1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Indigo - Kristall - Regenbogenkinder? Alles Schnee von Gestern

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von FIST, 3. Mai 2008.

  1. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    ... denn jetzt ist sie da, die Neue Generation von Hochspirituellen Kindern, die durch ihr Evolutionäres Potential wirklich in der Lage ist die Welt zu verändern

    das schöne daran, es gibt verschiedene Kategorien von

    zuerst währen die "Weisses Kreuz auf rotem Grund" Kinder zu nennen, deren Aura herrlich rot erstrahlt, durchmischt mit einem feinen Weissen Kreuz. Ihre UNglaubliche Fähigkeit empfalten diese Kinder zuallererst während der Fussballem, denn ihre unglaublich Positive Energie verhilft der Schweizer Nationalmanschaft zum Sieg

    dann währen da die "Nikotinfinger" Kinder, deren Aura eine gesunde Färbung von Gelblich - Braun aufweist. Die Unglaublich hochentwickelten Fähigkeiten dieser Kinder ermöglichen ihnen schon im Kindesalter Einhändig Zigaretten zu rollen und sie haben ein unglaubliches Vorwissen was Werbeslogans von Zigarettensloganes anbelangt - genau das, was der Menschheit den Nötigen Evolutionsschub einspritzt (Taste the Flavour of Freedom :D)

    nicht zu vergessen die "Schwarzer Block" Kinder, deren Aura Kämpferisch Schwarz ist. Schon bevor sie richtig laufen können, wissen sie wie man Steine gegen die Staatsmacht wirft, können schon im Kindesalter Pogen und Moschen und ihre ersten Worte sind "Bullen unter Wasser, da schau ich gerne zu."

    und natürlich die "Haschgrünen" Kinder, denen is zwar alles egal, aber egal. Durch ihre hochentwickelte Spirituelle Fähigkeit wissen sie schon im Vorschulalter Withe Widow von AK47 zu unterscheiden, ähnlich den Nikotinfingerkinder ist ihnen die Hohe Kunst des Rollens schon in die Wiege gelegt, und vergleichbar mit den Schwarzen Block Kinder werden ihre Ersten Worte "Bullen unter Wasser" sein, aber im Gegensatz dazu sind sie nicht kämpferisch... und, als unglaublicher Vorteil für die Eltern: die Haschgrün Kinder brauchen kein Ritalin um ruhiggestellt zu werden, das tun sie ganz von alleine :clown::clown:

    Das ist Evolution, das ist Spirituell, das ist der Weg in eine Neue Zukunft...

    lG

    FIST
     
  2. Dadalin

    Dadalin Guest

    Guck mal,

    nach meinem Geburtsdatum zu urteilen bin ich ein ganz toller Hecht,
    aber kein Indigo.Kristall.Regenbogenkind.

    Ich bin auf den Tag 36 Jahre nach Hiroshima geboren worden und ein befreundeter Astrologe meinte auch einmal zu mir, dass ich auf der Sternenkarte wohl den Königsweg gehe. Selbst die Numerologie und der Mayastuff von Arguilles prophezeiten mir, dass ich für planetares Bewusstsein stehe und viel Kreativität in mir trage.

    Denkst du, dieser Schundt hätte mir geholfen? Er hat blockiert, weil man sich etwas einbildet. Der einfache Wunsch etwas Besseres zu sein und das ist schlicht und ergreifend armseelig.

    Mir ist daher eine Portion Schnee für die Indigo...Kinder wesentlich lieber als diese Aufrechterhaltung jener Lügen.
    Ich hatte mal mit einem Meister zu tun, der hat anderen Gruppenmitglieder und mir gesagt, Wir wären die neue Meister wegen unserer Energie.
    Der hat es gepackt unser Ego in kürzester Zeit auf Hochtouren gebracht zu haben. Bis irgendwann erkannte, dass wir ihm persönlich scheißegal sind.
    Daraufhin suchte ich die Provokation und die Rache.
    Auch das gelang mir und erst nachdem ich ihn Jahre nicht mehr gesehen habe, weiß ich nun, dass nur einer von uns sich ändern musste und das war das kleine Meister********* (ich höchst persönlich). Das hat mir wahrscheinlich Jahre des Umherirrens erspart, denn Viele bauen sich erst einmal ein solches Ego auf.
    Bis das dann erkannt wird, kann es schon wieder längst zu spät sein.

    Schnee von gestern wird das nicht sein, denn der Verstand arbeitet auf die selbe Weise. Er strukturiert und gruppiert. Aus ALT mach NEU.
    Ein Bedarf nach dem Anderen wird gedeckt.

    Würden die Menschen ernsthaft aufwachen wollen,
    müssten Sie erst einmal ihre Macken ansehen, die ein lebenslanges, schonungsloses, routinemäßiges Leben Ihnen aufgebürdet hat.
    Ich arbeite damit schon seit Jahren und doch bin ich noch lange nicht frei.

    Gruß

    DSP
     
  3. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    es gibt schlimmer dinge, als die weiße Witwe zu kennen....:weihna1
    warum siehst du alles immer so schwarz...
    oder kommst du in die jahre, kannst deine eigene jugend nicht mehr fühlen..

    du hast eine Kategorie vergessen...
    die abenteurer, die das leben schön finden, ob jetzt mit
    kippe oder nicht, die versuchen ihren eigene takt zu finden
    in dieser welt..

    und obwohl mein sohn auch die weiße witwe kennt, geht er jetzt für ein jahr
    nach Hongkong als Englischlehrer, und er spürt den anfängergeist, der allen
    dingen zugrunde liegt, denn man auch schnell mal in der alltagsroutine
    vergessen kann.
    Leben erleben, und das tut jeder auf seine art.
     
  4. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Welches Kind kennt nicht den Regenbogen,
    der als Schatz im Herzen wohnt?!
     
  5. Lebeding

    Lebeding Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    31
    Meine Kinder?
    Die kennen nur den Regenbogen am Himmel.
    Und sowieso, warum ist ein Regenbogen so spirituel besetzt? Sieht manchmal schon cool aus, aber eine Blume ist z.b. bunter und intressaner anzuschauen. Oder wenn es halt im Himmel bleiben soll, Wolken mit ihrer wechselnden Gestallt sind auch spannender. Oder ein Gewitter oder Sturm, da spürt man die Energie so richtig.
    Aber ein Regenbogen?
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.464
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    Ja siehst du - und es ist eine besondere Gabe, die den Haschgrün-Kindern geschenkt wurde, dass die den Regenbogen und die Blumen noch viel bunter sehen als andere .....


    :)
    Mandy
     
  7. Lebeding

    Lebeding Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    31
    Werbung:
    Musste der 6 Jährigen erst vor ein paar Tagen erklären was ein Joint ist :D Haben am Radio nachrichten gehört und da ist halt auch davon berichtet worden.
    Ist sie jetzt Haschgrün weil sie genau dieses Wort aufgeschnappt hat oder ist sies eben nicht, weil sie das nicht schon von Geburt aus weiss?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen