichpuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    341
    Ort:
    In mir selbst
    Werbung:
    Hi

    Kein Kommentar zu dem was in Indien passiert.Man kann das im Netz nachlesen.

    Gruß Puma
     
  2. Musikuss

    Musikuss Guest

    Ihm fällt eben anderes nicht ein, bei solchen Greueltaten, das wird den Tätern aber nicht helfen.

    Was meinst Du, was auch hier oder in Amerika Anwälte der Täter alles behaupten, so ungewöhnlich ist das nicht.
     
  3. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.889
    Ort:
    Wien

    Das passiert bei jeder Vergewaltigung, wo es eine Gerichtsverhandlung gibt, es wird immer versucht, dem Opfer die Schuld zu geben, auch bei Kindern.
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Jeder hat ein Recht auf bestmögliche Verteidigung.
    Offenbar weiß sich der Anwalt keine bessere Verteidigung.
    Irgendwas muss er ja zur Verteidigung sagen, als Verteidiger.
    Hätte jemand eine bessere Idee?
     
  5. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Jep, so ist es, Rock zu kurz, abends zu spät raus..irgenteinen Grund findet man immer um das Opfer dafür verantwortlich zu machen.
     
  6. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Werbung:
    Man sollte bei soviel dämlicher Polemik nicht vergessen, von welcher Seite diese Argumente kommen. Verantwortlich machen tun Richter.
     
  7. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Dämliche Polemik? Von welcher Seite kommen diese Argumente wohl?
     
  8. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Herrliche Polemik?
    Vom Richter?
     
  9. Musikuss

    Musikuss Guest

    P.S. Wir haben inzwischen hier gelernt, weder kommt "herrlich" von Herr (Mann) noch "dämlich" von Dame (Frau).;-)
     
  10. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.106
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Liegt das nicht an der ewigen modernisierten Verballhornung der Begriffe, wie in der Sache "toll" ?

    Da ist ein herrlicher Mann (Herr)
    Da ist eine herrliche Frau (Herrin)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen